iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 579 Artikel
VW-Radios auf AliExpress

No-Name aus China: Erste Carplay-Systeme für unter 200 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Wer sich für ein Entertainmentsystem mit CarPlay-Integration zum optimalen iPhone-Einsatz im Auto interessiert, hat momentan zwei Möglichkeiten dieses sein Eigen zu nennen.

Zum Einen verfügen fast alle Neufahrzeuge ab Baujahr 2016 über eine entsprechende Option, die iPhone-Kompatibilität direkt auf Werk verbauen zu lassen. Apple listet hier die Hersteller und Modelle die CarPlay bereits integrieren.

Zum anderen bieten sich inzwischen mehrere Nachrüst-Lösungen von Drittanbietern wie etwa JVC, Alpine oder Sony an – diese haben jedoch ihren Preis. Je nach Ausstattungsvariante werden hier im mindestens 400 Euro fällig.

Vorhang auf für AliExpress. Der Online-Shop der chinesischen Alibaba Group – eine Mischung aus Ebay und Amazon mit einem Schwerpunkt auf asiatische Händler – bietet inzwischen die ersten CarPlay-Radios für unter 200 Euro an. So lässt sich dieses No-Name-System bereist für 165€ ordern und in kompatiblen VWs verbauen.

China Carplay

Grundsätzlich läuft der Einkauf bei AliExpress nicht ohne Risiko ab; die 75 bislang abgegebenen Bewertungen und die positiven (häufig mit eigenen Bildern angereicherten) Berichte der belieferten Kunden scheinen jedoch darauf hinzudeuten, dass hier funktionierende Hardware verschifft wird.

Da die CarPlay-Funktionalität vom iPhone bereitgestellt wird – die gesamte CarPlay-Software ist bereits in iOS integriert und wird auch über die iOS-Updates aktualisiert – muss sich auch kein Kopf um Firmware-Aktualisierungen gemacht werden.

Lange Rede kurzer Sinn: Nutzer, die bereit sind sich auf AliExpress einzulassen, können sich hier deutlich günstiger mit der der CarPlay-Option eindecken, als mit einem Besuch beim Autohändler.

Danke Timo.

Donnerstag, 09. Mrz 2017, 14:25 Uhr — Nicolas
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Funktioniert google maps via CarPlay?
    Gibt es eine Übersicht, empfehlenswerter, kompatibler Apps?

  • „mit CarPlay-Integration zum optimalen iPhone-Einsatz im Auto interessiert“

    Ganz ehrlich, aber ist dieser Satz nicht ein Widerspruch in sich.
    In meinen Augen ist CarPlay eine Enttäuschung und weit hinter möglichen Funktionen die dann einen Schuh daraus machen.

    • Sehe ich auch so. Das normale BMW iDrive funktioniert für mich besser.

      Nachdem letzte Woche ständig beim Abspielen von der integrierten Festplatte auf CarPlay gesprungen wurde, habe ich CarPlay derzeit sogar deaktiviert und nutze nur die normale BlueTooth Anbindung meines iPhones.

    • Kann ich nur zustimmen, Carplay ist eine riesen Enttäuschung und wäre für soviel mehr gut.

  • Schon krass, nun kostet ein gesamtes Radio mit CarPlay weniger als die Freischaltung bei meinem Skoda Radio…

  • Pioneer SPH-DA120 gibt es für ca. 320€. Top Gerät für das Geld, nur Carplay ist nach wie vor „uninteressant“ so lange Apple das für Drittentwickler so sperrt. Apps wie mein Navigon oder Harry’s Laptimer, beide schreien geradezu nach Carplay, haben nach wie vor keine Erlaubnis für Carplay. Genau genommen, sind nur Spotify oder andere Musik und Hörbuch Apps vorhanden.

  • Ich hab bei Alibaba noch nie ein Problem gehabt. Die Chinesen reagieren immer sehr schnell auf eine Kontaktaufnahme und sind bemüht, die Probleme schnell zu klären.

  • Da ist doch kein China-Rotz? Da ist ein RNS330g. Es ist von VW nur „für den Chinesischen“ Markt bestimmt. Und daher kann es auch nur Englisch oder Chinesisch …

  • Ich würde mich freuen wenn es eine 1-DIN Lösung mit Carplay gäbe. Herausfahre Displays gibt es ja schon ewig, und es gibt auch noch genug Leute mit einem 1-DIN Slot

    • +1!
      Mich ödes dieses Doppel-DIN Format auch nur an.
      Schön dass es in neuere Autos passt, wo sowieso schon ein Display vorhanden ist.
      (Ob man es dann auch an irgendwelchen Bus-Systemen in Betrieb bekommt, mal dahingestellt.
      Ich sag nur teuer gekaufte, ausgetauschte 12V Batterie bei BMW noch gegen Kohle programmieren lassen, damit die Karre überhaupt wieder anspringt.
      Da lob ich mir mein Reihensechszylinder von 1996:
      Neue Batterie anschließen, starten, weiterfahren.)

      Was ist mit den Millionen von anderen Autos und Fahrern?
      Aber so wie Elvis und Mr C. Beschreiben, lohnt allein der Aufwand für den Verbau solch eines Gerätes nicht. :’D

  • Wo ist denn der Vorteil, außer dem großen Bildschirm? Ich habe ein MADE FOR iPHONE Radio von Alpine im Waagen. Das iPhone ist hier per Kabel am Radio angeschlossen (nicht AUX) worüber der Sound vom iPhone aufs Radio kommt und worüber das iPhone vom Radio aus geladen wird. Nur Telefonate laufen gesondert über Bluetooth. Ich kann am Radio die Musikwiedergabe steuern und habe eine Hörer-Taste. Drücke ich diese etwas länger, startet Siri. Als Navi nutze ich Innerorts Apple Karten und auf längeren Strecken Navigon. Das iPhone selbst habe ich in einer Brodit-Halterung und da das Kable fest unter die Amaturen verlegt ist, stört hier auch nichts. Das habe ich so schon seit dem iPhone 4 so und musste abgesehen von der Halterung nur einmal den Apple Adater 30pin->Lightning kaufen und zwischen das Radiokabel und meinem neuen iPhone klemmen. Das einzige was mich zur Zeit stört: Das Radio hat kein HD VOICE über Bluetooth.

    • Ach das Kabel ist an der Halterung fest eingeklemmt. Ich muss also nicht jedes Mal das iPhone ans Kabel fummeln sondern schiebe es nur von oben in die Halterung bis das Lightning eingerastet ist.

    • Ha, bis auf das feste Kabel betreibe ich das iPhone bei mir nun auch endlich genau so seit 6 Monaten wunschgemäß in meinem Wagen. (Hab lange gebraucht mir ein schönes Radio auszusuchen bzw. überhaupt das Originale zu ersetzen zu wollen :D)
      Auf Kurzstrecken will ich den Akku nicht immer braten.

      Pioneer DEH-X8700BT – sogar mit an die Armaturenbeleuchtung anpassbaren Farben. :-)

    • Ha, bis auf das feste Kabel betreibe ich das iPhone bei mir nun auch endlich genau so seit 6 Monaten wunschgemäß in meinem Wagen. (Hab lange gebraucht mir ein schönes Radio auszusuchen bzw. überhaupt das Originale zu ersetzen zu wollen :D)
      Pioneer DEH-X8700BT – sogar mit an die Armaturenbeleuchtung anpassbaren Farben. :-)

  • Auf Alibaba gibts ja nicht wirklich viel infos über da produkt. Wird hier wohl eine Freisprechanlage integriert sein, oder benötigt man diese schon standardmäßig im auto?

  • Sofort gekauft! :) @iFun ich bringe gerne einen Testbericht für euch wenn es da ist (Tiguan 2013)

  • Für meinen neuen Passat B8 kostet die Software 180,-€ bei VW. Tztz

  • Wichtig dabei; es gibt 2 verschiedene RCD 330 (A und B Version). Nur die B-Version kann CarPlay. Bei der anderen wird nur MirrorLink für Androiden unterstützt.
    Ebenso muss man prüfen, welches Gateway verbaut ist. VW-Modelle vor 2008 könnten hier ein „altes“ Gateway haben, wodurch das Radio die Batterie über Nacht leert.

  • Ich kapiere den Sinn von CarPlay-Radios nicht.

    Mein Plus iPhone hängt vorne neben dem Radio und ist über Bluetooth verbunden:
    Großes Display, voller Funktionsumfang mit allen Apps.
    Welchen Mehrwert sollte mir CarPlay bieten ?

  • Pioneer SPH-DA120 auf Amazon für 359,-

  • Habe das RCD 330G Plus seit Weihnachten bei mir im Polo 6R verbaut (allerdings ohne CarPlay! => die originale Variante von Desay, welche lediglich MirrorLink unterstützt).

    Beim Ali gibts das Radio bereits für 90€ incl. Versand. Meins kam innerhalb einer Woche.

    Was soll ich sagen? Das Teil ist der Hammer! Alle Funktionalitäten sind im Gerät verbaut, ihr braucht nichts nachzurüsten!

    Einzige Kritikpunkte:

    -kein RDS => nur der Sendername wird angezeigt, wird der Empfang schwächer muss die Frequenz von Hand auf die nächste umgeschaltet werden

    -kein Doppeltuner => solltet ihr zwei Antennen haben verbaut haben, könnt ihr nur noch eine nutzen

    P.S. (Alte) iPods können per USB verbunden und gesteuert werden (mit Titelanzeige, Ordnerstruktur etc.)

  • Gibt es eine Auflistung über kompatible Baureihen?

  • Wieso läuft der Einkauf bei AliExpress nicht ohne Risiko ab?
    Ich habe dort schon vieles gekauft und noch nie Probleme gehabt. Das System ist sogar sicherer als eBay. AliExpress verwaltet das bezahlte Geld und gibt es erst an die Händler aus wenn der Käufer dem Erhalt bestätigt hat.
    Kommt etwas nicht an, wird falsch geliefert, es fehlt etwas oder ähnliches, meldet man das einfach und bekommt sein gesamtes! Geld zurück, inkl. Versandkosten – im Gegensatz zu eBay und Paypal.
    Erhält man ein Plagiat, gibt es sogar bis zu 300% zurück.

  • Car Play ist wirklich einfach nur eine Enttäuschung! Habe es für viel extra Geld in einen neuen BMW bestellt. Es hat fast keinen Mehrwert sondern nervt eher wenn es automatisch Apple Maps startet. Habe mir BMW schon rumgeeimert, dass ich mein Geld zurück möchte und sie ihre blödsinnige Lizenz behalten können…

  • Na hoffentlich geht es da einen Schritt weiter wenn es jetzt ein „Einsteigermodell“ gibt in Sachen Hacking. Da das ganze ja vom iPhone gerendert wird und nur der Bildschirm ausgegeben und Toucheingaben zurückgegeben werden dürfte Reverse Engineering doch bald möglich sein. Hat ja bei AirPlay auch funktioniert. Denk mal es lag an der zu hohen Preisgrenze für testierte.

  • Sieht billig aus und bei dem jetzigen Stand von CarPlay deren langsamer Entwicklung würde ich mir noch kein solches System zulegen, auch nicht für das hier Gebotene für die 165,-€.

  • Funktionieren die Parksensoren dann noch?
    Habe nicht die Version mit den Kameras

  • unglaublich, dass nach all den Jahren CAR PLAY noch immer so rudimentär ist…

  • Wie sieht es mit der Zulassung von solchen Radios aus. Darf ich ein mit dem Systembus verbundenes Chinaradio überhaupt betreiben, oder erlischt dann meine Zulassung?

  • Selbst bei meinem Fiat Punto bin ich nicht auf CarPlay angewiesen, Halterung am lüftungsschacht, das ganz kurze Lightningkabel, über Blue&me läuft meine Musik und Navigationstimme, über das Lenkrad kann ich Musik steuern, Nummern wählen etc.
    Siri aktiviere ich über „hey Siri“
    Das einzige Problem ist, das sie recht lange braucht um die Sprache zu verstehen, da sie wohl immer auf das Auto Mikro zugreift und sich erst „verbinden“ muss

  • Habe das Radio seit circa 2wochen, läuft einwandfrei und sieht top aus, quali super. Habe Passat b7, war vorher rns510.

  • Ich hab das teil heute Eingebaut.
    BOMABTISCH! Es hat sorgar das Original VW Logo (kriegt eigentlich nur VW selbst), Parksensoren funktionieren – vermutlich Rückfahkamera auch (habe ich nicht – wird aber angezeigt).
    Super empfindliches Touch-Screen.
    Die antenne ist ohne diversity – ein Adapter liegt aber bei.
    Lenkradsteuerung funktioniert perfekt – auch mit Siri über die Mikrofontaste.
    Freisprechen funktioniert auch.
    Nachteile:
    * nur englisch und Chinesisch (stört aber garnicht – alles im Carplay wird vom iPhone in der richtigen Sprache angezeigt, ist also nur Radio & setup)
    * Bedienelemente wie Sitzheizung und Klima wird nicht angezeigt (aber auch erträglich – da alle anzeigen eh nochmal im Fahrzeug vorhanden sind)

    Das Teil ist echt der Traum!

  • hab mein RCD330+ aus Bremen gestern bekommen und bin top zufrieden. hatte vorher 2x china android RNS drin und war nur enttäuscht. CarPlay funktioniert super !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20579 Artikel in den vergangenen 3558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven