iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
Ausprobiert

Praktisch und schick: Der Twelve South HiRise-Ständer für die Apple Watch

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Der im April von Twelve South angekündigte Uhrenständer HiRise for Apple Watch ist nun verfügbar. Wir haben gleich mal einen schnellen Blick auf das in Silber und Schwarz erhältliche Zubehör für die Apple Uhr geworfen.

hirise-apple-watch

Der HiRise kommt wie alle Twelve-South-Produkte in einer noblen Pappbox. Die Endfertigung der beiden gelieferten Teile obliegt euch, ist aber einfach und im Handumdrehen erledigt. Ihr müsst lediglich die eigentliche Halterung mit der Bodenplatte verbinden, die benötigte Minischraube inklusive passendem Inbusschlüssel liegt bei (in unserem Fall sogar doppelt).

Wichtig zu wissen ist, dass der aus Aluminium gefertigte Ständer ohne Ladekabel kommt. Ihr setzt das von Apple zusammen mit der Uhr gelieferte Magnetdock in die Aussparung im Ständer ein und führt das Kabel unter einer Abdeckplatte nach hinten weg. Die Uhr lässt sich dann einfach von der Seite her aufschieben und sitzt sicher auf der Ladestation. Dank der Aussparung im senkrecht stehenden Arm der Station ist das Armband nicht im Weg und wird ordentlich nach hinten weggeführt.

Der HiRise für die Apple Watch macht einen wertigen Eindruck und steht dank gummierter Unterseite auch auf glatten Oberflächen sicher. Egal ob ihr die Uhr auf dem Nachttisch oder dem Schreibtisch ladet, der Ständer ist nicht nur optisch ein Zugewinn, sondern erleichtert das allabendliche Einsetzen in die sonst lose am Kabel umherrutschende Ladestation. Günstig ist der Spaß allerdings nicht. Im Webshop des Herstellers wird der Ständer für 50 Dollar zuzüglich Versand angeboten – wer in Deutschland bestellen will, ist mit 60 Euro dabei.

hirise-apple-watch-700

Donnerstag, 04. Jun 2015, 17:46 Uhr — chris
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe meinen gestern bekommen und bin echt begeistert.

    • Bin mit dem Spigen auch sehr zufrieden. Hab inzwischen sogar einen zweiten bestellt.
      Preiswert und sieht edel aus. Durch den Kunststoff an der Stelle wo die Uhr sitzt werden auch direkt Kratzer verhindert.

  • Ich hab mir für meine Apple Watch den(die?) Dock von Spigen gekauft (S330). :)
    Ist auch wertig und Edel :)

  • Schaut gut aus aber 60 € ist übertrieben!
    Nur für ein bisschen Alu ne
    30 € sind ok alles andere ist Wucher

  • Der Ständer von Spigen ist weitaus günstiger – ebenfalls edel aus Aluminium und Schlicht.

  • Ich mach nie wieder den Fehler Produkte von Twelve-South zu kaufen, alles überteuerter Schrott.
    Hatte jetzt zwei Hüllen und ein Dock, alles ging nach ein par Wochen kaputt…
    Produkte von anderen Hersteller, die teilweise nicht mal die Hälfte gekostet haben halten bei mir aber seit Jahren, an mir scheints also nicht zu liegen :D

    • Ich habe die damals erste Tasche für das iPhone 4 gekauft das aussah wie ein Buch. Dann das gleiche für das 5er und nun nutze ich beim 6er das SurfacePad und war immer begeistert.
      Keine Qualitätsprobleme. Muss eventuell doch an Dir liegen.

      • Liegt nicht an ihm. Das Zeug ist absolut minderwertig verarbeitet. Frage mich echt wie die ach so pingeligen iPhone Besitzer das ok finden können. Alle Produkte die ich bisher von denen gesehen habe, waren absolut mies verarbeitet

  • Sehe ich das richtig, dass bei diesem Stand, genau wie beim Nomad, keine Gummierung bei der Auflagefläche der Uhr ist? Also die Uhr zum Teil auf dem Ladepod von Apple und zum
    Teil oder zumindest beim Aufliegen oder Aufschieben der Uhr diese auf Metall liegt?

    • Nein, der Weiße Ring ist aus Silikon. Selbst wenn das Ladegerät ganz nach hinten gedrückt wird, hat die Uhr Kontakt mit dem silikonring. Ein direkter Kontakt Uhr zu alu ist ausgeschlossen.

  • Ich verstehe nicht, weshalb Ihr Twelve South hier immer supported. Wirklich alles von denen ist viel zu teuer und qualitativ nicht besser als die Konkurrenz.

  • Hatte den High Rise für das iPhone. Bei 2 Stück waren die beiden Halterungsstücke unterschiedlich geschnitten, so das diese nie bündig waren. Qualität sieht anders aus.

  • Der erste HiRise-Ständer, der halbwegs gut ausschaut‘

  • wenn ich die Wahl hätte würde klar diesen von HiRise nehmen, aber leider ist es preislich einfach unangemessen hoch. So habe ich den von Spigen, sieht vielleicht nicht ganz so cool aus, passt aber gut zum iMac und ist deutlich günstiger.

  • Induktionsladung wäre doch DAS Highlight gewesen für die Apple watch?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven