iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 468 Artikel
   

LTE, 3G und 2G-Schalter in iOS 8.1: Auch für o2- und Telekom-Kunden ?

Artikel auf Google Plus teilen.
105 Kommentare 105

Die in der Update-Beschreibung zur iOS-Aktualisierung auf Version 8.1 angekündigte Wahlmöglichkeit der bevorzugten Mobilfunknetz-Verbindung greift bekanntlich nicht bei allen Anbietern.

lte

Zwar differenziert Apple in seinen Release-Notes nicht zwischen den unterschiedlichen Providern und schreibt: «iOS 8.1 ergänzt eine Option, um zwischen 2G-, 3G- oder LTE-Funknetzen zu wählen.» Im Alltagseinsatz ist die Verfügbarkeit des Wahlschalters jedoch von der eingelegten SIM-Karte abhängig.

Die zusätzlichen Wahlmöglichkeiten sind vor allem für Drittanbieter vorgesehen, die nicht zu den festen Mobilfunkpartnern Apples gehören und in deren Netzen die APN-Zugangsdaten noch händisch auf dem iPhone eingegeben werden müssen. Ein Umstand, der bei den Kunden der Telekom zur Zeit auf wenig Verständnis stößt. Die Vertragskunden des Bonner Mobilfunkers wünschen sich auch in ihren Complete- und Mobile-Tarifen beliebig zwischen 2G-, 3G- oder LTE-Funknetz zu wählen.

lte-schalter

So finden sich im offiziellen Telekom-Forum und auch im Support-Bereich des Mobilfunkers o2 zur Zeit mehrere Nutzer, die eine Integration der Wahlmöglichkeit fordern und unter anderem mit einer längeren Akku-Laufzeit im 2G-Netz argumentieren.

Auch die Tatsache, dass die Telekom durch den fehlenden Schalter keine Ausweichmöglichkeiten für den Wechsel aus überlasteten Netzen heraus anbieten würde (etwa beim Aufenthalt im Stadion) stößt auf wenig Verständnis. Ein Nutzer merkt an:

Wenn man in ländlichen Regionen wohnt, ist LTE überhaupt nicht verfügbar. 3G hat ggf. nur schwachen Empfang. Daher wechselt das Handy immer zwischen 2G und 3G hin und her, was zu ständigen Verbindungsabbrüchen sowohl beim Surfen als auch beim Telefonieren führt. Zudem spart man, wenn man lediglich auf Chats und Emails angewiesen ist – und dafür reicht 2G völlig aus – mit der 2G-only-Einstellung ganz erheblich an Akku-Leistung.

Während es zur Stunde noch kein Feedback von o2 gibt, denkt die Telekom nun zumindest über das Thema nach. Ein Unternehmens-Mitarbeiter gibt an, dass die „Umschaltmöglichkeit […] grade in Klärung mit unserer zuständigen Abteilung“ sei.

Wir melden uns, sobald verwertbare Informationen zum Thema vorliegen.

Mittwoch, 22. Okt 2014, 14:38 Uhr — Nicolas
105 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei o2 geht’s, bei Telekom leider nicht! :-(

  • Kann es auch sein, das dies Geräteabhängig ist?
    Ich habe ein iPhone 5 und ein iPhone 5S mit gelichem Vertrag.
    Beim iPhone 5 kann ich umschalten, beim iPhone 5S steht nur LTE zur Wahl.

    • Das 5er beherrscht nur LTE Frequenzen der Telekom, aber auch nicht mal alle und keine einzige der anderen Netzbetreiber. Lustig dass ausgerechnet da der Umschalter funktioniert.

      • Ja, hab ich mir auch gedacht, als ich es gesehen hab…

      • Hi!

        Ich habe ein 5er und surfe per LTE im EPlus-Netz.

        Bei mir gibts übrigens das volle Auswahlmenü!

      • Auch das Eplus-Band wird unterstützt, da es die gleiche Frequenz wie die Telekom verwendet.

      • Das ist nicht Richtig. Das 5er unterstützt das Band um 1800 bei LTE. Dieses wird sowohl von Telekom als auch von E-Plus verwendet.

  • und was ist mit vodafone? da geht es leider auch nicht

    • Bei Vodafone wäre mir ein „auf keinen Fall Edge!“-Schalter am liebsten.
      Edge geht bei mir so gut wie nie. Da ist GPRS stabiler und schneller!

      • Bei mir war GPRS Standard – 3G kam nach dem ich den Flugmodus aktiviert habe ganz kurz… Ein Glück,bin ich nun endlich den Drecksladen los! :D

  • klappt’s bei Vodafone in Deutschland schon?

  • Bei o2 geht’s? Also bei mir nicht. Netzbetreibereinstellung Version 18.0.

  • Ja! Sollen die mal klären.
    Der Schalter macht m.M. nach genau aus dem genannten Grund Sinn!

  • bei o2 und meinem iphone6 plus habe ich die Möglichkeit, alles an und auszustellen. Von 2g bis LTE. Gruß

  • Ich wohne auch auf dem Land und würde mir eher eine Möglichkeit zur Deaktivierung von 3G wünschen, da das viel mehr Akku zieht als LTE, und ich am Land eigentlich nur LTE oder Edge empfange.

  • Drittanbieter (Simyo) und kann alles wählen, top :)

  • Wie siehts bei Vodafone aus? Weiß das jemand?

  • Bei o2 geht’s nicht!!!
    Die bekommen ja nicht einmal eine Antwort auf die Anfrage von ifun hin. Geschweige denn die „schwierige“ Programmierung des Schalters…

  • o2 – Keine Probleme hab das Schalterchen gestern auch schon gefunden.

  • Warum dürfen Netzanbieter eigentlich die Handyfirmware manipulieren bzw. Funktionen einfach unzugänglich machen? Mache ich das, weil z.B. ein Simlock ausgehebelt werden soll, darf ich das offiziell auch nicht machen.

  • beim iphone 6, vodafone, funktioniert es nicht !

  • Also ich seh zwar ein, dass manche diesen Schalter brauchen aber evtl. sollte man auch mal einen vernünftigen Netzbetreiber wählen !
    Ich war bisher bei o2 und die bieten hier weder in der Stadt noch auf dem Land LTE an.
    Auskünfte gab es keine= dafür eine fristlose Kündigung von mir. Typisch o2: auch nach 4 Wochen null Reaktion auf ein Einschreiben (!)
    Sowohl e-plus (mitsamt aller seiner billig-Provider wie Blau etc.) als auch die Telekom haben überall LTE. Die Telekom auf jedem kleinen Dreckskaff ;) Selbst eplus schafft in Stadt und Land hier stabile schnelle 15 mbits.
    Aktuell zieh ich bei der Telekom mit irren 90 mbits in der Stadt und 35 Mbits überall auf dem Land, 10 bis 30 mal so schnell wie o2 (!!!) und 2mal bis 6mal so schnell wie mein 16.000 DSL zu Hause!

    Geiz ist bei mir schon lange nicht mehr geil ;)

    • „Die Telekom auf jedem kleinen Dreckskaff ;)“

      eigentlich verbietet es die netiquette dir auf solche aussagen überhaupt zu antworten. deine waghalsigen aussagen zu geschwindigkeiten auf dem land nehm ich mal einfach als gefährliches halbwissen wahr.
      es gibt eine ganze reihe von stadtteilen z.b. in der hauptstadt, wo die telekom nicht in der lage ist, normale dsl geschwindigkeiten anzubieten.
      von den unterversorgten landregionen möchte ich hier gar nicht erst reden….

      • Diese „waghalsigen Aussagen“ sind meine persönliche Messungen von mir mit einem iPhone 5 und o2, einem 5c mit Simyo (e-plus) und einem iPhone 6 plus mit Telekom. Jeweils gemessen mit der SpeedTest App. Natürlich kann das regional anders sein. Bestreitet das irgend jemand ? Ich wohne übrigens selbst auf dem Land in einem solche Kaff. Die Telekom liefert mir sogar noch in meinen Keller LTE mit 12 Mbits, 5 MBit mehr mehr als mein WLAN mit 16.000 DSL in den Keller funken kann.

    • evtl. brauchen aber manche ein permanent verfügbares Netz (deshalb Telekom) aber haben kein LTE hinzugebucht. Somit habe ich einen nutzlosen LTE Schalter und kann alle 2-3 Sekunden zugucken wie ich vollen Empfang mit Edge und keinen Empfang mit 3G habe. Wenn die Telekom es nicht gebacken bekommt würde ich auch wieder mit dem Netzbetreiber-Logo rumwickeln wenn dadurch die LTE Funktionalität zerstört wird und der Schalter wieder zum 3G Schalter wird…

  • Die Telekom will sich gerne von 2G verabschieden und wollen 3G zum Standard machen. Nur es ist nervig wenn es ständig zwischen 2G und 3G wechselt. Damals (ios 6) konnte man noch Provider Profile installieren damit man den Schalter hatte bei der Telekom. Kennt sonst jemand eine Alternative wie man den 3G Schalter zurück bekommt? Tweak oder so? :)

    • Diese Aussage kann ich so nicht bestätigen, das nächste mal bitte keine Falschaussagen verbreiten. Danke
      Telekom wird definitiv das 2G als „Telefonier“ Netz nicht abschalten.
      3G als „Daten“ Netz wird mit der Zeit von LTE = 4G ersetzt und wird in den nächsten Jahren von der Telekom abgeschaltet.

    • Ach das bitte nicht. 2G ist weiterhin das beste für den Akku. Und einfache Webseiten und Messaging gehen damit auch.

  • Passt thematisch ja gut hier rein: Habe seit ca. drei Wochen mein iPhone 6. Also dass die Home-Taste einen etwas höheren Widerstand hatte anfangs als jetzt, kann ich ja noch verschmerzen (soll normal sein). Aber ich habe das Gefühl, dass die Akkulaufzeit im 3G Bereich schon stark abgenommen hat. Ich komme jetzt auf hochgerechnet ca. 5 Stunden Benutzung, wenn ich nur im 3G Netz unterwegs bin (bei ca, 20 Stunden StandBy). Ich habe das Gefühl, dass das anfangs noch (erheblich) besser war. Empfang ist dabei eigentlich recht gut (Vodafone). In den Benutzungsstatistiken ist auch keine auffällige App dabei. Welche Erfahrungswerte habt ihr denn? Ist es bei euch auch so wenig?

    • bei mir klickt und fühlt sich die Hometaste jetzt besser an als am Anfang (seit dem Start mit iPhone 6). Der Akku hält problemlos über den Tag bei mir. Meistens komme ich auf 6-7 Stunden Benutzung, maximal bis 8. Wenn ich zocke, ist das natürlich erheblich weniger. Habe gerade 4h Benutzung mit 45% Akku übrig. Laut Statistik sind die meistgenutzten Apps: Safari (42%), FaceTime (10%), Modern Combat 5 (10%), Homebildschirm: 8% und dann kommen die 3%apps.

      Deswegen ist ja dieser 2G Option sinnvoll. Die Akkulaufzeit verlängert sich durch 2G Betrieb erheblich. Da können die optimieren was die wollen. Die Physik ist eben nicht zu überwinden.

      • Hm bei mir hatte es anfangs mehr Widerstand und klickte eigentlich immer.. Beides ist weniger geworden bei mir.. Bei dir etwa nicht?

      • Also das Klicken ist jetzt vom Gefühl her besser und vom Hören her lauter als am Anfang. Aber beim iPhone 5S hab’s nach einem Jahr Gebrauch keinen Unterschied zum Neuzustand.

  • Tja Telekom sage ich da nur Telekom. Und wer dafür auch noch zu viel bezahlt, der darf sich eben nicht wundern, dass es nicht geht! Ich kann jedem nur empfehlen von Telekom zu einem anderen Provider zu wechseln. Da gibt es für wesentlich weniger Geld einfach mehr Service und Funktionen.

    • dann klär mich doch mal bitte auf- bin seit 2008 bei der telekom, habe jetz gekündigt und bin seit ca. 3 wochen mal wieder bei vodafone- nun, was für funktionen hab‘ ich denn da mehr?

    • Aber die Telekom hat eben das einzige benutzbare Netz in Deutschland. Daher hat man nicht so die Wahl.

    • War bei o2, Vodafone und bin dann über congstar( zum testen des Netzes) zur Telekom gewechselt und kann dir sagen in Nordrhein-Westfalen liegen Welten zwischen den Netzen. o2 mag in einigen Gegenden vielleicht okay sein, aber allgemein gesehen, ist das Netz einfach minderwertig. Und viel sparen, tut man da auch nicht, wenn man sich nicht den erstbesten Vertrag von der Telekom andrehen lässt.

      • Mitten in Bonn City ist telefonieren und Lte Utopie. Seltsamerweise funktioniert O2 in beiden Kategorien sehr gut.

      • Es gibt immer bestimmte Orte an denen der eine anbieter besser als der andere ist, und in 8 von 10 Städten oder Ortschaften ist nunmal die Telekom besser, als der Rest. Soll nicht heißen, dass dies auch zwangsläufig in Bonn der Fall ist, und dann würde es sich für die Anwohner auch nicht lohnen zur Telekom zu gehen.

      • Mitten in Bonn City? In welchem Kellerrestaurant bitte? Ich hab komplettes LTE in der City! Und Telefonie (die bekanntlich noch NICHT über LTE geht) funktioniert auch bestens. Lass mal lieber dein Endgerät checken…

      • Sooo. Genau das ist es.
        Habe bei O2 gekündigt.
        2 Verträge (mit Freundin)
        Bin einer mit der ersten von Viag Interkom. 3 Monats Verträge. ;-)
        Aber es ging mir schon seit längerem aufm Sack……meiner Freundin auf die Eierstöcke und auch Freunden auf ihre Genitalien :-D
        Ich habe bei O2 ne 300mb FLAT….Zuhause wlan…aufe Arbeit wlan.
        Also reicht für mich,aber wenn man einmal unterwegs ist und mal eben was anschauen oder suchen muß…..oder whatsapp am rödeln ist….NO GO

  • Bei mir kein Problem. O2 Vertrag mit iPhone 5.

  • „Die zusätzlichen Wahlmöglichkeiten sind vor allem für Drittanbieter vorgesehen, die nicht zu den festen Mobilfunkpartnern Apples gehören und in deren Netzen die APN-Zugangsdaten noch händisch auf dem iPhone eingegeben werden müssen.“

    Wie kommt ihr darauf? Die Wahlmöglichkeiten sind von Apple grundsätzlich für alle vorgesehen.

  • iPhone 6 Aldi Talk (eplus) funktioniert

  • Also ich weis zwar nicht ob es schon mal jemand erwähnte, aber Vodafone Kunden wünschen sich dieses äußerst nützliche „Tool“ ebenfalls!!

  • Beim iPhone 5 mit Vodafone Sim habe ich ebenfalls das Auswahlmenü „2G, 3G, LTE“.

    Beim iPhone 6 mit Vodafone Sim fehlt mir die Einstellung gänzlich.
    Hier habe ich nur die Auswahlmöglichkeit zwischen LTE ein- und ausschalten.
    Beide iPhones haben keinen Net- und Simlock.

    Soll die Einstellungsmöglichkeit so sein?
    Wie sind eure Erfahrungen?

  • Daß es mit Telekom nicht geht wissen wir ja nun. Statt hier herum zu argumentieren wäre es besser sich im Telekomforum als weitere Benutzer mit dieser Forderung zu zeigen, damit diese mehr Gewicht erhält.

  • Mit der 2G, 3G, LTE Regel-Funktion, wird die Telekom erklären müssen, warum auch das Surfen im 3G Modus dem LTE Kontingent zugeschrieben wird.

    • Man hat ja XGB Daten mit max. Speed (150mbit/s). Diese werden zuerst verbraucht. Ob du mit Edge oder mit LTE diese Daten nutzst, ist unerheblich. Oder versteh ich was falsch?

    • Du verstehst da was ganz ganz falsch, oder hast es falsch ausgedrückt. Selbst wenn es heißt 5 GB LTE gratis, heißt das nicht, dass du so viel du willst im 3G Netz surfen darfst, das wärs ja noch.

    • Daten sind einfach Daten, egal über welche Verbindung. Kein Netzbetreiber unterscheidet nach LTE oder 3G.

  • Müsst ihr jedes mal erwähnen das der Firmensitz der Telekom in Bonn ist?! :D Interessiert keinen

  • Also bei DeutschlandSIM (o2-Netz) funktioniert alles wie es soll, allerdings gibt es da (zumindest bei mir) kein LTE

    • O2 und die Telekom bieten LTE gar nicht über Reseller an. Du brauchst einen „echten“ O2 oder Telekom Vertrag und natürlich ein modernes iPhone das auch alle LTE Netze beherrscht: 5c/5s/6/6+

      Nur eplus hat sein LTE auch für alle Reseller wie z.B. Simyo (ohne Aufpreis) geöffnet, hat aber auch das am schlechtesten ausgebaute LTE Netz mit ehr langsamen LTE Geschwindigkeiten.

  • Mit Vodafone direkt (18.0) auch bei mir keine Schalter vorhanden. iPhone 5s

  • iPhone 6 (1&1 im Vodafone-Netz) – leider kein Schalter!

  • Ja! Denn warum LTE benutzen, wenn man auch Edge haben kann?

  • Wohne auf dem Land, LTE ist wohl vorhanden

  • Die Telekom macht sich hier in meinen Augen (wieder mal) lächerlich: Sie werben damit dass das iPhone ins beste Netz gehöre und nur bei der Telekom voll unterstützt werde. Pustekuchen!

    • Also ich kenne meine lokalen aktuellen LTE Netzleistungen für ePlus, o2 und Telekom:
      null LTE – 15Mbits – 90 Mbits (!!!!)
      Wo die Telekom Recht hat, da hat sie einfach Recht ;)

      • Sorry Falsch rum: o2 hat hier weit und breit null LTE ;)

      • Habe bei der Telekom schon bis zu 130mbit/s Download gemessen. Zu Hause hab ich nur zwei Balken LTE und 87mbit/s Download. Mitten auf der Austobahn voller LTE Empfang. Landstraße auch. Zug auch. Kann man nicht meckern. Dem Netz kann keiner das Wasser reichen

      • Bei mir ebenfalls ein Traum das Netz!

  • Das man in D so gegängelt wird von den Netzbetreibern ist echt eine Frechheit, anstatt für stabile Netze zu sorgen kümmern Sie sich um solchen Mist! Bin gerade wieder gedrosselt auf 32kbit das ist quasi unbrauchbar

  • wofür brauch tman mehr als 20mbit auf dem handy? für nichts…, haupsache haben und bezahlen haha

    • Ne damit die Dinge schneller geladen werden;)

    • schade, dass man hier keine Likes geben kann. Zu Hause reicht den Menschen DSL 16k, aber Unterwegs müssen es 90mbit sein, damit das regelmässig Statusupdate bei FUCKBOOK ein bisschen schneller geht, oder damit man sein Gehirn mit Musikstreaming brutzeln kann, denn offline speichern ist ja zu schwer für die überforderte Menschheit

  • Ihr kackt euch alle in die Hose wegen ein paar MBit, als ob eure Zeit so kostbar wäre.
    Die Werbung redet euch ein ihr braucht diese Scheisse, obwohl nichtmal 3G vernünftig abgedeckt ist.
    Macht euch lieber mal um eure Gesundheit sorgen ihr Schafe.

    http://www.who.int/mediacentre...../fs193/en/

  • „Nimm bloß kein E+“ – haben Sie gesagt.
    „Bei Base kannste surfen vergessen“ – haben Sie gesagt.
    „Ich zahl gern viel mehr für ein gutes Netz“ – haben Sie gesagt.

    Bohoo…ICH habe den Schalter.
    Könnt´mich grad totlachen.

  • kann zwar zwischen 3G und 2g wählen mit dem neuen Update auf 8.1 auf dem iPhone 5 doch höre ich auf 2g den anderen nicht .. Egal ob ich anrufe oder angerufen werde .. Stelle ich es wieder auf 3G klappt telefonieren zwar wieder aber der Akku Verbrauch ist höher und kein vollen Empfang :(

  • Die Telekom hat im Hilfe Forum bekanntgegeben, dass der Schalter nicht geplant in. Scheiß Verein.

  • Ich habe ein iPhone 5s, bin bei Aldi Talk! Bei mir klappt LTE Nicht, welche apn muss ich eingeben oder wie geht das? Bei mobile Daten habe ich lte an, aber ich habe trotzdem nur 3G!

  • bei d2 geht auch nix…..was soll der shit? bei mir wird auch ständig gewechselt zwischen 2g und 3g. das geht übel auf den akku, von den verbindungsabrüchen abgesehn…..
    wieder n grund zu jailbreaken…..

  • Ich habe irgendwie denn Irrwitz, dass es bei meinen 1&1 (Vodafone) iPhone 5 problemlos funktioniert. Beim neuen iPhone 6 hingegen mit 8.1.2 funktioniert das nicht mehr. Ich kann nur noch LTE deakivieren.

    Wenn ich die selbe SIM Karte ins alte Handy stecke, funktioniert das o_0
    Wenn das Problem Netzbetreiber abhängig wäre, dürfte das ja eigentlich nicht passieren…

    Hat da jemand eine Erklärung?

  • Mit Jailbreak über iFile oder etwas anders auf System / Library / Carrier Bundels / iPhone navigieren den Netzbetreiber auswählen Kopieren und umbenennen den anderen vom Inhalt befreien und iPhone neu starten. Dann sollte die option verfügbar sein zumindest ging es so bei mir. War aber reiner Zufall das die passiert ist.

    • Hat bei mir nichts geholfen.

      Lösung: (iPhone 6, 8.1.2, Vodafone 18.0):
      1. JAILBREAK

      2. navigiere mit iFile zu: /private/var/mobile/Library/Carrier Bundles/Overlay/.plist -> deines aktuellen Carriers (neustes Datum)

      3. Change key ‚Enable4GByDefault‘ to false.

      4. Speicher, permissions auf 644
      User: Read, Write
      Group: Read
      World: Read

      5. Airplane mode on and off.

      6. 2G/3G/4G switch ‚may‘ be available in Settings > Mobile.

  • ich habe ein Iphone 6 Plus und ich Surfe ohne Probleme im O2 Netzt im LTE Bereich genial cool und habe volle Verbindung

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19468 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven