iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 409 Artikel
   

Quick Calendar: Kostenloser Lock-Screen Kalender

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

quickcall.jpgAuch Quick Calendar (AppStore-Link) kommt aus Japan, ist kostenlos verfügbar und gerade für iPhone-Nutzer ohne Jailbreak (und den damit verbundenen Zugriff auf LSCalendar) durchaus praktisch.

Quick Calendar erstellt Lock-Screen Hintergrundbilder mit einem kleinen Monats-Kalender. Die Anzahl der anzuzeigenden Monate kann zwischen einem und sechs Monaten gewählt werden.

Das Hintergrundbild wird dabei mit halbtransparentem Grau abgedeckt. Einfach und gut. Hier gehts zur Google-Übersetzten Homepage des Quick Calendar.

Montag, 02. Feb 2009, 18:26 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist eine gute App…werde sie mir heute runterladen. Danke :-)

  • Das Problem, dass ich mit derartigen Programmen habe ist, dass die in der Fotorolle erstellten Hintergrundbild derart unscharf sind, dass man sie nur ungern benutzt. Das liegt aber eher an Apple als and den jeweiligen Entwickler denke ich.

    • Mit einmal zoomen legt sich das Problem bei mir aber. Was ich allerdings nicht so toll finde ist die Einstellung über einen Screenshot. So wie intelliscreen oder Kate funktioniert ja nicht per appstoreapp, aber so hat man auch nur was halbes und müsste für jeden geänderten Kalender einen neuen screenshot machen…

  • Grad probiert und gleich mal ein Reset machen müssen, da sich das Programm beim auswählen eines Fotos aufgehängt hat…

    Funktioniert das garnicht ein Foto aus anderen Ordnern zu nehmen als dem Foto Ordner der Kamera?

  • Hm… habs mir gezogen. Bei mir stürzt zwar nichts ab, aber funktionieren will es trotzdem nicht. Muss man das noch irgendwo aktivieren?

  • Ich erwarte eigentlich, dass die Anzeige der nächsten Termine (wie durch Intelliscreen) von Haus aus standard sind. Aber sich über Apple aufzuregen, oder wichtige Funktionen zu fordern ist ja offensichtlich sinnlos, was der Wunsch nach CopyPaste zeigt.

    Naja, auf jeden Fall ein netter Versuch mit dem Hintergrundbild, aber irgendwie auch traurig, dass man auf solche Umwege zurückgreifen muss.

  • Ähm… das ist ja lediglich ein Bild… Muss man ja dann jeden Monat neu machen… Komisch. Hab ich irgendetwas überlesen?

  • Hmmm… und bei mir funktieniert es gar nicht. Alle Einstellungen lassen sich perfekt (ohne Aufhängen, Fehlermeldungen etc.) setzen, aber der Lock-Screen sieht wie immer aus :(

  • An sich eine witzige Idee, die fehlende Funktion – zumindest optisch – nachzuliefern.

    Leider beginnt die Woche immer mit Sonntag, das widerspricht meinem Weltbild. :) Und geht leider auch (noch?) nicht zu verändern.

  • Ich finds ja toll dass sich leute die arbeit machen sowas zu developen, aber das hier ist doch der totale kartoffelpüree.

    Wenn ich son kalender ding haben will, dann doch mit dynamik. Und nicht son statisches bildgemoppel.

    Sorry aber das is nich ansatzweise das was ich suche :(

    • Stimme dir zu das das nicht zu gebrauchen ist, aber Apple erlaubt halt nichts mit dynamik. Der quick Calendar ist halt nichts halbes und nichts ganzes :(

    • am besten bewegt sich bei dir alles, auch jede einzelne kalenderziffer wackelt herum.. oder wie? sorry, ich finde diese kommentare „nichts für mich“ völlig überflüssig. wer das prog nicht mag, verwendet es nicht, und aus.oder entwickelt ein besseres app, wenn er das kann (was ich in dem fall bezweifle…).

      • Was heißt wenn er es kann…? Es GEHT nicht besser, außer vielleicht ein bisschen an der GUI und Einstellungen zu ändern. Und warum sollte man nicht seine Meinung zum Thema abgeben? Wofür gibt die Kommentarfunktion denn? Nur um andere anzugiften?

  • Lange schon Les ich hier mit, nun Fang ich auch mal das Schreiben an.

    Also ich find die Idee des apps wirklich gut, umständlich aber besser als nichts.
    Allerdings rückt der Kalender bei mir immer direkt an den rechten Bildschirmrand, was ich echt unschön finde. Ist das bei euch auch so?

    Whatever,
    F zu dem D!

  • traurig traurig, das Kernproblem dürfte zudem sein, dass dieses wallpaper mit dem Kalender immer, auch in anderen Applikationen als Hintergrund erscheint (Telefon). Aber dafür kann ja niemand außer Steve Jobs etwas.
    Na dann Prost auf den jailbreak und schöne „echte“ Kalender.

  • ganz schön vollmundig dieses Gehänge und Gewürge mit Intelliscreen zu vergleichen…
    Da wird ein, oder mehrere Monate angezeigt, na und?
    Intelliscreen zeigt mir u.a. kommende Termine an… alles andere ist Kinderkacke…

  • geht leider bei den meisten nicht netter, sie haben keinen anderen ton gelernt…
    intelliscreen schön und gut (die wievielte version gibts davon eigentlich schon, jede hat ja neue bugs…) aber das prog ist derart überladen und das setup so unübersichtlich, dass ein einfacher kalender schon nützlicher ist.

    • „geht leider bei den meisten nicht netter, …“
      ich finde es ist nur bei einigen wenigen. Die meisten sind eigentlich nett und schreiben auch sehr sachlich. Natürlich nicht alle…

    • Sorry, aber da liegt wohl ein Benutzerproblem vor. IntelliScreen funzt bei mir einwandfrei und ist schon lange nicht mehr so buggy. Und klar, eine Kalender ist natürlich viel toller als RSS-Feeds, anstehende Termine und Wetter auf einen Blick. Ja nee, is klar…

  • @ honzo und Flomo

    mein Gott, was sind wir denn wieder mal empfindlich…
    Nein ernsthaft Jungs, Butter bei die Fische: eine App, die weder sauber programmiert, noch besonders sinnvoll, weil kaum Funktionen, verdient kein Lob, sondern Kritik! Basta!

    Intelliscreen mag überladen sein, aber esst ihr alles, was auf einem All-Inclusive Buffet liegt.
    Pickt das raus, was praktisch und für euch sinnvoll ist…

  • Die Idee ist ganz nett aber eigentlich bietet sie nicht dass was die meisten sich wünschen :(
    Aber solang Apple nichts eigenes liefert oder den Programmierern mehr Freiheiten lässt kann man es auch nicht besser machen.

    Also besser als nichts und für jeden zu gebrauchen der kein Jailbreak hat und darum ging es eigentlich auch und deswegen braucht man auch nicht rummotzen von wegen Intelliscreen sei soviel besser was auch logisch ist da sie mehr Freiheiten in der Programmierung haben.

  • intelliscreen ist die bessere lösung…..
    aber was soll, ich warte eh nur mehr auf den parm pre :D

  • Genau das habe ich gesucht! Klasse! :-)

  • Pingback: Schicker Kalender als Hintergrundbild

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Jailbreak-Apps für Lock-Screen und Quit-Screen

  • Warum Menschen App. Programmieren die
    nicht annähernd einer bereits im Umlauf befindlichen Applikation funktionieren ?
    Ist mir ein Rätsel, schade um die Zeit!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20409 Artikel in den vergangenen 3530 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven