iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 850 Artikel

Erweiterte "Briefankündigung"

Post, GMX und WEB.DE ermöglichen Briefpost-Empfang per E-Mail

33 Kommentare 33

Nachdem Post, GMX und WEB.DE im vergangenen Sommer ihren Service „Briefankündigung“ gestartet haben, kann jetzt auch der Inhalt eines klassischen Briefes vorab auf digitalem Weg zugestellt werden. Nutzer des Dienstes können jetzt schon vor der physischen Zustellung eines Briefes eine E-Mail empfangen, die neben der Briefankündigung auch ein PDF-Dokument mit dem Inhalt des Schreibens enthält.

Die Dienstleistung steht für Nutzer der von GMX und WEB.DE in Kooperation mit der Deutschen Post angebotenen Briefankündigung per E-Mail als erweiterte Option kostenlos zur Verfügung. Voraussetzung ist neben einem E-Mail-Konto bei einem der beiden Anbieter allerdings auch eine entsprechende Beauftragung der Versender. Zum Start wird der neue Service den Anbietern zufolge bereits von 50 Großversendern, darunter Vodafone Deutschland und Otto, sowie mehr als 10.000 kleineren und mittleren Unternehmen unterstützt.

Digitale Kopie Gmx

Jan Oetjen, Geschäftsführer von GMX und WEB.DE (Bild: GMX/WEB.DE)

Zusätzlich zum Foto des Umschlags wird dann auch der Brief selbst im PDF-Format vorab schon an den Adressaten übermittelt. Hilfreich soll dies unter anderem dann sein, wenn man für längere Zeit verreist oder sonst nicht in der Lage ist, wichtige Briefe zu erhalten. Die Beschränkung auf E-Mail-Konten bei den beiden Post-Partnern schränkt den potenziellen Nutzerkreis allerdings deutlich ein. Als kostenpflichtige, vom Anbieter unabhängige Alternative wäre hier höchstens das monatlich mit 24,99 Euro zu Buche schlagende E-Post-Angebot zu nennen.

Die Kooperationspartner versprechen im Zusammenhang mit dem Angebot hohe Sicherheit. Dazu zählen die verschlüsselte Übertragung der Dokumente sowie eine spezielle Absendersignatur. Die Möglichkeit zur vollständigen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung besteht aber bislang nicht. Dies wurde zwar bereits angekündigt, die Kooperationspartner nennen jedoch noch keinen konkreten Termin für die Bereitstellung. Für zusätzlichen Schutz der teils persönlichen Inhalte wird empfohlen, sein E-Mail-Konto bei GMX und WEB.DE mittels der damit verfügbaren Zwei-Faktor-Authentifizierung zu schützen.

24. Mrz 2021 um 12:41 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    33 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30850 Artikel in den vergangenen 5164 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven