iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Phonicle-App liest Nachrichten vor

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Falls ihr von Phonicle noch nichts gehört habt, hört mal rein: Die iPhone-App bietet euch von professionellen Sprechern gelesene tagesaktuelle News.

500

Mit Verlagen wie FAZ, Wirtschaftswoche, Handelsblatt, Cicero, European oder auch Kicker hat Phonicle namhafte Partner mit an Bord. Die Auswahl für euren Newsfeed könnt ihr entweder dem Zufall überlassen, oder anhand von euch ausgewählter Kategorien in die richtigen Bahnen leiten. Im Anschluss steht euch dann ein hübsch gestalteter Audioplayer für die Wiedergabe „eurer“ Audionews zur Verfügung.

Phonicle lässt sich 16 MB groß und ausschließlich für das iPhone optimiert kostenlos im App Store laden.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Freitag, 10. Jul 2015, 12:04 Uhr — chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schöne App, gut zum Nebenher was hören. Wir bauen gerade Speakstaff etwas Ähnliches auf, das sich aber auch auf „einfache“ Blogger bezieht und erschwinglich für sie sein soll. Dazu suchen wir noch Sprecher – falls es also ifun Leser gibt, die das können, gerne auf der Website bewerben und dazuverdienen!

  • Wie sieht es da mit der Monetarisierung aus?

    • Lade es halt einfach und schau ob Werbung läuft oder lies dir die AGB der App durch…

    • Bei Phonicle? Die werden Sprecher haben und diese bezahlen, Verlage zahlen als Partner wahrscheinlich Pauschalbeträge für eine zugesicherte Anzahl an Texten pro Monat. Bei SpeakStaff handelt es sich um eine Plattform, die Publisher und Sprecher zusammenbringt. Sprecher können ihre Kosten selbst definieren; diese und ihre Qualität sind dann entscheiden über die Buchung. Speakstaff selbst behält eine Provision nach erfolgter Leistung ein.

    • Narando hat ein stimmiges Konzept, nutze ich auch ständig und habe es auch in meinen Blog eingebunden. Kann ich sehr empfehlen.

      • Was zahlt man denn bei narando für das Vorlesen eines Artikels? Hätte auch Interesse daran, aber kann man sowas bezahlen als Blogger?

  • App nicht mehr im deutschen Store, weiß jemanden was da los ist?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven