iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 343 Artikel

Wie die "Bangs" bei DuckDuckGo

QueryDial: Schnellsuche für die Safari-Adressleiste

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

Wer auf seinem iPhone oder iPad die Suchmaschine DuckDuckGo einsetzt, der kann auf eine Vielzahl so genannter „Bangs“ zurückgreifen. Dabei handelt es sich um Abkürzungen, die mit einem Ausrufezeichen anfangen und die die Suche von DuckDuckGo umgehen. Kommt ein Bang zum Einsatz, wird stattdessen direkt die Suchfunktion des ausgewählten Onlineportals genutzt.

Duckduckgo Bang

!w für Wikipedia, !m für Google Maps

Beispielsweise lässt sich mit dem Kürzel „!w“ direkt Wikipedia durchsuchen, wer seine Sucheingabe mit „!imdb“ startet, der durchforstet die Film-Datenbank IMDb, mit der Eingabe von „!m“ landet man direkt bei den Suchergebnissen von Google Maps.

Doch was tun, wenn man nicht auf DuckDuckGo setzt, sondern eine andere Suchmaschine benutzt, die sich nicht auf die entsprechenden Bangs versteht?

QueryDial für alle Suchmaschinen

Hier bietet sich jetzt die kostenfreie Safari-Erweiterung QueryDial an, die die Bang-Funktion mit beliebigen anderen Suchmaschinen verheiratet und euch über die Safari-Adressleiste direkt in ausgewählten anderen Online-Portalen suchen lässt.

QueryDial lässt sich in Kombination mit Baidu, Bing, Brave Suche, DuckDuckGo, Ecosia, Google, Naver, Startpage, Yahoo und Yandex nutzen und kann aktuell gänzlich kostenlos im App Store für Mac, iPhone und iPad geladen werden.

Die nur knapp 10 Megabyte kleine Anwendung muss nach der Installation in den Plugin-Einstellungen als Safari-Erweiterung freigegeben werden, anschließend erfolgt die Konfiguration über die Anwendung selbst.

Die Webseite des Entwicklers Yuhao Zhang vermittelt einen ganz guten Eindruck der gebotenen Funktionen. Zum schnellen Einstieg verfügt QueryDial über einen Katalog interessanter Abkürzungen, der in Art und Aufmachung an Apples Kurzbefehle-Applikation erinnert und schnell die Konfiguration der wichtigsten Suchabkürzungen zulässt.

Laden im App Store
‎QueryDial
‎QueryDial
Entwickler: Yuhao Zhang
Preis: 4,99 €
Laden

25. Mrz 2024 um 08:27 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich verwende die (glaube ich) ebenfalls hier vorgestellte Keyword Search-Extension am Mac und iPhone.
    Auf den ersten Blick habe ich keine großen Unterschiede erkennen können (außer dass die Mobilversion von Query Dial gut zehnmal so groß ist, wie die von Keyword Search), habt ihr bzw. ein Leser evtl. genauer verglichen?

    Antworten moderated
  • Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:
    Benutzerinhalte

  • Nein Danke – nachdem ich den Namen des Entwicklers gelesen habe.

  • xSearch ist eine vertrauensvollere Alternative.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37343 Artikel in den vergangenen 6071 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven