iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 121 Artikel
   

President’s Music: Kostenpflichtiges Internetradio mit begrenztem Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

pusa.jpgQuer durch’s Web liest man heute von The President’s Music, dem iPhone App der „Presidents of the United States of America“ (für alle, die zu jung sind um sich zu erinnern: Die Band hat 1996 mit ihrem Debütalbum die Indie-Discos gerockt).

Für 2,39 Euro erhält man Vollzugriff auf das gesamte Musikarchiv der Band, inklusive einiger extrem seltener Titel und das neuartige Konzept erntet viel Beifall – dennoch erlauben wir uns ein paar kritische Anmerkungen. Genau genommen handelt es sich bei dem Programm der Presidents nämlich um nichts weiter als kostenpflichtiges Internetradio – ohne vernünftige Internetanbindung also keine Musik.

Da loben wir uns den Klick auf das orangefarbene iPod-Symbol und reservieren den Platz auf dem Home-Screen für etwas Sinnvolleres. (Für ein paar Euros mehr kann man sich die Musik der Presidents in der Musikabteilung des iTunes Store mit deutlich flexibleren Nutzungsmöglichkeiten kaufen.)

Freitag, 20. Feb 2009, 17:20 Uhr — chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn ihr den Spass schon selbst nicht toll findet – warum dann noch drüber berichten? Da wäre doch ColorSplash eher mal ne Meldung wert, tolles Programm mit toller Bearbeitungsmöglichkeit für wenig Geld!

    • Nicht sehr smart dieser Kommentar, aber egal. Meine Intention war, darauf hinzuweisen dass die Musik nicht im App verpackt ist – das geht aus der Beschreibung beim oberflächlichen Lesen nicht ganz so hervor.

      • Das habe ich schon so verstanden.

        Aber ich mach doch nicht noch Werbung für eine Sache, die mich selbst nicht überzeugt. Ich hatte dazu eine Frage (Fragezeichen am Ende des ersten Satzes) gestellt und selbst beim oberflächlichen Lesen meiner Meinung sollte sich niemand angegriffen fühlen. *bier*

        Nimm dir doch Rückmeldungen der Leser nicht immer so zu Herzen, lieber Chris!

    • ColorSplash ist inzwischen Nr.2 bei den meistgekauften Programmen. Leider wurde mein Hinweis darauf neulich wieder nicht beachtet.

  • guter Bericht. Auch negatives soll kommuniziert werden.

  • Für 2,39€ das gesamte Musikarchiv klingt nach viel für wenig Geld wenn bei iTunes ein Song 1€ kostet und vier Alben 40… Das ist wohl ein Witz oder?

  • „PEACHES come from a can,
    they were put there by a man,
    in a factory downtown!“

  • Habe mir die App gekauft, da in Pressetext.at von einer Revolution für Musikvertrieb geschrieben wurde. Du hast recht, es ist ein Internetradio in demand. Also der Pandora Stil. Man kann damit für Musiker einen neuen Weg ohne Label schaffen. Ich finde es ganz wichtig, wenn du auch über Sachen schreibst, die dir nicht gefallen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21121 Artikel in den vergangenen 3643 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven