iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 387 Artikel

Niantic liefert Weihnachts-Update

Pokémon Go: Neue Figuren sollen Spieler reanimieren

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Spielt von euch noch jemand regelmäßig Pokémon Go? Die Anfangseuphorie um den im Sommer für iOS veröffentlichten Nintendo-Titel ist wohl weitgehend verflogen. Die Entwickler versuchen nun, schlummernde Spieler mit neuen Features zu reaktivieren.

Pokemon Go Weihnachts Update

Zum ersten Mal sei dem Start des Spiels wurden neue Pokémon-Figuren hinzugefügt. Seit gestern Abend lassen sich verschiedene bislang nur aus den Videospielen Pokémon Gold und Pokémon Silber bekannte Figuren auch in der iOS-Version des Spiels sammeln. Allerdings begegnet ihr den Figuren nicht in freier Wildbahn, sondern müsst diese aus Eiern brüten:

Trainer auf der ganzen Welt können Togepi, Pichu und weitere ausgewählte Pokémon, die zuerst in den Videospielen Pokémon Gold und Pokémon Silber entdeckt wurden, für ihren Pokémon GO-Pokédex fangen. Trainer können diese Pokémon finden, indem sie PokéStops besuchen und deren Scheibe drehen, um Eier zu erhalten. Aus diesen Eiern schlüpfen dann eventuell Togepi, Pichu oder andere Pokémon.

Als zusätzlicher Weihnachtsbonus ist noch bis zum 29. Dezember ein „Pikachu“ mit roter Weihnachtsmütze unterwegs und soll den Entwicklern zufolge mit verstärkter Häufigkeit erscheinen.

Pokémon Go lässt sich kostenlos im App Store laden. Optional sind per In-App-Kauf Münzen erhältlich, mit deren Hilfe sogenannte Poké-Bälle, Power-ups und Zusatzfunktionen erworben werden können.

Laden im App Store
‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Dez 2016 um 11:17 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Naja… Hier geht es offenbar ums Geld verdienen. Mit einer Brutmaschine kommt man ja gar nicht voran, also muss man Coins kaufen und Umsatz machen. Schade, dass die neuen Pokemon nur in Eiern zu finden sind… Und die so groß angekündigte Integration der Applewatch ist bisher auch nicht passiert…

  • Ausbrüten ist einfach blöd. Der Zähler steigt selten bis nie an. Egal wieviel ich laufe. Brauche bereits für ein 5km Ei zwei Monate schon

  • 3 neue Pokémon erst, dafür soll man Münzen in Brutmaschinen setzen, lächerliches Update! Wo ist die versprochene Apple Watch Unterstützung? Kein PvP, kein Tausch, kein PokeCenter, kein verschiedene Rauch Typen, keine verschiedene Lockmodule Typen, keine Chat Funktion zum eignen Team, kein eigenes Bild als Avatar, keine anderen Kleidungsstücke. Bin Level 36 aber habe vor 2 Wochen aufgehört.

  • Wo ist die versprochene Erweiterung für die Apple Watch?

  • Ich fang höchstens nochmal an wenn die Watch Unterstützung kommt und dort die schritte mitzählt. Ständig die App offen zu lassen ist mir zu doof.

  • Na?
    Zahlen die Werbekunden (Google Ads & Co.) nicht mehr genug, weil der Hype abgeklungen ist?
    Dann muss natürlich ’ne Schaufel nachgelegt werden…

  • „Die Entwickler versuchen nun, schlummernde Spieler mit neuen Features zu reaktivieren.“

    Gibt es dazu eine Quelle oder ist das einfach nur die übliche postfaktische Interpretation? (Weil es ja unüblich ist, dass ein Spiel upgedatet wird!?)

  • Na ja ich konnte diesen hype nie verstehen warum einen elektronische Viecher animieren müssen an die frische Luft zu gehen. Das ganze ist total bekloppt.

  • Was ist eigentlich aus der von Apple mit dem iPhone 7 vorgestellten watchOS Version von Pokemon Go geworden?

  • Das mit dem Eier-Ausbrüten ist reine Abzocke. Und ich bin natürlich reingefallen. Ich habe dummerweise seit dem Eier-Update 100 EUR für Pokémünzen ausgegeben und dafür Brutmaschinen gekauft. Heute habe ich noch 2500 Pokémünzen und mir fehlen noch immer Togepi und Pii. Wie lange soll das denn dauern, wenn man nur die Standard-Brutmaschine benutzt? 2 Jahre etwa? oder 3? oder länger??? Meines Erachtens vergrault Niantic hier sogar die zahlungswilligen Kunden. Wäre es sooo schwer gewesen, die Wahrscheinlichkeit für die neuen Pokemon in den Eiern zu erhöhen, damit die Motivation erhalten bleibt weiterzumachen? – Ich jedenfalls werde noch die restlichen Nidorans, Goldinis und andere altbekannte Pokemon ausbrüten und dann dem Spiel langsam aber sicher den Rücken zukehren. Bin bei Level 35 und hatte eigentlich die Motivation bis 40 durchzuziehen. Aber wenn mich jemand abzockt, hört auch bei mir der Spaß auf.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37387 Artikel in den vergangenen 6078 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven