iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 807 Artikel

Kleines Update, große Wirkung

Podcast-App Overcast: Schnellere Downloads und Streaming auf der Apple Watch

21 Kommentare 21

Die Podcast-App Overcast kann mit deutlichen Verbesserungen im Bereich der Apple-Watch-Unterstützung punkten. Der Beschreibungstext der aktuellen Version spricht bescheiden von „zuverlässigeren Apple Watch Downloads“. Wie der Entwickler mitteilt, lädt die App neue Episoden nun allerdings nicht nur deutlich schneller, sondern kann auch direkt über das Mobilfunknetz streamen.

Bislang wurden neue Podcast-Folgen nur elend langsam über Bluetooth auf die Uhr übertragen, dazu musste diese noch zwingend am Ladegerät hängen. Jetzt läuft die Übertragung neuer Folgen während des Ladens deutlich schneller über WLAN. Zudem sei es nun möglich, Podcasts über WLAN oder das Mobilfunknetz zu streamen.

Die mit dem Update auf Overcast 2020.4 verbundenen Vorteile erfordern allerdings, dass nach der Installation alle zuvor vorhandenen Folgen neu geladen werden müssen. Zudem fallen die Funktionen „Smart Speed“ und „Voice Boost“ auf der Uhr weg. Hier fehle watchOS bislang noch der nötige Unterbau.

Laden im App Store
‎Overcast
‎Overcast
Entwickler: Overcast Radio, LLC
Preis: Kostenlos+
Laden
Freitag, 08. Mai 2020, 19:57 Uhr — chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Für mich mit Abstand die beste Podcast-App. Tolles Update, weiterhin sehr zufrieden! :-)

  • Heißt ich kann mir Podcast folgen auf die AppleWatch laden und ohne iPhone und ohne Streaming übers Mobilfunknetz laufen gehen, oder?
    Besten Dank im Voraus für euer Feedback.

  • Hallo zusammen, keine Ahnung ob es hier schon irgendwo erwähnt wurde aber jedenfalls hab ich noch keine Meldung auf iFun gesehen darum poste ich es leider mal hier als Kommentar da schon einige Mails von iFun in Vergangenheit „übersehen“ wurden:

    Teil-Zitat aus einer Email von Ulmon (CityMaps2Go):

    >>>
    NOTICE OF DATA BREACH
    Dear User,
    we are writing to inform you about a data security issue we became aware of on April 27, 2020.

    What Happened?

    On April 27, 2020, Ulmon became aware of a data security breach based on an analysis of a data file provided to us by a web security expert. Based on this analysis, we believe that an unauthorized party stole partial data associated with certain Ulmon user accounts on approximately January 25, 2020.

    We’ve concluded this issue affected certain information that users provided when filling out their user profiles, as listed below. Our engineers are closely monitoring our platform, and we’ve found no evidence to date of any recurrence of this issue.

    When analyzing the file, we have determined that your user account information is affected.

    What Personal Data May Have Been Affected?

    Your username as entered in your Ulmon account.
    The email address associated with your Ulmon login
    A hash of your password, which is hashed using a strong, one-way cryptographic algorithm – such hashes are almost impossible to reverse-engineer to access your original password
    Your “about” text, only if provided
    Facebook account id, only if you connected your account with Facebook
    Your Twitter name, only if provided
    Your phone number, only if provided
    Your gender, only if provided
    >>>

  • Man kann sich auch am Arm und Hand rasieren…

  • Leider ein Abo-Modell! Wozu ein Abo, wenn es schon eine App dieser Art kostenlos und vorinstalliert gibt? Gegen einen Einmalpreis (von mir auch gerne ein relativ hoher) hätte ich ja gar nichts. Aber ein Abo??? Kommt für mich nicht in Frage…

  • Muss leider feststellen, dass der sync auf die Uhr mit Bluetooth deutlich verlässlicher war. Jetzt wählt man eine Podcast Folge aus damit sie auf die Uhr übertragen wird, man findet die Folge dann zwar auf der Uhr mit dem ☁️ symbol. Runtergeladen wird sie aber nicht bzw man sieht nicht wann und ob sie geladen wird. Ohne Lte auf der Uhr bringt einen das streamen auf der Uhr leider nichts wenn man ohne Iphone auf der uhr einen podcast hören will. Habt ihr ähnlich Erfahrungen gemacht?

  • Hab mir die App mal angekuckt. Und wieder gelöscht. Kann hier keinerlei mehr nutzen erkennen zur Podcast App. Finde ich sogar optisch ansprechender.

  • Ich habe vor über 2 Jahren zu Overcast gewechselt, weil mir in der Apple Podcast App einige Funktionen gefehlt haben. Damals konnte man keine Listen in der Apple App erstellen und Overcast war die erste Podcast App mit Voice Boost (Sprach Verbesserung).
    Der Werbebanner stört nicht und sonst kann die App auch ohne InApp Kauf voll genutzt werden. Ich finde die App immer noch super. Aber vor ein paar Wochen habe ich zu Pocket Casts gewechselt, weil dort die Watch besser unterstützt wird. Bei Overcast blieb immer die Anzeige bei einem Podcast hängen und auf der Watch die Bedienung war nicht mehr möglich. Mal sehen ob ich von Pocket Casts wieder zurück wechsle.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28807 Artikel in den vergangenen 4837 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven