iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 702 Artikel
CAD-Daten zum Download

Otter uniVERSE: iPhone-Zubehör mit dem 3D-Drucker erstellen

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Im vergangenen Jahr hat Otter seine uniVERSE-Cases vorgestellt. Die Produktreihe lässt sich mithilfe von Zubehör modular erweitern, der Hersteller bietet dazu etwa verschiedene Halterungen, ein Geldscheinfach oder einen aufsteckbaren Zusatzakku an. Wer Zugriff auf einen 3D-Drucker hat, kann sich von nun an ohne viel Aufwand auch eigenes Zubehör dafür erstellen.

Otter Universe Iphone Staender

Otter bietet die CAD-Zeichnungen für die in die Hüllen integrierte Halterung frei zum Download an. Wem es an Zeit oder Kreativität für das Gestalten eines eigenen Zubehörs mangelt, der kann auch aus einer Reihe fertig bereitgestellter Druckdaten wählen. Hier hat Otter beispielsweise iPhone-Ständer für den Tisch, einen Gürtelhalter oder einen Flaschenöffner im Angebot. Alle bislang zwölf zum Download verfügbaren Zubehörteile findet ihr hier bei YouMagine.

Otter geht hier einen interessanten Schritt. Die zunehmende Verbreitung von 3D-Druckern wird auf Dauer auch eine Herausforderung für Hersteller von Zubehör wie etwa iPhone-Hüllen. Otter nimmt diese auf erfreulich konstruktive Weise an.

Otter Universe Zubehoer

Freitag, 25. Aug 2017, 16:55 Uhr — chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wo kann man denn die Dinge am günstigsten drucken lassen? Auch gerne aus China, ich hab es nicht eilig :)

    • kannst dir einen eigenen drucker für 150€ kaufen und brauchst keinen fragen

      • Bei ein 150 euro drucker sollte man ein wenig sich mit elektonik auskennen und gutes technisches verständnis haben. Bei den ist nicht auspacken hinstellen und drucken :)

      • Guck mal auf 3dhubs.com

      • Das ist nicht nur mit einem 150€ Drucker so … ich hab einen fertigen gekauft für deutlich mehr und da ist auch nix mit Plug and Play ;-) Ohne tieferes technisches Verständnis geht da gar nix, viel zu viel Parameter, die sich auf den Druck auswirken.

        Aber wenn man es mal raus hat … feine Sache! :-)

      • Bei einem 150 Euro Drucker werden die Teile vor allem schrecklich aussehen.

      • Mein Anet A8 läuft super, hat 139 Euro gekostet, und durch das Zusammenbauen und Einstellen versteht man erstmal wie was an dem Drucker funktioniert. Meine Prints sind auch super von der Quali, als Hobby absolut zu empfehlen

    • am günstigsten druckst du bei otter im online shop.

  • Ich finde und finde die CAD-Zeichnungen einfach nicht auf der Otter Seite. Der Link oben führt ja leider auch nur auf die Hauptseite. Kann mir jemand helfen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21702 Artikel in den vergangenen 3735 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven