iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 159 Artikel
Prepaid im Telekom-Netz

Norma Connect: Weiterer Discounter mit Telekom-Partnerschaft

42 Kommentare 42

Mit Norma Connect hat nun auch der Lebensmittel-Discounter Norma sein eigenes Mobilfunk-Label im Netz der Telekom. Das Prepaid-Angebot hält drei Tarifstufen parat und löst das Angebot „Norma Mobil“ ab. Bestandskunden können die alten Tarife bis auf Weiteres zu gleichen Konditionen unter NovaMobil weiterführen.

Das neue Angebot Norma Connect wird online oder über 1.300 Filialen des Discounters vertrieben. Ein Startpaket zum Preis von 9,95 Euro enthält 10 Euro Startguthaben und erlaubt die Mitnahme einer bestehenden Rufnummer. In Der Folge stehen drei Prepaid-Stufen zur Auswahl.

Norma Connect Tarife

  • Norma Connect Smart S mit 1,5 GB Internet-Flat, Allnet-Flat und 9 Cent pro SMS für 7,99 Euro pro Monat.
  • Norma Connect Smart M mit 3 GB Internet-Flat, Allnet-Flat und 9 Cent pro SMS für 12,99 Euro pro Monat.
  • Norma Connect Smart L mit 5 GB Internet-Flat, Allnet-Flat und 9 Cent pro SMS für 19,99 Euro pro Monat.

Die Internetgeschwindigkeit ist bei allen drei Tarifen auf 32 Mbit/s begrenzt.

Eine ähnliche Partnerschaft führt die Telekom bereits mit Edeka. Hier ist das Prepaid-Angebot Edeka Smart bereits seit gut einem Jahr erhältlich.

Montag, 04. Mrz 2019, 8:36 Uhr — chris
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ohne LTE Netz aber quasi nicht brauchbar, da E und 3G nicht mehr ausgebaut werden

  • Ist bei den Tarifen LTE zubuchbar oder gar enthalten?

  • Transparenz sieht anders aus! Mit LTE oder ohne? Falls mit LTE, dann nur für Daten oder auch VoLTE? Automatische Aufladung möglich oder immer zur Filiale rennen?

  • OHNE LTE – also dann lieber zu EDEKA!

    • Aber bevor man EDEKA smart M für 9,95€ nimmt, sollte man auf jeden Fall das Original von der Telekom nehmen, denn Telekom Magenta Mobil Prepaid M hat exakt die gleichen Konditionen ABER einen entscheidenden Vorteil – LTE für Daten UND Telefonieren (VoLTE) und somit auch noch VoWLAN!

  • Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen (oder auch den Edeka) Tarifen?
    Bei Edeka gibt es sogar LTE mit 300mbit. Da überlegt man als Telekom Kunde schon ob 35€ für einen Tarif mit nur 2GB nicht zu teuer sind…

    • Ich würde direkt bei der Telekom das Prepaid nehmen, da lte max.
      Ich brauche keine allnet Flat und komme super mit der 2GB Flat + 300/500MB Geschenkt klar, da ich mich auch viel in Wlan netzen aufhalte. Mit 15€ im Monat super.
      Meine Freundin hat die 3GB + 300/500MB Geschenkt und allnet flat für 25€ und ist auch sehr zufrieden. Einmal das automatische eingestellt merkt man von prepaid nichts mehr.

  • JesusChristSuperstar

    Wieder ein Tarif, den die Welt nicht braucht.

    Ist wenigstens LTE zugänglich? Bei Congstar Prepaid hausintern ja nicht. Bei Edeka Smart dagegen schon.

  • Eine Frechheit, ohne LTE überhaupt so etwas anzubieten.

  • Bei Edeka Smart sollte man sich mal die App Bewertung ansehen, dann hat sich das erledigt.
    Tarife hier Norma ohne LTE finde ich auch nicht sonderlich gut.

  • ob nun edeka und norma…ich habe seit gestern wieder Telekom Prepaid M (1,5 gb LTEmax und 100 Minuten für 10€).
    Komme mit 100 Minuten gut hin. Wer telefoniert heute noch… ;-)
    Bei Bedarf kann ich mir für 4,95€ ein SpeedOn auf 2 GB kaufen und habe dann den normalen Monatspreis von Telekom Prepaid XL erreicht (14,95€).

    Ich finde die Option erstmal nicht so doof. Bei Congstar gibt es das gleich (2GB) mit LTE Bremse.

  • Man man man ihr deutschen…
    Scheiß Netz.
    Scheiß teuer.
    Und dann gibt es auch noch Tarife ohne LTE.
    Mittlerweile ist Deutschland ein Entwicklungsland….

    Mein Tarif
    9,90€
    TEL/SMS 1000 Einheiten
    6 Gb Daten (bis 100Mbit)

  • Lächerlich. Alle loben immer T-Mob in den Himmel. Aber nix da. Ich bin seit 20 Jahren o2 Kunde, aber seit Okt 18 ist bei uns im Ort o2 tot. Sie haben das wunderbare ePlus Netz gekillt und vermutlich auch noch an Telekom verkauft. Egal. Jedenfalls wollte ich erst mal sehen welches Netz hier so gut ist. Alle haben Vodafome, also das geht sicher. Ich habe es mit T-Mob versucht, aber bei versuchen blieb es auch. 10€ in denn Sand gesetzt. Wir haben keinen Telekom Laden in der Nähe und die Provider verkaufen ungern Telekom, auch wenn sie deren Werbung tragen. Außer bei kompletten Paketen mit Festnetz. Aber Prepaid, nein. Ich kaufe also so eine Karte bei einem Kiosk. Von anderen Karten, wie Aldi Talk kenne ich das Video Ident Verfahren und alles. Aber Telekom? Nicht kompatibel mit Apple iOS. Weder über die Browser noch über eine App, denn die bietet man nur für Androiden an (laut dem Servie des Video Ident Anbieters). Mein PC hat eine zu schlechte Kamera für sowas, aber auf die Weise sprach ich mit dem Video Ident Service. Also, entweder ich bin mal ändern Orts und gehe dort zu einem Telekom Geschäft, oder ich kaufe mir ein Android. Oder besseren PC. Egal… haben die bei mir verkackt, hab jetzt Vodafone

  • Kein lte in 2019. Wahnsinn. Genau so ein Müll wir congstar prepaid usw.

  • Ziemlich teuer 300 Mexikanische Peso für 30 Tage Flat Telefon und SMS (Mexiko, USA & Kanada). Sowie 4G Unlimited.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25159 Artikel in den vergangenen 4283 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven