iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
Finger Weg!

Pangu: Die chinesische Jailbreak-Community knackt iOS 8.1

Artikel auf Google Plus teilen.
168 Kommentare 168

Ende Juni haben die chinesischen Pangu-Entwickler zuletzt auf sich aufmerksam gemacht. Damals mit einem Jailbreak-Werkzeug für iOS 7.1, das erst für Windows-Systeme, wenige Tage später dann auch in einer Mac-Version veröffentlicht wurde.

pan

Heute melden sich die Macher des China-Jailbreaks zurück und präsentieren auf pangu.io eine Jailbreak-Lösung für iOS 8.1. Der derzeit nur für Windows-Systeme erhältlicher Download verspricht seit wenigen Stunden die Durchführung eines iPhone-Jailbreaks unter den aktuellen Betriebssystem-Version iOS 8.0 und 8.1 – von einer Download-Empfehlung ist das kostenfrei angebotene Werkzeug jedoch meilenweit entfernt.

So richtet sich der Download aktuell ausschließlich an Jailbreak-Entwickler, die ihre System-Erweiterungen, benutzte Software-Koponenten und die eingesetzten Frameworks erst mal an das neue Betriebssystem anpassen müssen. Sowohl der inoffizielle App Store Cydia als auch die SSH-Module zum Zugriff auf das Daetisystem fehlen Pangu derzeit noch komplett.

Unsere Empfehlung gegen einen Download des Pangu-Werkzeuges wird zudem von zurückliegenden Erfahrungen mit der chinesischen Jailbreak-Community beeinflusst.

Pangu, so die Einschätzungen der Community, scheint auf den ersten Blick zwar als weitgehend sicher eingestuft werden zu können, bereitete das iPhone in der Vergangenheit jedoch nicht nur für die Installation inoffizieller System-Erweiterungen vor, sondern installiert auch einen App Store-Nachbau für Piraten. Kurz: Lasst vorerst die Finger von dem Jailbreak-Werkzeug. Wir melden uns, sobald die Warnung zurückgezogen werden kann. Danke JBlob.

Mittwoch, 22. Okt 2014, 12:47 Uhr — Nicolas
168 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geil :D darauf hab ich gewartet :D

      • Ein Jailbreak ist interessant, weil damit etwas überprüfen kann, ob Apple bezüglich Apple Pay die Wahrheit gesagt hat. Touch ID wurde ja schon etwas bestätigt.

      • @Tobias: was soll es denn bestätigen? Das du ein Device nur per direktem Anschluss über Kabel und Sicherheitslücke hacken kannst? Interessant sind Hacks die man OTA machen kann.

      • OTA Hacks werden aber nicht öffentlich preisgegeben – auch wenn es zu iOS 4 Zeiten sowas schonmal gab – da diese noch viel mehr Geld einbringen, als ein „blöder“ jailbreak über Kabel mit dem PC.

      • Es kann dann Apples Versprechen etwas bestätigen (was bereits bei Touch ID geschah).

    • Na bei einem chinesischen Jailbreak braucht man sich ja keine Gedanken über Datensicherheit machen. Also her damit! :-D

  • ❤️
    Dann hoffe ich einfach mal, dass im Laufe der nächsten Tage wieder Chrome mein Standard-Browser ist

  • Der Jailbreak ist für mich mittlerweile obsolete. Ich brauch den seid ios7 nicht mehr.

    • So ?! Was hast du denn alles so bekommen mit der iOS 7 ?! Kannst du all Mail benutzen ?! Kannst du deine Privatsphäre besser schützen ?! Kannst du dein Control Center nach deinen Wünschen konfigurieren ?! Kannst du deine Animation beeinflussen …kannst du deine Daten persönlicher und einfacher sichern … Naaa … Hat das alles die iOS 10 ?!!! :-P

      • Denknochmalnach

        Wenn man jailbreakt macht man sich eher angreifbar.

      • bessere Privatsphäre durch einen Jailbreak?

      • Und das braucht man alles?

      • Und kannst Du alle Deine Cache- und temp / Dateien sicher löschen? Das sind meist mehrere 100 MB, bis zu 1.5 GB habe ich schon entfernt !!!

      • Privatsphäre schützen mit nem chinesischen Jailbreak- super Idee

      • Wenn man keine Ahnung hat sollte man manchmal einfach die ….. halten! :)
        So unnütze Kommentare braucht keiner.
        Ich denke, dass die Leute, die sich damit ein wenig auseinander setzen/gesetzt haben genug Verständnis haben um zu wissen, was man machen muss um sicherer zu sein, etc.

        Die jenigen, die Ahnung davon haben werden sich freuen, weil sie die unzähligen Möglichkeiten kennen, die man mehr hat. Und nein, keiner redden von so unnötigen Dingen wie seine Apps umsonst zu bekommen, sondern innovative Dinge wie Side-by-Side Multitasking beim iPad, PwnTunes, PhotoOrganizer, etc, etc. …

      • Ein Jailbreak ist viel sicherer…
        Er hat auch schließlich nicht mehr die Lücke, wo man das Gerät knacken kann. Was für Ahnungslose Geister und Tiefflieger von Selbstmordattentäter hier immer rumschwirren ist ja nicht mehr normal, früher war es noch besser vor wenigen Jahren…

    • interessiert doch niemanden :)

      ignoriere doch die News wenn du so Toll bist^^

    • Und da sieht Apple was es heist Entwicklung und nicht nach 5jahren stehen bleibt, weil den nichts mehr einfällt es lebe der Jb .

    • Für mich auch.
      Das letzte fehlende Teil für mich ist nur noch ein Swypeselection Ersatz. Mit dem bereits erhältlichen iKeywi (leider bisher nur für QWERTY) und der ‚offiziellen‘ Umsetzung in Mache brauche ich auch erstmals keinen Jailbreak mehr seit QuickPWN-Zeiten. Apple hat inzwischen alles schön nachprogrammiert und offiziell umgesetzt. Ohne die Jailbreak Community wären wir mit iOS8 aber sicher noch lange nicht auf diesem Funktionsumfang…

    • Lustig, was Chris mit seiner persönlichen Meinung losgetreten hat. Für IHN (und auch für mich!) ist ein Jailbreak obsolet! Er spricht nicht für die Allgemeinheit und will niemanden davon abhalten (wie auch ich) und man geht auf ihn los, als ginge es um eine Hexenverbrennung.

      • Das habe ich mir auch gedacht. Aber viele kennen hier keinen Unterschied. Wer anders denkt ist krank. Wenn ich etwas nicht brauche ist es absolut nutzlos. Aber Apple ist halt nicht mehr „Think different“. Schade!

    • Opera Mini ist sehr sehr gut. Spart ne menge Daten und ist Safari sehr ähnlich. Der newsfeed ist auch sehr informativ.

  • Die Installation der zusätlichen App wurde mit den Desktop Updates jedoch herausgenommen.

  • Alles andere hätte derzeit den Wechsel zur Sony Xperia Z 3 Serie bedeutet. Dann scheinen Air 2 und iPhone 6+ doch noch eine Chance zu bekommen. ^^

    • Bei solchen Aussagen interessiert es mich, welche gravierenden Vorteil das iPad Air 2 und IP 6+ durch einen JB heutzutage noch erhält?
      Immernoch muss es so gravierenden sein, das es die Kaufentscheidung massiv beeinflusst!!

      • Da hat wohl jeder seine Vorlieben… Sicherlich könnte ich ohne jailbreak Leben…. Aber ich persönlich nutze extrem viel XBMC auf dem ipad… Is halt ne widerlegende wollmilchsau…

      • Es ist einfach zu teuer Apple sollte mal auf wachen .

      • Nur ein kleiner Auszug, warum ich weiterhin mit dem iPhone 5S jailbroken unterwegs bin und das iPhone 6 momentan verstaubt:

        – Activator = Must have. Gesten und Button- Shortcuts mit denen man z.B. Anwendungen starten / schließen kannst. Bsp: iPhone connected sich mit Bluetooth im Auto, es startet automatisch Blitzer.de, danach die Dashcam die mit der JB App Background Manager auch im Hintergrund laufen kann trotz Apple Restriktion) und dann Navigon. Wenn ich wieder aussteige, werden alle Hintegrundprozesse automatisch beendet. Wenn ich nach Hause komme, werden Bluetooth, mobile Dienste shont den Akku) automatisch ausgeschaltet. Nur einige von unendlichen Möglickeiten mit „Activator“

        – Audio Recorder „Muted“ = Aufzeichnen von Gesprächen (normale und Skype)

        – BioLockdown = Sichern von ALLEN Apps mit Touch-ID und nicht nur von denen, die es unterstützen.

        – CleverPin = Lässt sich einstellen, wann der Code abgefragt, bzw. eben nicht abgefragt werden soll. Ist das iPhone am Strom angeschlossen wird der Code nicht abgefragt, ebenso wenn man sich im zuvor definierten Wi-Fi Netz befindet. Äuerst praktisch

        – Decode Camera = Integriert den QR Code direkt in die Camera App.

        – Flex 2 = Kleine Modifikationen möglich, womit z.B. keine Werbung mehr in Youtube abgespielt wird oder die App (Ton) auch im Hintergrund läuft.

        – FolderEnhancer = Ordner in Ordner möglich

        – iCaughtYou Pro = Wird der Passcoder falsch eingegeben, wird ein Foto von der unbefugten Person gemacht und zusammen mit der Location an mich per Mail verschickt. Gleiches gilt auch beim Wechseln der SIM, zusammen mit der neuen Nummer des vermeintlichen Diebs.

        – iKeyWi / SwipeExpander / ShortCut Pro = 5. Tastatur Reihe + Anpassung der Tastatur + Shortcuts à la „Strg+C“ / „Strg + V“ in dem man länger die Taste „C“ oder „V“ drückt. Sehr praktisch.

        – inTube = Download von Youtube Videos in der Youtube App

        – iTouchSecure = Automatische LogIns in Apps und im Safari) durch TouchID.

        – LockInfo = Eine verbesserte Übericht des Lockscreens (mit seinen Favoriten z.B.)

        – Mail Enhancer Pro = Spamfilter für Mails, Signaturen und viele andere Goodies.

        – Photo Info = Zeigt die EXIF Daten eines jeden Bildes an, z.B. wo es aufgenommen wurde auf der Karte.

        – Safari Downloader+ = Downloaden / Uploaden von Dateien möglich im Safari

        – Social Duplicator = Ermöglicht 2 gleiche Apps, z.B. 2 Whatsapps mit 2 verschiedenen Nummern oder 2 Facebook Apps

        – Music Box und Movie Box = Wie Napster früher oder Netflix/Whatchever mit einem viel umfassanderen Angebot ;-)

        Das ist nur die Spitze des Eisbergs, zu was ein JB alles gut ist.

      • Da sind ein paar interessante Sachen dabei!

      • Super Liste jBlob, aber wie läuft das bei iTouchSecure, wo werden die Logins hinterlegt?

      • Ich sag nur iblacklist
        Wenn Apple endlich die Möglichkeit bietet anonyme Anrufe zu blocken brauche kein JB mehr. Ich bin in einer Dienstleistung Branche tätig und bin auf Termine angewiesen viele rufen anonym an und machen Termine geben falsche Nr an usw.
        Zur Zeit kann man leider nur bekannte Nummern blocken

      • @jBlob
        Wie steuerst du die Sachen mit dem Auto?

      • für was rechtfertigen!?

        ein iPhone mit jb stellt Alle mobilen Geräte in den schatten, egal in welcher hinsicht.

      • Konnte auch einige deiner Liste gebrauchen, sehr nice!

      • @YdonY: Leg dir einen Kontakt an namens ‚Anonym‘ und sperr diesen. ;-)

      • Achja, als Telefonnummer einfach ein ‚+‘ angeben.

      • Das liegt doch am Nutzungsverhalten des einzelnen. Der Blick über den Tellerrand könnte dir helfen, deinen geistigen Horizont zu erweitern.

      • @LegoVogel: Das mit dem „Anonym“ und dem „+“ klappt nicht so wie du sagst, aber better Versuch ;)

    • @JBlob
      Wie steuerst du die Autogeschichten und das mit dem Homenetzwerk?

      • Auf diese Dinge werden wir umsonst warten obwohl sie so gut sind :(

      • Ich stelle es einmal ein und dann passiert alles im Hintergrund automatisch.

        Activator Kondition 1: WENN verbunden mit Bluetooth „Gerät XXXX“, DANN starte, Blitzer.de, iSymDVR2, Navigon und schalte WLAN aus.

        Activator Kondition 2: WENN disconnected mit Bluetooth „Gerät XXXX“, DANN lösche alle Hintergrundprozesse und schalte WLAN ein

        Activator Kondition 3: WENN verbunden mit „WLAN NAME XXX“, DANN Bluetooth AUS, mobile Daten AUS

        Man kann sehr viel Kombinieren und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. z.B. ist öffnet bei mir Google Maps beim doppelten Anklicken von Apple Maps oder die Taschenlampe wird aktiviert beim Doppelklicken des Homebuttons im LockScreen.

      • @ennienns: Die Passwörter werden sicher im lokalen Schlüsselbund gespeichert, genauso wie Apple das tut. Schau dir mal ein Video von iTouchSecure bei YouTube an. Die App alleine ist des JBs wert.

        Irgendwann werden wohl die meisten Funktionen auch direkt in iOS integriert werden, aber bis dahin kann es noch Jahre dauern :)

      • Super Dank dir!

      • Wo ist die Option „Wenn Bluetooth mit Gerät xy verbunden ist“ genau? Oder „Wenn Bluetooth disconnect“? Kann ich bei Activator nicht finden! Danke!

  • diese Seite hat aber rein gar nichts mit pangu zu tun, oder irre ich mich da jetzt?
    Weil so heißt der offizielle Link von pangu. http://en.pangu.io

  • Ihr seid echt schnell mit dem Verfassen der Artikel, Hut ab!

    Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, jetzt auf 7.1 zu updaten (über iTunes), falls Apple schnell reagiert und den Exploit in 7.1.x fixt.

  • Als Endanwender interessiert mich dieser JB kaum. Solange er nicht massentauglich und Cydia integriert ist, brauche ich ihn nicht. Sobald das aber der Fall ist, schlage ich zu. Denn auch wenn mit iOS8 einige in der Tat einige Gründe für einen JB weg gefallen sind, bleiben immer noch genug Kleinigkeiten, die ich mit inoffiziellen Systemerweiterungen und -patches verbessern und anpassen möchte.

  • Dämlich, das in dem Zustand zu veröffentlichen. Wenn Apple jetzt auf Zack ist, gibt es iOS 8.1.1 noch bevor dieser JB nutzbar ist..

    Ich kann seit iOS7 auch gut auf den JB verzichten, mit fehlt eigentlich nur noch der Activator, mit dem man Funktionen auf Tasten legen konnte (Doppelt auf Power=nicht stören usw).

    Dafür mache ich aber keinen JB, denn mir ist es dann doch mehr wert, bei Versionsupdates durch einfach bedenkenlos Updaten zu können.

  • Dämlich? Nö gerade eben nicht würde ich sagen – es ist nicht anzunehmen dass apple knapp nach 8.1 jetzt direkt wieder ein Update nachschiebt – 8.1 sollte ja gerade endlich alle Probleme der 8er Software beheben insofern wird das nächste Update sich nun vermutlich länger hinziehen …

    • Das wäre zu hoffen, aber schon jetzt liest man von kleinen bis mittleren Ärgernissen mit 8.1 (WLAN-Probleme, Apps löschen, …), so dass ich fürchte, Apple wird recht bald ein 8.1.1 nachschieben – selbst wenn es nur zum JB-Sperren ist (vordergründig aber sicher andere Probleme adressiert).

  • Zugegeben, die Liste wird immer kürzer. Aber SwipeSelection vermisse ich schmerzlich.

  • Und ebenso Activator, Any Attach und AdBlocker. Dann wären da noch Barrel. Ach und den Display Recorder und ja – iFile natürlich.

  • Wenn man auf iOs unbedingt einen Jailbreak will oder braucht sollte man nach meiner Meinung einfach ein Android Gerät kaufen.

  • Printify und PmP und die iKeywi Tastatur. Gibt nichts vergleichbares.

  • Ein Jailbreak kann schon eine gute
    Sache sein, aber die China-Variante
    ist mir auch in Zukunft einfach zu unsicher ! Da muss man schon wirklich
    Ahnung haben, um den Jailbreak gefahrlos zu installieren !

    • …weil der „us-amerikanische“ Jailbreak so viel vertrauenswürdiger war ?
      Letztenendes muss man immer darauf Vertrauen das einem kein „Ei“ untergeschoben wird…

      Gruß

  • Wenn ich endlich auf dem Sperrbildschirm meine nächsten Termine sehen könnten (ohne extra etwas herunterziehen zu müssen), könnte ich auf den Jailbreak auch verzichten. Hatte es mal ohne probiert und gleich die nächsten zwei Geburtsstage verpeilt.

  • Apple macht den JB wider interessant weil die ja nichts auf der Reihe grigen.

  • Ist doch alles egal!!! Apple TV iOS soll endlich wieder mal jailbreakbar sein. Die letzte iOS für das ATV2 und das dritte überhaupt mal!!!!

  • Ich finde es beschämend, dass iFU seit Jahren NUR negativ über Jailbreaks berichtet. Wenn sogar Apple Jailbreak-Entwickler abwirbt kann das ja nicht so falsch sein, oder ???

    Der Hack-Store ist gar nicht mehr in Pangu und Pangu wurden von namhaften amerikanischen und europäischen Jailbreakern als 100% sicher erklärt.
    Dass er nur „annähernd sicher“ sein soll hat iFUN mal wieder frei erfunden !

    Wie auch immer, ich werde jetzt mal ein neues Theme und iOS Widgets in FullHD machen und freue mich wie die Sau ;)

    Wer mal wissen will was iOS mit jailbreak wirklich kann:

    http://arthousegermany.jimdo.c.....om

  • Andere Frage:
    Gibt es eine legale Möglichkeit ein iPhone fernzusteuern?
    So wie Teamviewer für den Rechner.

  • Ich sag nur: „Ad Block“.

    Für mich immer noch der beste Grund für einen jailbreak.

  • Einer der besten Gründe ist ja wohl Winterboard. Diese lieblos gestalteten, mit grellen Farben erstellten Icons mag man doch nicht wirklich, oder? Oder die riesigen Kreise, die den Empfang anzeigen.

    Meiner Meinung nach gibt es wirklich viele kleine Dinge, die man durch einen Jailbreak besser machen kann. Oben gibt es ja schon eine sehr gute Liste. Ich finde Dinge wie PowerSoundDisabler, Springtomize und NoStoreButton7 wirklich toll.
    Leider gibt es keine vorhandene Möglichkeit, die iPod App wie in <iOS 6 aussehen zu lassen. Ich finde die nach wie vor schrecklich.

  • Wie installiert man das?
    Bei mir kommt immer ein fehler in rot mit touch id… dabei hat das iPad Air 1 ja kein Touch ID… kann somit gar nicht erst auf den Button drücken

  • – iCaughtYou Pro = Wird der Passcoder falsch eingegeben, wird ein Foto von der unbefugten Person gemacht und zusammen mit der Location an mich per Mail verschickt. Gleiches gilt auch beim Wechseln der SIM, zusammen mit der neuen Nummer des vermeintlichen Diebs.

    Für mich DER Grund für einen JB.
    Solange Apple das nicht möglich macht, muss das leider sein.

    Nachverfolgung des Diebes inkl. …

  • ah jetzt geht’s mit 1.0.1 war wohl ein Bug ;)
    Sehr schick das Tool auf dem IPad was dabei ist….

    • Ich habe z.B. In meinem Travel-Ordner sehr viele Unterordner nach Ländern/Städten geordnet, Mietwagen/Taxi-Apps, HotelBooking-Apps, Fliegen, Navigation. Die vielen thematischen Unterordner würden separat auf dem Homescreen nicht sehr schön aussehen. Natürlich wäre FolderEnhancer nicht DER Grund zu jailbreaken, aber die Kombination von vielen (kleinen) nützlichen Tweaks, die mir im Alltag helfen, macht einen JB für mich im Moment unerlässlich.

  • Man merkt richtig, wie die Leute hier krampfhaft versuchen, durch irgendwelche sinnlosen Gimmicks und Spielerreien den Jailbreak zu verteidigen (Beispiel: – FolderEnhancer = Ordner in Ordner möglich. -> Is klar, hab ich total vermisst das Feature).

    Wer Spaß am tüfteln und ausprobieren hat, für den mag der Jailbreak ja eine schöne Freizeitbeschäftigung sein. Ich würde aber behaupten, dass das iPhone spätestens seit iOS 8 völlig befreit ist von der Notwendigkeit, irgendwelche Systemerweiternden Zusatzfunktionen reinzuhämmern. Die Frage ist ja immer: was vermisst man tatsächlich, im tagtäglichen Gebrauch, was das (mittlerweile gar nicht mehr so) geschlossene System unterbindet? Selbst die von mir lange vermissten Third-Party-Tastaturen habe ich mittlerweile wieder von meinem iPhone verbannt, weil Sie einfach keinen großen Mehrwert bieten. Aber muss ja jeder selber wissen.. is nur sehr amüsant wie sich hier wieder verteidigt wird ;-)

    • Ist echt amüsant wie du dir hier das schwächste Argument (FolderEnhancer) rauspickst. Nur wegen der Tweak würd ich Cydia auch nicht installieren. Da gibt’s viele andere wegen denen sich ein JB lohnt, schau dir nur mal die Liste weiter oben in den Kommis an.

    • Ja und die neuen Funktionen sind ja sicher alle eine Idee von Apple gewesen und einige der Third-Party Entwickler arbeiten nun zufällig „bei / für“ Apple ;-)

    • Klar bessert Apple bei jedem neuen iOS nach, aber genauso entstehen dadurch wiederum neue Tweaks wie, dass ich mit der TouchID meine Apps entsperren kann. Alleine in der Liste von jBlob sind für mich mindestens 5-10 Dinge dabei auf die ich ungern verzichten würde.

    • Wahrscheinlich hast du die Posts, in denen wirklich gute Gründe/Tweaks aufgelistet sind, nur überflogen, bzw. gar nicht gelesen. Sonst würdest du nicht so einen Schrott schreiben.
      Ich persöhnlich verteidige meinen Jb vor niemandem, jeder soll tun & lassen was er will. Das blöde ist nur, die meisten die gegen den Jailbreak sind, haben nicht die allergeringste Ahnung davon! Für diesen meckernden Personenkreis käme zb. auch gar kein Androidgerät in Frage, weil sie mit einem solchen völlig überfordert wären. Deswg. greifen sie auch zu nem iPhone. Vllt. auch ein Grund, warum Apple sein System nicht öffnet, bzw. viele Features nicht integriert…. :-p

      • Also ich hab mein iPhone selbst mal gejailbreaked vor Jahren und die Erfahrung die ich daraus gemacht hab ist, dass das iPhone zwar sehr umfangreich Erweitert und angepasst werden kann, am Ende des Tages davon aber nichts bleibt, was die Benutzererfahrung wirklich erweitert oder verbessert. Ist meine Meinung. Sicher hat sich Apple bei der Weiterentwicklung von iOS zu großen Teilen auch von diversen jailbreak Twaks beeinflussen lassen. Das würde ich gar nicht bestreiten und in den Anfangszeiten hatte der Jailbreak sicher auch noch seine Daseins-Berechtigung (siehe Copy&Paste, Nachrichtenzentrale, Control Center etc.).

        Mit Sicherheit gibt es irgendwo einige Tweaks, die einen Zweck erfüllen – man muss sich aber einfach mal die Frage stellen ob man das wirklich braucht. Muss ich unbedingt skype Telefonate aufzeichnen können? Verlier ich mein iPhone so häufig, dass falsche Passcode Eingaben ein Foto rechtfertigen? Sind 48 Homebuttons pro Screen besser als 24? Das sind Fragen die jeder für sich beantworten muss aber aus meiner Sicht gehen 90% aller Jailbreak Tweaks mittlerweile sehr stark in eine extrem exotische Richtung. Ein einschneidendes Erlebnis war mal, also mir jemand erzählt hat, er können jetzt mit seinem iPhone von Unterwegs zuhause seine Stereo-Anlage steuern. WOW! Also wenn das den Jailbreak rechtfertigt.. dann gute Nacht ;-)

        Ist ja nicht wertend gemeint: aus meiner Sicht ist iOS nur mittlerweile ziemlich nah an einem wirklich guten Feature-Umfang und ich habe hier schon lange keine Funktion mehr vermisst. Vom Thema Sicherheit gar nicht zu sprechen.

      • @Peter:
        Es stimmt schon, dass iOS8 sehr viel vom Haus aus mitbringt, aber glaub mir, sollte dein iPhone irgendwann abhanden kommen, , wirst du sehr glücklich darüber sein, „iCaughtYou“ installiert zu haben. Einfach mit dem Foto des Diebs, seiner Location und seiner Rufnummer zur Polizei und schon hast du dein Gerät wieder :)

  • Fullforce / RetinaPad, damit die iPhone Apps auf dem iPad auch wie iPad Apps aussehen.

  • Sehr geil! Pangu ist voll in Ordnung. Habe deren JB allerdings auch sehr spät erst ausprobiert, als der Piraten-App-Store und die erwähnten Erweiterungen rausgeschmissen worden sind. Hoffentlich lassen die das dieses mal bleiben, sodass wir nur noch auf die Cydia Integration zu warten haben!

  • Ich sag nur Finger weg. Als ich Pangu letztes Mal drauf hatte hat mein iPhone während es untätig rumlag pro Stunde 30% Akku verbraucht!!!

    Wodurch ist die Frage …

    • Ich hab den Jailbreak auf dem iPad (iOS 7.1) und der Akku halt genauso lang wie ohne. Mein 5er hat aber auch schon in wenigen Stunden den Akku leergesaugt, ohne Jailbreak und ohne dass ich feststellen konnte warum. Also auch hier … wodurch ist die Frage …

  • „Kurz: Lasst vorerst die Finger von dem Jailbreak-Werkzeug. Wir melden uns, sobald die Warnung zurückgezogen werden kann. Danke JBlob.“

    Dann veröffentlicht doch diesen Beitrag erst dann, sobald alle Warnungen zurückgezogen wurden.

  • Cydia wurde auch schon angepasst auf Version 1.1.13 jetzt muss nur noch der Rest angepasst werden.

  • Ich liebe Jailbreak!
    und ich gratuliere für die Pangu Team zum knacken des IOS 8.1
    kann es kaum erwarten Cydia richtig zum nutzen

  • ich sag nur sngepasste Klingeltöne in Whatsapp. Klingt einfach und simpel aber die Standardtöne nerven mich voll.

  • Ist Cydia denn in dem Pangu-Break dabei? Falls nicht, wie binde ich das ein? Weil jemand hier erwähnte, dass es schon angepasst sei.

    • Bei idownloadblog gibt es eine Anleitung. Es wird per ssh auf dem iPhone installiert. Cydia Package am pc runterladen und dann per cyberduck installieren.

  • Im Supermarkt italienisches Tomatenpüree kaufen, feststellen, dass es aus China kommt und sich drüber aufregen UND gleichzeitig einen chinesischen Jailbreak aufspielen und es cool finden…

    Ich glaube, es mangelt gewaltig an Gehirn hier….

    • Ja, wenn Italienisch drauf steht, sollte es auch drin sein. Was hat das mit Pangu zu tun? Deine Gehirn-Theorie hast Du selbst bestätigt.
      Bei manchen scheinen die US-Amerikaner tatsächlich immernoch unsere „amerikanischen Freunde“ zu sein, Chinesen und alles andere da irgendwo auf der Welt nur Gesocks und die Deutschen irgendwie besonders gut und rein und aufrichtig zu sein. Alles davon wurde eindeutig widerlegt…

      Bei dem JB, den ich sehr begrüße, wundert es mich, wie schnell das jetzt ging. Zumindest bis man Lücken gefunden hat. Ist IOS „schwächer“ geworden oder ist Pangu so gut?

      • Nonen est Omen… Viel Blabla von Blabla…

        Schon mal gemerkt, dass ein Smartphone etwas würziger, sensibler und weitreichender ist, als eine profane Dose Tomaten?

        Nö, anscheinend nicht! :-P

      • Wertiger nicht würziger…

  • Ich hoffe Miao Wang liest den Müll hier nicht.

  • pangu wurde gefixt
    Mit cydia
    Und allem !!!!

  • funktioniert bei mir nicht, habe alles deaktiviert aber der blaue button kommt nicht, kann wer helfen? Muss ich das Iphone vorher wiederherstellen oder gehts trotz ota update trotzdem?

  • Wer kann mir das mit dem activator mal näher zeigen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven