iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 452 Artikel
   

Pocket Informant: Update bringt unter anderem iBeacons Unterstützung

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Pocket Informant, kurz PI, eine der umfangreichsten Kalender-Anwendungen mit diverse Spezialfunktionen, hat ein Update auf Version 4 erhalten, dass zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen mitbringt, wie zum Beispiel umfangreiche Unterstützung für Apples iBeacon Technologie.

Month_Unique 1

Pocket Informant hat vor einiger Zeit den Wechsel vom Bezahl- zum Fremium-Model gewagt (siehe Artikel) und ist daher mit einem recht eingeschränkten Funktionsumfang gratis im AppStore zu haben. Um alle Funktionen zu nutzen, ist ein Upgrade auf die Premium-Version notwendig, die mit 13,99 € zu Buche schlägt. Weitere InApp-Käufe, wie etwa verschiedene Kalender oder Synchronisations-Optionen sind trotz des hohen Preises zusätzlich vorhanden.

Das Update des Informations-Managers für die Hosentasche bringt unter anderem Unterstützung für Apples iBeacons mit. Diese können auf verschiedene Weise genutzt werden. So kann PI iBeacon Ortsinformationen nutzen, um nur bestimmte Informationen und Erinnerungen anzuzeigen. Die Location-Informationen in PI wurden dazu erweitert. PI kann aber auch selber als iBeacon dienen und so zum Beispiel Erinnerungen aufrufen, wenn man in die Nähe eines Kollegen oder Freundes kommt, der dieses Feature ebenfalls aktiviert hat. Hersteller WebIS hat dazu extra einen Shop eingerichtet, in dem der Informant Beacon vorbestellt werden kann, um eigene iBeacon Punkte zu installieren. Die Kalender-Funktionen wurden, auch für die iBeacon-Verwendung, um Location basierte Filter erweitert. Außerdem kann für Aufgaben, die mit einem Ort verknüpft sind, jetzt ein Radius zugewiesen werden.

Weiterhin haben sich die Entwickler den verschiedenen Ansichten gewidmet und diese funktional erweitert. So wurde der Monatsansicht eine Scroll-Funktion spendiert, ein doppelter Fingertip auf einen Tag öffnet eine schnelle Tagesansicht. PI unterstützt nun die mit iOS 7 eingeführte Anpassung der Textgröße. Außerdem wurden die Detailansichten übersichtlicher gestaltet.

DayWithPopover

Hier noch ein paar weitere Anpassungen:

  1. per InApp-Kauf können zusätzliche Kalender, wie Mondphasen, Spieltage der Fussball WM, Feiertage oder ähnliche Kalender des Anbieters SchedJoules integriert werden
  2. die Suchfunktion wurde auf die letzten 15 Jahre erweitert
  3. die Druckfunktion ermöglicht weitere Ansichten zu drucken
  4. tägliche, automatische Backups

Das Update ist für alle PI Anwender kostenlos. Es erfordert iOS 7.1 und läuft auf allen iOS-Geräten, die dieses unterstützen. Eine deutsche Lokalisierung ist vorhanden und neben Englisch stehen 10 weitere Sprachen zur Verfügung.

App Icon
Pocket Informant -K
Fanatic Software I
Gratis
107.89MB
Donnerstag, 12. Jun 2014, 10:28 Uhr — Andreas Reitmeier
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bester Kalender ohne frage.
    Für viele sicherlich too much aber ich find ihn Top

  • Nutze PI seit Jahren, stets zufrieden. Bin auf das Update gespannt, klingt vielversprechend.
    Ich finde das Modell gut, dass es das Update für alle bisherigen Käufer kostenlos ist, trotz erheblicher Funktionsausdehnung und nur ein paar der zusätzlich neuen Funktionen durch in-App bezahlt werden (können). Gefällt mir wesentlich besser als andere Apps (z.B. Ioutbank), die Updates dazu nutzen, die alte App in die Tonne zu treten und einen kompletten Neukauf zu verlangen.

  • Finde Pocket Informant als Gesamtpaket auch das beste und ist sein Geld wert.
    Nur eins stört mich….wenn Termine oder Aufgaben fällig werden, werden sie nicht als Banner auf dem Bildschirm angezeigt…geht nur wenn ich den Applekalender als Banner einstelle .

    Gruß Jörg

    • Das ist normal wenn du die ios kalender nutzt. Wenn du ein selbst erstellten von PI nimmst dann kommen auch banner an ;)
      Das macht aber jeder Kalender im Store so

      • Naja….bei den anderen Kalendern wie MiCal usw. Funktioniert es ja auch…wenn man den Apple Kalender verwendet.

  • Ich nutze PI auch seit Ewigkeiten. Glaube sogar ich hatte es noch auf dem Newton.
    Mit der neuen Scroll Funktion in der Monatsansicht komme ich aber nicht klar. Kann ich das umstellen?
    Und kann ich den Text beim Termin erstellen den es mir vorschlägt (treffen mit…/abrufen… Email an…) anpassen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19452 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven