iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 868 Artikel
Jetzt im Vollbild nutzbar

Optimiert fürs iPhone X: Google Maps und Blink ziehen nach

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Rund einen Monat nach dem Verkaufsstart des iPhone X hat Googles Karten-Applikation Google Maps jetzt ein Update ausgeliefert, das sich um die Unterstützung der neuen Display-Abmessungen kümmert und zukünftig den kompletten Touchscreen nutzt.

Neben dem Support für das iPhone X beinhaltet die jetzt freigegebene Version 4.41 auch Fehlerkorrekturen. Google schreibt:

Vielen Dank, dass du Google Maps verwendest. Dieser Release beinhaltet neben der Unterstützung für das iPhone X auch Fehlerkorrekturen, durch die die App weiter verbessert wird und du noch einfacher neue Orte entdecken und den besten Weg dorthin finden kannst. Hol dir die neueste Version mit allen verfügbaren Google Maps-Funktionen.

Laden im App Store
Google Maps - GPS Navigation
Google Maps - GPS Navigation
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

In Sachen iPhone X-Optimierungen wollen wir auch Blink erwähnen. Die puristische Aufgabenliste haben wir euch Anfang September vorgestellt und nutzen diese auf unseren Geräten noch immer.

Blink 1000

Der gerade für das randlose Display optimierte Download setzt auf eine simple Nur-Text-Liste eurer Aufgaben, die sich blau (einfacher Tap) und rot (erneuter Tap) markieren lassen – entsprechend werdet ihr stündlich oder täglich an die Aufgabe erinnert – und können sowohl editiert werden (einfach halten) als auch direkt archiviert (halten und nach unten wischen) oder an den Anfang der liste verschoben werden (halten und nach oben wischen).

Abgesehen von den Gesten zur Bearbeitung müssen eure Finger nur selten über die Tastatur huschen. Neue Aufgaben lassen sich nicht nur eintippen sondern auch einsprechen. Haltet den leeren Bereich in der App dazu einfach kurz gedrückt.

Blink arbeitet gestenbasiert, übersichtlich, einfach, nett anzuschauen und frei von überflüssigem Ballast. Lediglich die Schriftgröße könnte neuen Anwendern etwas zu klein geraten sein.

Laden im App Store
Blink - Quick Memo
Blink - Quick Memo
Entwickler: IDEAMP Co.,Ltd.
Preis: 1,09 €+
Laden
Freitag, 01. Dez 2017, 8:09 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde es sehr schade, dass Google keine Apple Watch Version mehr hat.
    Angeblich soll ja irgendwann mal wieder eine kommen?
    Apple Maps ist zwar ok, aber so manchmal wünsche ich mir dann doch Google Maps

  • So ein Quadratzentimeter mehr Karte auf den Screen lässt die Welt in einem ganz anderen Licht erscheinen :)

    • Absolut. Würde ich im Sommer aber mehrere Stunden das X als Navi nutzen? Wegen dem OLED Bildschirm bin ich da am zweifeln.

      • Was soll da passieren ?
        Das Bild verändert sich doch immer wieder.
        Es kommen neue Straßen oder Gebäude.
        Ist ja Quasi kein Standbild da, also kann da nichts Einbrennen beim OLED.
        Dann stelle eben einen Schwarzen Pfeil ein bei der Navigation. Außerdem hat es Apple nur als Info gegeben, dass der OLED Bildschirm einbrennen kann. Aber nur bei Standbildern mit viel Kontrast.

  • Blink-Drücken und Halten funktioniert nicht (iP 7)

  • Endlich, sieht gleich viel besser aus.

  • Jau, super.
    Ich bekomme aber keine Navigations Push Meldungen auf meinem iPhone X mehr?
    Und vor iOS 11 gab es auch bei Google Maps oben einen kleinen blauen Balken während der Navigation, wenn man nicht in der App war, kann ich den irgendwie wieder haben? Bei Apple Maps ist er mich da.

  • Ich war ja anfangs skeptisch was das iPhone X angeht (und der Preis ist mir immer noch zu hoch), aber wenn man einmal eine optimierte (sinnvolle und grafisch schöne) App auf dem X laufen gesehen hat, dann will man nicht mehr zu dem eckigen normalen iPhone zurück.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21868 Artikel in den vergangenen 3761 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven