iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 373 Artikel
Exklusive "Originals" angekündigt

Amazon Music bietet jetzt auch Podcasts an

6 Kommentare 6

Auch Amazon Music integriert jetzt das Angebot von Podcasts in sein Streaming-Angebot. Die neue Kategorie steht für alle Nutzer von Amazon Music zur Verfügung und bietet unter anderem auch exklusiv für Amazon produzierte „Originals“ von Künstlern wie DJ Khaled, Becky G, Will Smith oder Dan Patrick.

Die Podcasts werden in der Suchfunktion angezeigt und sind auch als eigene Kategorie abrufbar. Amazon zufolge lässt sich das Angebot neben der Amazon Music App für iOS und Android auch über die Amazon-Webseite sowie Echo-Geräte nutzen. Auf Echo-Geräten werden dabei Befehle wie „Alexa, spiel den Podcast Handelsblatt Today“ unterstützt.

Amazon Music Podcasts

Die Hörgewohnheiten unserer Kunden entwickeln sich stetig weiter und wir wissen, dass sie von uns ein umfangreiches Musik- und Unterhaltungsangebot erwarten. Mit dem Start von Podcasts bieten wir Kunden noch mehr Unterhaltungsmöglichkeiten und geben Podcast Machern gleichzeitig Zugang zu einem neuen, globalen Publikum, genauso wie wir es auch mit Musikstreaming getan haben. Podcasts, ebenso wie die jüngste Partnerschaft mit Twitch um Live-Streaming in die App zu integrieren, machen Amazon Music zu einem unglaublich attraktiven Angebot für Kreative und Künstler.

Amazon fokussiert dabei auf landesspezifische Inhalte und wirbt hierzulande mit Formaten wie „Apokalypse & Filterkaffee“, „Baywatch Berlin“, „Die Johnsons“, „Fiete Gastro – Der auch kulinarische Podcast“, „Football Bromance“, „Handelsblatt Today“, „Schwarze Akte – True Crime“ und „Was jetzt?“.

Die ersten Podcast-Originals sollen in Kürze verfügbar sein. Zudem soll ab Februar die Exklusivproduktion „Disgraceland“ von den „verrücktesten Kriminalgeschichten“ rund um einige der interessantesten Popstars berichten.

Disgraceland, die Show, in der kriminelle Aktivitäten und Verbindungen von weltweit beliebten Künstlern von den Rolling Stones bis Tupac aufgedeckt werden. Disgraceland handelt von „Musikern, die mit Mord und schlechtem Benehmen davonkommen“ und erzählt von den verrücktesten Kriminalgeschichten rund um einige der interessantesten und berüchtigsten Popstars.

Die Podcasts stehen dem Anbieter zufolge auch im Rahmen des Basisangebots von Amazon Music zur Verfügung und setzen kein Premium-Abonnement voraus.

Laden im App Store
‎Amazon Music: Musik & Podcasts
‎Amazon Music: Musik & Podcasts
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos+
Laden
Mittwoch, 16. Sep 2020, 15:49 Uhr — chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Baywatch – bester Podcast ever!!!

  • Finde ich super, allerdings fehlt da noch so einiges im Angebot.

  • Stellt man sich da nicht ein Bein mit Audible?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28373 Artikel in den vergangenen 4773 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven