iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Ohne Vollbild-Zwang: 75 neue iPhone-Funktionen im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Unten eingebettet haben wir euch ein frisch veröffentlichtes Youtube-Video des iPhone-Enthusiasten Jeff Benjamin. Dieser widmet sich 75 kleinen Neuerungen aus iOS 10 – etwa den überarbeiteten Schriftarten, dem Aktivierung neuer Widgets und dem Safari Split View – und komprimiert seinen Spaziergang durch Apples Beta auf eine knappe halbe Stunde.

Inline Video Ios 10

iOS 10: Safari spielt Videos auch inline

Interessant: Wenn iOS 10 im Herbst freigegeben wird, können wir uns Clips wie den eingebetteten auch ohne den bislang üblichen Vollbild-Zwang anschauen.

Web-Videos, die in Apples Safari-Browser abgespielt werden, werden unter iOS 10 nicht mehr grundsätzlich im Vollbild-Modus angezeigt, sondern können auch inline abgespielt werden. Auf entsprechend vorbereiteten Webseiten könnt ihr die verfügbaren Videos so anwerfen und euch dennoch weiter durch den Text lesen.

iOS 10: 75 neue iPhone-Funktionen im Video

Mittwoch, 15. Jun 2016, 18:17 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hab mich tatsaechlich gestern noch gefragt, ob dieses unsaegliche vollbild aufgezwaenge wohl irgendwann ein ende hat…

  • Wisst ihr was mal richtig peinlich wird?
    Wenn dir jemand ne Vollbild iMessage mit Disco Sound schickt zu nem richtig ungünstigen Zeitpunkt. F***k

  • Ohne Zwang schon, aber erstmal startet es im Vollbild. Über die zwei Pfeile kann man es dann verkleinern und inline weiter gucken :-)

    • Allerdings scrollt bei mir immer die Seite nach unten, sobald ein Video ein paar Sekunden lang inline läuft. Das gilt für dieses Portal hier und auch für andere, und sowohl für iPhone 6s als auch iPad Air.

  • Also ich kann es kaum erwarten bis ich iOS10 endlich benutzen kann!!!

    • Es gibt einen Trick wie dir es jetzt schon runter laden kannst wenn du willst! Schau einfach in YouTube nach „IOS 10 runter laden ohne PC“ aber sei dann nicht sauer wenn das Handy mal abstürzt oder so! Aber bisher läuft die Version echt stabil:-)

      • Ich warte lieber auf die Public Beta im Juli.
        Und sauer bin ich dann bestimmt nicht, es ist ja eine Beta. :)

    • Dann nutze sie doch und du wirst feststellen, sie ist nichts Besonderes.

      • Oh, oh ein Enttäuschter, ein Hater oder einer aus der Fraktion *Apple-is-doomed*

        Auf was hast du gewartet? Das man das Sonnensystem mit iOS10 steuern kann!?
        Beamen? Zeitreise? Ein Floppy-Laufwerk? Die nächste Revolution?

        Fast meine komplette Wunschliste wurde erfüllt. Von daher ist es für mich ein super Update inkl. den Updates „unter der Haube“. Von daher ist iOS10 (watchOS 3 und macOS Sierra) für mich besonders interessant.

      • Ich bin bisher ganz zufrieden mit iOS 10. Sicherlich ist da noch viel Verbesserungsbedarf, aber einige Neuerungen sind echt nett. Andere sind gewöhnungsbedürftig, wieder andere würde ich am liebsten deaktivieren und andere sind mir auch ganz egal.
        Insgesamt in meinen Augen eine sinnvolle Weiterentwicklung. Wer sich nicht auf neues von Apple einlassen will, der wird da nicht mit zufrieden sein und andere wollen ja immer nur das, was Apple denen bietet und die werden dann eh zufrieden sein. Also alles wie immer :)

  • Wisst ihr was ich mir richtig peinlich vorstelle?
    …wenn dir jemand eine fullscreen iMessage mit Discosound zu einem ungültigen Moment schickt.

    • Du kannst ja immer noch das iPhone auf stumm stellen! Wenn du nicht gestört werden willst :-)

      • Super Idee. Dann am besten den ganzen Tag. Manche Apple-Fanatiker verteidigen wirklich jeden Scheiß. Wo habt ihr euer Gehirn nur gelassen…

      • Meines ist den ganzen Tag lang auf stumm gestellt. 365 Tage im Jahr…!

      • Naja deins scheint aber auch etwas weiter weg zu liegen

      • @randy +1

      • @Randy: tatsächlich ist das bei mir seit 3 Jahren die Standardeinstellung :D
        Aber er hat doch recht, unterwegs/in der Uni/auf der Arbeit ist es mMn von vorteil das Handy auf Stumm zu haben. Selbst meine AppleWatch gibt keinen Ton von sich. Ich find das irgendwie einfach penetrant.

      • Was hat das mit „Apple-Fanatiker“ zu tun? Jedes Smartphone hat stumm zu sein, wenn es nicht stören darf, ganz gleich welches OS drauf läuft. Welche Situationen das sind, enscheidet der Besitzer. Ist doch ganz einfach, oder?

      • @ Randy
        Das hat gar nichts mit schönreden und Fan zu tun! Wenn ich nicht gestört werden will stelle ich auf stumm fertig! Für das ist schliesslich der Schalter da! Ich finde wenn ich mich spontan entscheide ob stumm oder nicht stumm den ganzen Tag !brauche ich mein Gehirn mehr als einer der Standard mässig immer entweder laut Oder leise hat.

    • In ungünstigen Momenten ist mein Handy im Ruhemodus, lautlos oder liegt auf dem Gesicht.

      Ihr tut ja immer so, als sei man gezwungen beim Meeting mit dem Chef unbedingt sein iPhone zu zücken um die neueste Message anzuhören.

      Ich entscheide doch darüber, wann ich etwas lese oder höre.

      • Exakt. Und daher auch bei mir: Watch und phone schon lange in der ganzen Familie (6 devices) alle stumm. Dabei hat die aWatch auch den Vorteil, dennoch und absolut diskret auf dem Laufenden zu halten.

    • Ich denke / hoffe man kann den Ton bei diesen Nachrichten ausstellen.

      • Der Sound war nur in der Keynote unterlegt. Im iPhone gibt es zu den Animationen keinen Sound

  • Hat jemand schon Erfahrung bezüglich iOS 10 und dem Apple Pencil gemacht ?
    Hatte schon so eine Vorahnung und stelle gerade fest dass sich mein Apple Pencil nicht zum koppeln anbietet.
    Pro 12,9″

  • Ich frag mich, ob dann in Zukunft mein iPhone immer angeht, wenn ich es hochhebe und in die Tasche stecke und so weiter. Ich meine auf grund dieser „hochhebe an Schalt Automatik“, übernommen von der Apple Watch.

  • WoW. Zum erstenmal freu ich mich wieder auf ein neues iOS. Sieht sehr schön und aufgeräumt aus. Buttons wo sie hingehören, Gesten schön erklärt. Scheint ja doch noch was zu werden. Ich freu mich drauf, wirklich, und so wie es jetzt schon in den Vorstellungen läuft, scheint es gut zu laufen. Viele neue Spielereien aber ich mag sowas.

  • Ich möchte noch anmerken: Zum ersten Mal seit iOS 7

  • Was hat das mit Fanatiker zu tun? Siehe Denners Kommentar, ich kann da nur zustimmen. Ich nutze mein iPhone auch gerne und viel, aber in Momenten, in denen etwas ungünstig wäre, da lasse ich es z.B. auf meinem Schreibtisch, wenn es um Meetings geht, oder stelle es einfach auf lautlos. Es ist doch jeder frei und kann selbst entscheiden, wann er das Gerät in die Hand nimmt. Wenn man sich wirklich Sorgen machen muss, dass sich das iPhone in ungünstigen Momenten, in denen es gar peinlich werden kann, meldet, dann sollte man evtl. auch über die eigene Nutzung des Geräts nachdenken.

  • Krass. Es ist ja wirklich nichts sinnvolles dabei. Nur Spielereien und Verkomplizierungen.
    .
    Produktivität war jedenfalls kein Fokus bei diesem Update.
    .
    Nochmal: Krass.

  • iOS 10 ist ein gelungenes Update. Schade finde ich nur, dass es immer noch keinen Multi-User-Support fürs iPad gibt. Oder alternativ zumindest für einige Apps wie z. B. Mail.

  • Wisst ihr ob „intelligente Ordner“ bei den Bildern möglich sein werden oder schon sind? Mich nervt es tierisch, dass alle Fotos die ich mache mit denen die durch Whatsapp und Co reinkommen in einem Ordner sind. Wenigstens sind die Sefies jetzt getrennt. Das müsste doch auch mit den normalen Fotos möglich sein, oder?

  • Ich finde persönliche, dass durchaus gute Verbesserungen und Erneuerungen dabei sind. Was die ganzen Spielereien bei iMessage sollen erschließt sich mir aber nicht ganz. Soll damit nun die junge Teil der Zielgruppe angesprochen werden? Ich persönlich bin da ein wenig Ästhet und möchte solche Nachrichten weder senden noch empfangen, bisher dachte ich auch, dass sich Apple gerade dadurch, den Verzicht auf solchen Spielkram, auszeichnet. Schade.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven