iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 498 Artikel
   

Radioplayer: Gemeinsame App für deutsche Privatradios

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

„Ziel ist es, einen Radioplayer zu bieten, über den jeder überall alle deutschen Radios empfangen kann.“ Die Selbstbeschreibung des im App Store jetzt verfügbaren Radioplayers ist beispiellos.

play

Als erste deutsche Applikation versucht der kostenlose Download jetzt einen gebündelten Überblick auf die deutschen Radio-Stationen anzubieten. Die für iPhone und iPad vorbereitete Applikation verzichtet dabei komplett auf das hörenswerte Angebot der öffentlich-rechtlichen Stationen, beschränkt sich dafür aber immerhin auf das Audio-Angebot der teilnehmenden Stationen und lenkt davon weder mit Text-Nachrichten noch mit Werbebannern ab.

Neben der sowohl alphabetisch als auch nach Regionen sortierten Anzeige der Sender bietet der Radioplayer einen Auto-Modus, versteht sich auf die AirPlay-Wiedergabe und kommt mit einem Sleeptimer zum Einschlafen auf eure Geräte.

Mit dem Radioplayer können Sie die deutschen Radiostationen auf Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet hören. Neben den UKW-Programmen finden Sie hier auch die Webchannels und Podcasts der einzelnen Sender. Einige Stationen bieten auch On demand Inhalte an – so können Sie verpasste Sendungen zu einem anderen Zeitpunkt hören.

App Icon
radioplayer de
Radioplayer Deutsch
Gratis
85.94MB

player-700

Freitag, 16. Jan 2015, 9:01 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ehm ja cool:
    „…alle deutschen Radios …“
    „…verzichtet komplett auf die ÖR …“
    Naja dann wohl doch nicht ALLE…

    • Steht ja auch genau so da: „….Privatradios“ und später: “ Ziel ist es…..“. Daraus geht doch eindeutig hervor, dass es zur Zeit eben noch nicht alle sind.

  • Die Verhandlungen mit den ARD Radios laufen noch. Die sollen auch schnellstmöglich ergänzt werden. Aktuell handelt es sich noch um die Testphase.

  • Mit ARD, das wäre was! Und wann wird es endlich eine App mit allen Radioprogrammen als Programmzeitung o.ä. geben? Dampfradio auf dem iPhone, das fehlt noch!

  • Wenn es jetzt noch sowas auf das AppleTV schaffen würde wäre ich mehr als Happy!

    • Airplay wird doch unterstützt!!!???

      • und der iphone akku wird leer gelutscht. Das finde ich so genial an spotify connect. Ich habe einen pioneer mit spotify connect und airplay. Urspruenglich hab ich aus unwissenheit airplay genutzt. Mit dem ergebnis, dass es stark den iphone akku belastete. Durch spotify connect ist dies nun nicht mehr der fall (auch wenn nicht immer alles ganz rund laeuft)

      • Meine Güte, da du Airplay ja üblicherweise zuhause nutzt, dann steck das iPhone eben zum Laden an die Steckdose. Probleme haben die Leute….tsssss.

  • privatradios mit ihrer permanent-penetranten eigenwerbung, extrem unwitzigen klamauk-moderatoren und „das-beste-aus-den-achtzigern-neunzigern-und-heute“-gesülze haben mich aus dem radio vertrieben.

    bin froh, dass man dank internet endlich musik nach eigenem geschmack hören kann.

    kleiner tipp am rande: ibizaglobalradio und offradio aus griechenland. für freunde des elektrischen.

  • Gut zu wissen das man mit der App Radios empfangen kann. Hoffe aber das sie nicht nur ne Abholkarte in den Briefkasten wirft. Brüller zum Wochenende…

  • Der nächste Sender in der Nähe von München ist Antenne Thüringen

  • Ich nutze neben den üblichen verdächtigen

    Radium
    der findet die schrägsten Sender weltweit, tolle Suche nach Land, Stil usw.

    Radio
    Ist wie ein analogradio mit senderfrequenzen (virtuell) natürlich auch mit der üblichen Suchfunktion

  • Warum ich mir eine App installieren soll, die sich derart national beschränkt, will sich mir nicht erschließen: Mit z.B. ‚Radium‘ habe ich ein umfassendes Angebot (inkl. ÖR!), mit dem ich mir nicht nur die besten Deutschen, sondern die besten Sender weltweit zusammenstellen kann. Da koexistiert dann Bandit Rock aus Schweden neben Norjyllands Radio, Paris Café neben Illinois Street Lounge und Kol HaKampus neben KNAC 105.5, da höre ich selbstverständlich DLF und verzichte liebend gern auf „das Beste der 80er, 90, 00er, 10er und kommender 20er“ samt penetrantem Gedutze: „Du, die Sonne scheint heute nur für dich, du, gleich nach der Werbung“.

  • Alle deutschen Sender???
    Nicht ein Münchner Radiosender ist verfügbar!
    Absolut dürftiges Angebot. Kommt mir vor wie eine Werbe-App für FFH!

  • Noch so eine sinnlose Radio APP! Na ders braucht…

  • Es gibt doch eine Top-App: „Einfach nur Radio“. reicht völlig.

  • Könnt ihr eine gute Radio App für den Mac empfehlen?

  • Naja, ganz nett. Aber man wird zuerst von der Senderliste erschlagen. Zudem nervt schon wieder dieser Zwangslogin in facebook, um bessere Ergebnisse zu erhalten.
    Den Menüpunkt „Genre“ vermisse ich auch.

  • Was ist eigentlich aus Apple Radio geworden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19498 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven