iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 864 Artikel

Ohne Mehrkosten in Sky Cinema

Paramount+: Ab 8. Dezember in Deutschland und bei SKY

Artikel auf Mastodon teilen.
56 Kommentare 56

Der Video-Streaming-Dienst Paramount+, der in anderen Europäischen Märkten wie etwa in Italien schon seit Mitte September verfügbar ist, wird am 8. Dezember auch in Deutschland starten. Schon jetzt bietet Paramount+ eine E-Mail-Erinnerung für interessierte Anwender an, die sich über die baldige Verfügbarkeit von „Hollywood-Blockbustern, exklusiven Originals, herausragenden Serien und spektakulären Shows“ informieren lassen möchten.

Sky Cinema

Ohne Mehrkosten in Sky Cinema

Knapp zwei Monate vor dem Deutschland-Start hat der Pay-TV-Sender SKY heute angekündigt, seinen Abo-Kunden den Zugang zu Paramount+ ohne Mehrkosten anzubieten. Dies gilt für all jene SKY-Nutzer, die sich für die Zubuchoption Sky Cinema entschieden haben.

SKY gibt einen Wert von 7,99 Euro pro Monat an, was darauf hindeutet, dass Paramount+ hierzulande mit dem selben Preismodell wie in Italien an den Start gehen wird: Monatlich 7,99 Euro oder ein Jahresabonnement für 79,90 Euro. Zudem können sich alle Anwender auf eine 7-tägige Testphase einstellen.

7,99 Euro pro Monat

Im Angebot von SKY wird Paramount+ mit einer eigenen App verfügbar sein, unklar ist jedoch, ob SKY-Kunden auch die Möglichkeit haben werden sich in die offizielle Paramount+-Applikation einzuloggen, die in den bereits bespielten Regionen für iPhone, iPad und Apple TV zur Verfügung steht.

Paramount Plus 1400

Paramount+ startete in den Vereinigten Staaten 2014 ursprünglich als CBS All Access und lockte Zuschauer vor allem mit Star Trek: Discovery. Im September 2020 startet die Streaming-Plattform dann neu als Paramount+ und bietet unter anderem aktuelle Kinofilme zum Abruf an, die nur eineinhalb Monate nach dem Kinostart auch auf der Streaming-Plattform landen. Zu den hochkarätigen Titeln zählen unter anderem Top Gun: Maverick und Scream 5.

18. Okt 2022 um 09:36 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Nicht noch einer..
    Wird Zeit, dass bald mal ein Sammeldienst kommt.

  • Als Nächstes dann „WB+“ und „Universal+“ usw. Bis jedes Studio seinen eigenen Streamingdienst hat und alles endgültig zerstückelt ist. Das schlimme ist, dass wieder die Leute jedes Abo haben werden die es sich am wenigsten leisten können :-/

    • Dafür wird doch das Bürgergeld und Wohngeld erhöht!
      Es sollen doch alle zuhause gucken können was sie wollen und die arbeitende Gesellschaft darf es bezahlen!

      • Hoffentlich werden Streaming Abos im Bürgergeld übernommen

      • Naja die Neidhammel sind doch eh nur die geringverdiener :)

      • mir wird schlecht bei solchen Kommenaren

      • Gibt Pillen gegen deine Übelkeit oder guck nicht nicht mehr in den Spiegel dann gehts dir besser!

      • Frage mich echt warum solche Kommentare, wie von kanischter-kopp, die nichts mit dem Artikel zu tun haben, und nur beleidigen, überhaupt freigegeben werden. Sollten gelöscht werden.

        Zum Thread. Freue mich auf Paramount+. Bin halt nen Star Trek Fan. Von daher werde ich an dem Dienst nicht vorbeikommen.

      • Mach das doch, Kanischter, anscheinend kommst Du mit den 500 EUR im Monat hin, vermutlich hast Du selbst nicht mehr.
        Ich käme damit nicht mal eine Woche aus, aber bitte, jeder ist seines Glückes Schmied.

    • Das kann dir doch egal sein ob sich die Leute das leisten können oder nicht.
      Warum muss man sich darüber aufregen?

  • Finde ich fast schon niedlich, dass man es unterlässt darzustellen, ob auch ein Abo ohne Sky in Deutschland möglich sein wird. Nur in Kopplung an Sky wird man absehbar keinen Erfolg haben.

    • Der Dienst startet in Deutschland UND bei Sky. Steht doch auch so im Artikel?

      • Nein, im Artikel ist ausschließlich von Sky die Rede. Es wird spekuliert, dass der Dienst für 7,99€ separat erhältlich ist. Das Paramount eine Pressemitteilung von Sky einer eigenen Ankündigung vorschickt lässt nichts gutes erwarten.

    • Ich finde es immer wieder lustig, wie sich sogenannte Möchtegern-Spezialisten erdreisten ein Konzept als nicht tragfähig zu erklären, an dem mehrere ausgewiesene Fachleute gearbeitet haben, Analysen gestartet und Zahlen durchforstet haben, bevor man sich entschieden hat Millionen zu investieren.

      • Der schönste Kommentar, den ich seit langem gelesen habe…danke!

      • Wie bei Fußball in der Bar, wenn die mit Bierbäuchen meinen die wüssten es besser bzw. würden es besser machen haha. Oder Politik ist auch so ein Beispiel. Wo jeder meint er wüsste besser was für das Volk gut ist…. ähh eventuell überdenke ich die letzte Zeile ^^

      • @Frank: ausgewiesene Fachleute wie die Berater in der Politik vielleicht? Es geht doch nur jedem darum seine eigenen Taschen zu füllen. Und manchmal brauchen Unternehmen auch Verluste um Steuern zu sparen. In der aktuellen Situation würde ich nicht darauf setzen mit Streaming Angeboten wirklich viel Umsatz zu generieren, zumindest nicht in der EU.

      • Als Beispiel: Das HBO nur ein paar Monate vor dem Europastart von HBO Max noch einen Exklusivvertrag für ALLE Rechte für 5 Jahre (!) mit Sky geschlossen hat ist diversen „Fachleuten “ bei HBO so gar nicht gut bekommen. Die haben nun, möglicherweise, andere Arbeitgeber.

      • Meinst du solche Experten wie jene die damals für Walmart einen Erfolg in Deutschland prognostiziert haben? Ob die Milliarden Verluste dann auch so geplant und analysiert wurden?

  • So langsam weiß man garnicht mehr wo, was läuft ohne zu wissen wer der Herausgeber ist. Nervig

  • Mal sehen, müsste ja dann auch in WOW! enthalten sein ?!

  • Bin auf das Sortiment gespannt.

    „[…] bietet unter anderem aktuelle Kinofilme zum Abruf an, die nur eineinhalb Monate nach dem Kinostart auch auf der Streaming-Plattform landen.“

    Das ist natürlich schon stark!

  • Wenn das so weitergeht gibt es eine Renaissance der „alternativen Quellen“

  • Hab gar nichts gegen die Vielfalt an Streamingdiensten. Wenn man monatlich kündigen kann, ist doch alles super. Hüpft man halt von Abo zu Abo, je nachdem, was gerade interessant ist.

    • Genauso sehe ich das auch.
      Man wartet ab, bis die gewünschte Serie beim Anbieter XY vollständig ist und bucht den Dienst Mal für einen Monat, schaut die in einem Rutsch durch + was vielleicht noch interessant ist und dann geht es zum nächsten Dienst.

      Allerdings ist es schwer, den Überblick zu behalten, was wann wo vollständig ist.
      Das nervt tatsächlich und wird einige wieder in die Arme der illegalen Angebote treiben. Denn dort ist alles verfügbar.

  • Will Alles sehen, und zwar umsonst! Der Wohngeldzuschuss geht für Kippen drauf!

  • Bin mal gespannt ob UHD Inhalt verfügbar sein wird. Von Discovery+ war ich maßlos enttäuscht. Kurz getestet und weitaus weniger interessanten Inhalt und nur 2-3 Sachen in UHD gefunden. Hatte mich bei Discovery+ auf hochwertige Dokus in 4K gefreut. Wurde nach Anmeldung der Testphase aber mit Daniela Katzenberger begrüßt und somit war das Thema dann erledigt. Auch Disney+ enttäuscht mit dem Inhalt von National Geographic :(
    Sky bzw. WOW hat auch 0% UHD Inhalt. Aber mal sehen was Paramount+ bietet!

  • Hoffentlich sind jeweils ein Paar Augen und Ohren im Abopreis enthalten.

  • TeeTassenTrüffel
  • Mal gespannt ob es über das Sky Interface läuft wie bei peacock oder als Gutscheincode wie bei Discovery+.

  • Kommt übrigens, wie schon in den USA und England, auch als Apple TV-Kanal (dort aber nur im monatlichen Bezug).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37864 Artikel in den vergangenen 6160 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven