iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 892 Artikel

Über 100 Neuerungen integriert

Philips HUE-App: Version 4 mit neuem Zuhause-Bereich

54 Kommentare 54

Signify, das für die beliebte Familie an Philips Hue-Produkten verantwortliche Unternehmen mit Sitz in Eindhoven, hat den Start einer runderneuerten iPhone-Applikation zur Steuerung der Licht- und Beleuchtungslösungen von Philips Hue angekündigt.

Hue App4 Home Dashboard

Die nunmehr vierte Generation der iPhone-App zur Fernsteuerung und Verwaltung der wegen ihrer HomeKit-Kompatibilität gerade auch in der Apple-Community beliebten Lampen, soll allen Nutzern der Produkte in einem gemächlichen Rollout angeboten werden, der heute startet und sich über den Juni hinweg erstrecken soll.

Beim ersten Start der neuen iPhone-Applikation bietet diese den Bestandskunden dann einen Migrationsprozess an, der alle aktuellen Einstellungen, Lichtszenen und Routinen übernehmen wird.

Aus Routinen werden Automatisierungen

Bereits bislang genutzte Routinen werden in der neuen Version 4 der Hue-App dann zu „Automatisierungen“. Außer dem Namen ändert sich hier jedoch nichts Entscheidendes. Während der gestrigen Präsentation der neuen App hatten die Entwickler angedeutet, sich hier bereits auf zukünftige Angebot und Produkte vorzubereiten.

Hue App4 Automations

Neuer Zuhause-Bereich für alle

Zu den sichtbaren Neuerungen gehören der neue Zuhause-Bereich der iPhone-Applikation, der vorhandene Lampen, Leuchten und Szenen fortan in einer Kachelansicht darstellen wird. Hier ist nun auch der schnelle Wechsel zwischen mehreren aktiven Hue-Bridges möglich.

Hue App4 Tile View

Multi-User-Geofencing

Mit der Einführung des Multi-User-Geofencing reagiert Signify eigenen Angaben nach auf einen häufig vorgetragenen Nutzer-Wunsch. Version 4 der Hue-App wird bei Automatisierungen die mit der Ankunft beziehungsweise dem Verlassen des Wohnbereichs geschaltet werden sollen, zukünftig prüfen, ob sich noch andere Personen im haus aufhalten.

Darüber hinaus wurde die App an zahlreichen anderen Ecken aufgebohrt und mit über 100 Ergänzungen und Fehlerbehebungen versehen. Entertainment-Bereiche werden fortan in einer isometrischen 2,5D-Ansicht verwaltet, der Ablauf von Steuerungen die zum Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang greifen sollen wurde verbessert, zudem wurde bereits die nächste Erweiterung angekündigt.

Hue App4 Entertainment Setup

Im Sommer 2021 folgen „dynamische Szenen“, die Signify wie folgt beschriebt:

Mit dieser Funktion wird jede Lampe oder Leuchte in einem Raum oder in einer Zone langsam die verschiedenen Farben der dynamischen Szene durchlaufen. Statt die einzelnen Lichter in nur einer Farbe zu belassen, führen dynamische Szenen ein neues Level einzigartiger Lichteffekte ein – und schaffen eine unvergleichliche Atmosphäre.

Laden im App Store
‎Philips Hue
‎Philips Hue
Entwickler: Signify Netherlands B.V.
Preis: Kostenlos
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Jun 2021 um 09:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    54 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30892 Artikel in den vergangenen 5171 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven