iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Philips Hue: „Wireless Dimming Kit“ kommt im September

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Philips wird seine Smart Home-Beleuchtung, die iPhone-gesteuerten Philips Hue Lampen, im kommenden Monat um das Hue Wireless Dimming Kit erweitern und präsentiert damit eine kostengünstige Lösung für stufenlos dimmbares Licht.

lampe

Anders als der Hue Tap – hier im ifun.de Videotest – kommt das Dimming Kit mit eine Lampe ins Haus: Jedes Set beinhaltet eine Hue LED-Weißlichtlampe sowie einen mitnehmbaren, batteriebetriebenen Dimmschalter. Mit ihm lassen sich bis zu zehn Lampen stufenlos dimmen sowie an- oder ausschalten.

Nach Einschrauben der Hue-LED-Lampe, die verspricht Philips in der heute ausgegebenen Pressemitteilung zum Dimming Kit, ist der beiliegende Dimmer sofort einsatzbereit und keinerlei weitere Installation erforderlich. Dabei lässt sich der Dimmer aus seiner Wandhalterung nehmen und wie eine Fernbedienung nutzen. So lassen sich bequem vom Sofa, Bett oder Küchentisch aus bis zu zehn der besonders lichtstarken Lampen bedienen. Auch die Einbindung in bestehende Philips Hue-Systeme ist möglich.

box

Das kabellose Philips Hue Dimm-Set mit einer Hue LED-Weißlichtlampe wird ab September für 40 Euro verfügbar sein. Ohne Lampe ist der Schalter für 24,95 Euro erhältlich. Zusatzlampen wird es für je 19,95 Euro geben.

Nicht mehr nötig sind damit kostspielige Unterputz-LED-Dimmer je einzelne Lampe. Auch das Verlegen zusätzlicher Kabel oder eine professionelle Beratung und Vor-Ort-Installation durch Elektrotechniker entfallen. Während herkömmliche LED-Dimmer im Zusammenspiel mit unterschiedlichen Lampen mitunter Lichtflackern oder Brummen verursachen können, ermöglicht das kabellose Philips Hue Dimm-Set ein garantiert makelloses, flimmerfreies und stufenloses Dimmen. Mit bis zu 806 Lumen (60 Watt-Äquivalent) sind die Lampen zudem besonders lichtstark.

(Direkt-Link)

Dienstag, 25. Aug 2015, 9:53 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geil!
    Darauf warte ich schon lange.
    Wird SOFORT gekauft mit vier Birnen und zwei Dimmern.
    Danke euch für die Info

    • Ich spiele auch mit dem Gedanken, habe aber gehört, dass sich diese Hue Lampen nich 100% stufenlos bis aus dimmen lassen, sondern nur (geschätzte Zahlen) von 100-5% und von 5% zu aus, ist es dann ein Sprung wie beim normalen an-/ausschalten. Fänd ich irgendwie nicht so dolle.

  • Die bessere News daran: die normalen bunten hue Lampen haben nun 800 Lumen Lichtleistung! Wirkten neben den lux ja schon etwas düster… Das ist richtig toll!

  • Es ist also möglich die lampen mit mehreren schaltern/ dimmern zu betreiben? Wie weist man das alles zu ihne display? Verstehe das nicht ?

  • Sehr schön, damit hält HUE bei mir auch endlich im Flur Einzug!

  • Hört sich gut an aber wie schaut das mit home Kit Einbindung aus? Oder hab ich da was überlesen?

    • Ich denke, dass Philips das über die Bridge regeln wird, da sie ja meinten, dass auch alte Lampen kompatibel sein werden, sobald HomeKit unterstützt wird. Daher nehme ich einmal an, dass auch die neuen Weißlichtlampen keine direkte Verbindung zum iPhone aufbauen können.

  • Heißt wohl weiterhin warten, bis ich bei 800 Lumen bei 2700K mit den bunten Hue Lampen sitzen kann…

  • Dieses kam man bereits mit dem Hue Tab in gewissen Grenzen Heute schon. Wenn man im Menü > Weitere Apps auswählt kann man oben einen Link Try Hue Labs anklicken. Dort gibt es für die Hue Tab eine Dimmfunktion mit 2 Stufen. Ich benutze diese bereits seit ca. 3 Monaten. Es wäre wünschenswert wenn Philips das zum festen Bestandteil machen würde.

  • dasDubioseObjekt

    Der Preis gefällt mir. Gar nicht sooooo teuer

  • Hoffentlich funktioniert der Dimmer besser als der Hue Tab, hier muss man oft mehrfach drücken bis etwas reagiert, und die Große Taste wird oft beim drücken der kleineren mitgedrückt, was unter Umständen ziemlich nervig sein kann.

  • Ich frage mich allerdings was man/ich damit anfangen soll?!? Ich habe in den letzten Jahren alles was E27 oder E14 heißt auf anraten von Philips (Energiesparlampenkonsortium) rausgeworfen. Und JETZT kommen die mit so etwas…

  • Update für die App ist auch schon da

  • Mich würde mal interessieren, was das System so als StandBy Strom verbraucht!!! Also die Lampen…

  • Fällt hier eigentlich niemandem auf wie RIESIG der Dimmer ist!? Wer will sich den sowas an die Wand kleben?

  • Und ein Elektriker muss dann doch vorbei kommen oder wie möchte man die Schalter tauschen ohne das das bescheuert nebeneinander aussieht …?? Also so einfach ist das dann doch wieder nicht !!

  • Ist das System mit dem bestehenden HUE kompatibel? Es steht ja bis zu 10 Lampen – aber was ist mit den bestehenden? Kann der neue Dimm-Schalter nicht einfach anstelle des Tap gebraucht werden oder wie ist es genau zu verstehen?

  • Das Dimmen von Szenen wäre per Schalter super…

  • Schade, dass es nur weißes Licht dafür gibt.

    • Und wie ist das, wenn ich das in mehreren Zimmer haben möchte? Für jedes Zimmer eine Fernbedienung? Wenn ja, stören die sich untereinander?

      Wenn nicht… dann ist das Verlegen der Fernbedienung vorprogrammiert.

  • Kann das System auch Szenarien? Beispiel: ein Schalter schaltet bis zu zehn Lampen in unterschiedlichen Räumen, in jedem Raum schaltet aber ein Schalter die Lampe im Raum?

  • Beste Lösung aus meiner Sicht ist die Fernbedienung der Philips Color Lights. Die kann mit einem kleinen Hack in Hue komplett mit Color Light einbinden und dann mit dieser Fernbedienung alle Hue’s steuern. Einfach mal mal Google nach „Philips Color Hue“ suchen.
    Dann braucht es diese Fernbedienung nicht mehr… Vorausgesetzt, ihr habt noch Color Lights „rumstehen“ ;)

  • Habe gestern (25.08.) ein Update der Hue Software gemacht. Seitdem kann sich mein iPhone6+ nicht mehr mit der Bridge verbinden. Hat hier jemand die gleiche Erfahrung gemacht? Mit der Vorgängerversion funktionierte alles bestens.

    • Auch ich habe leider die hue app geupdated und jetzt geht gar nichts mehr… Wer weiß mehr dazu?? Das nervt echt – update wg einem dimmer den kein Mensch braucht und dabei die app kaputt machen…

  • Nur zur Info : Ist jetzt auf Amazon Bestell bar , meine ersten 2 Sets habe ich so eben erhalten !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven