iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 408 Artikel

Kein HomeKit-Thread geplant

Update: Philips Hue setzt auf CHIP-Unterstützung

32 Kommentare 32

Update: Wir müssen die ursprüngliche Fassung des Artikels leider korrigieren. Wie der Hersteller ergänzend mitteilt, ist keine Thread-Unterstützung für HomeKit geplant, die Bridge soll stattdessen mit dem gemeinsam mit anderen Herstellern entwickelten CHIP-Standard kompatibel sein.

Leider entstand nach den ursprünglichen Aussagen von Hue-Erfinder George Yianni der falsche Eindruck, dass bei der Philips Hue Bridge eine Kompatibilität mit dem Thread-Protokoll hergestellt werden soll. Dies ist jedoch nicht der Fall; als Mitglied des Projekts Connected Home over IP wird die Hue Bridge vielmehr zukünftig den gemeinsamen neuen CHIP-Standard verschiedener Smart Home Anbieter unterstützen.

Ursprünglicher Artikel

Die „Philips Hue“-Macher Signify haben sich zu ihren Plänen bezüglich der Unterstützung des Netzwerkstandards „Thread“ geäußert. Wie das Unternehmen mitteilt, ist eine Thread-Unterstützung für einzelne Lampen aus dem Programm von Philips Hue derzeit nicht geplant, lediglich die Hue Bridge soll auf das neue Protokoll aufspringen.

Diese Aussage dürfte niemand groß überraschen. Philips Hue setzt vorrangig auf den Zigbee-Standard und profitiert damit bereits von den damit verbundenen Vorteilen wie geringem Energieverbrauch und großer Reichweite. Im HomeKit-Umfeld kommt Thread derzeit noch vorrangig als „Upgrade“ von Bluetooth-Produkten zum Einsatz, um Schwachpunkten wie geringe Reichweite und schlechte Reaktionszeiten entgegenzusteuern.

Thread für mehr Stabilität und Flexibilität

Auf die gesamte Netzwerktopologie gesehen, hat Thread allerdings im Bereich Ausfallsicherheit noch einen Trumpf in der Tasche, von dem den Herstellern zufolge künftig weitaus mehr Produkte profitieren sollen. Thread-Geräte können ihrerseits nämlich auch selbst als Router fungieren, in der Folge lassen sich Netzwerkstörungen automatisch umgehen und ausgefallene Geräte können bei der Routing-Arbeit durch andere Thread-Komponenten ersetzt werden. In diesem Bereich steckt also durchaus auch noch Erweiterungspotenzial für künftige Produkte von Philips Hue beziehungsweise Signify.

Zunächst ist die Thread-Unterstützung für Philips Hue laut Signify allerdings nur auf die Hue Bridge bezogen geplant. Konkrete Ankündigungen gibt es zwar nicht, doch sei beabsichtigt, das Hue-System mit einem Update für die aktuelle Generation der Bridge mit Thread kompatibel zu machen.

Die Philips-Hue-Mutter Signify zählt ihrerseits zu den ersten Mitgliedern der für die Ausarbeitung des Thread-Protokolls zuständigen Arbeitsgruppe CHIP. Somit ist davon auszugehen, dass die Berücksichtigung der Fortschritte in diesem Bereich bei der Weiterentwicklung von Philips Hue garantiert ist.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Jan 2021 um 16:42 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    32 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33408 Artikel in den vergangenen 5416 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven