iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 564 Artikel
   

PhotoMotion: Diashow App für Unterwegs

Artikel auf Mastodon teilen.
3 Kommentare 3

Mit PhotoMotion könnt ihr mit ein paar Fingertips kleine Slideshows erstellen, die für die Veröffentlichung in sozialen Netzwerken optimiert sind. Die App steht seit vergangener Woche in einer ersten Version für 0,99 € zur Verfügung. PhotoMotion ist für das iPhone 5 optimiert und erfordert iOS 7, für das iPad steht derzeit noch keine angepasste Version zur Verfügung. Bisher spricht PhotoMotion ausschließlich englisch.

PhotoMotion ist aber sehr einfach zu bedienen und zum Start blendet die App eine einfache Hilfe ein, mit der ihr sofort wisst, wie die Einstellungen zu bewerkstelligen sind. Bei Start müsst ihr der App natürlich zunächst einmal die Berechtigung einräumen, auf die Fotobibliothek zuzugreifen. Warum die App fragt, ob man Push-Nachrichten empfangen möchte, ist hingegen unklar.

Die Bedienung ist denkbar einfach. Zunächst wählt ihr ein paar passende Bilder aus eurer Bibliothek. Wenn ihr wollt, sucht ihr noch einen geeigneten Titel aus der Musikanwendung. Nun könnt ihr euch bereits eine erste Version der Diaschau ansehen. Jetzt könnt ihr die Feinheiten bearbeiten. So könnt ihr den Ken-Burns-Effekt jedes einzelnen Fotos per Zoom-Geste einstellen. Wollt ihr Titel hinzufügen, könnt ihr deren Position festlegen. Die einzelnen Fotos werden entweder überblendet oder hart geschnitten, was ihr ebenfalls selber festlegt.

photomotion

PhotoMotion erzeugt Diashows im quadratischen Format (für Instagram), im 16:9 oder im klassischen 4:3 Format. Wobei die Größe des Videos jedoch unabhängig von den verwendeten Fotos mit 640 x 640 Pixel im quadratischen Format recht klein ist. Im Standard-Format wird sogar nur eine Datei von 480 x 360 Pixel im h.264 Format erzeugt. Eben optimiert für soziale Netzwerke und keineswegs zur Ausgabe per Airplay auf dem heimischen HD-Fernseher vorgesehen. Für die Verteilung in Netzwerken stehen Instagram, Facebook, Flickr, tumblr, Twitter und YouTube zur Verfügung, zudem könnt ihr die Filme direkt per Mail oder SMS versenden.

Ein kleines Ärgernis findet ihr dann leider am Ende jeden Films: Dort wird ein zusätzliches Bild eingeblendet, auf dem das Logo von PhotoMotion erscheint.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Feb 2014 um 11:50 Uhr von Andreas Reitmeier Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Nach Pushnachrichten fragt mittlerweile fast jede App.
    Warum auch immer?

  • Hmm, ich hab gleich mal zum Telefon zum runterladen gegriffen, es dann aber wegen dem letzten Satz doch bleiben lassen.
    Gratis und mit logo = ok, bezahlen und mit logo = nein danke…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37564 Artikel in den vergangenen 6113 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven