iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
Update bringt praktische Neuerungen

Produktpflege für die Podcast-App Castro

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Die hervorragende Podcast-App Castro ist wieder etwas besser geworden. Mit der heute veröffentlichten Version 2.2 liefern die Entwickler neben einer stattlichen Liste an Fehlerbehebungen auch nennenswerte Funktionserweiterungen.

Falls ihr Castro noch nicht kennt: Die App neben klassischen Feed-Abos die Möglichkeit, eine Warteleiste automatisiert oder manuell mit ausgewählten Episoden zu bestücken. Mit der neuesten Version der App könnt ihr nun die nächsten Folgen aus dieser Warteliste direkt im iOS-10-Widget der App sehen und von dort aus starten.

Sortier

Besitzer eines iPhone mit 3D-Touch-Unterstützung können gleich heute Abend eine weitere Neuerung testen Mittels kräftigem Druck auf das App-Symbol könnt ihr direkt einen Einschlaf-Timer starten, eine Podcast-Suche mit einem Begriff aus der Zwischenablage durchführen oder die Podcast-Warteschlange einsehen und öffnen.

Weitere Verbesserungen betreffen die CarPlay-Integration sowie das Teilen und Übergeben von aktuellen Episoden per Handoff an den Mac. Hier wird nun ein Zeitstempel mitgeliefert, der nahtlose Fortsetzung garantiert.

Castro 2

Castro ist zum Preis von 3,99 Euro im App Store erhältlich. Für regelmäßige Podcast-Hörer ist die App jeden Cent davon wert.

Laden im App Store
Castro: Podcast Player
Castro: Podcast Player
Entwickler: Supertop
Preis: 3,99 €
Laden
Montag, 28. Nov 2016, 20:13 Uhr — chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann sie Audio und Video? Ich war neulich völlig überrascht, als ich auf eine Podcast App ohne Videounterstützung gestoßen bin. Das ist doch eines der Kernfeatures, die so eine App unterstützen muss!

  • Ich kann Overcast mit sehr ähnlichem Funktionsumfang sehr empfehlen. Das ist dazu noch kostenlos (vorausgesetzt, man erträgt einen unaufdringlichen Werbebanner im Hauptmenü).

  • Gibt’s denn schon eine sinnvolle und native Podcast App für watchOS 3 bzw. die Apple Watch Series 2? Mit der Möglichkeit Episoden auf der Watch zu speichern? Das wäre für mich d a s Killerfeature der neuen Watch – joggen ohne Podcasts geht nicht. ;-))

  • Kam irgendwann mal ein Update dass man erneut bezahlen musste? Ich habe die App als sie damals (Vor 1-3 Jahren?) released wurde sofort gekauft. Im Appstore wird mir jedoch der Preis von 3,99€ angezeigt. Ich war nämlich eigentlich bis vor einer Woche sehr mit uCast zufrieden bis mir meine 30GB an Podcasts über Nacht nicht mehr in der App angezeigt wurden.

  • Die App stürzt bei mir immer ab, wenn ich die einzelnen Folgen umsortiere. Hat noch jemand das Problem oder sogar eine Lösung dafür?

  • Eine tolle App. Leider für mich nicht benutzbar. Wenn man die Geschwindigkeit erhöht, wird der Ton leiser – das ist sehr ärgerlich.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven