iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 970 Artikel

WLAN-iPad ohne GPS

Nicht vergessen: Apple Watch kann kein internationales Roaming

23 Kommentare 23

Im Zusammenhang mit der Diskussion um eine in diesem Jahr möglicherweise kommende Apple Watch Pro für Extremsportler wurde auch wieder das Thema internationales Roaming aufgeworfen. Diese in den USA eher zweitrangige Option wird von vielen europäischen Besitzern der Apple Watch vermisst. Apple könnte die Einführung eines Pro-Modells der Uhr auch zum Anlass nehmen, um grenzübergreifendes Roaming im Zusammenhang mit der integrierte eSIM zu ermöglichen. Bislang sind diesbezüglich allerdings keinerlei Hinweise durchgesickert.

Apple Watch Mobilfunk

Mit Blick auf die sommerliche Reisezeit sei jedenfalls nochmal daran erinnert, dass ihr die Apple Watch LTE unabhängig von dem von euch genutzten Provider bislang nicht vom iPhone unabhängig im Ausland verwenden könnt. Die elektronischen SIM-Karten in der Uhr unterstützen das Roaming über Ländergrenzen hinweg schlichtweg technisch nicht, dementsprechend hat auch der damit verbundene Vertrag keinerlei Einfluss auf diese Funktion.

Apple bestätigt diese Einschränkung in seinen Informationen zur Konfiguration und Verwendung der Mobilfunkfunktion der Apple Watch. Dort lässt sich Schwarz auf Weiß nachlesen, dass mobiles Roaming mit der Apple Watch außerhalb des Netzabdeckungsbereichs des jeweiligen Mobilfunkanbieters nicht unterstützt wird. Also müsst ihr im Ausland das iPhone stets ebenfalls mit euch führen, damit die Apple Watch bei aktiver Bluetooth-Verbindung dann darüber online gehen kann.

iPad: Ohne LTE auch kein GPS

Damit verbunden wollen wir gleich noch an einen weiteren Punkt erinnern, der von iPad-Käufern immer wieder vergessen wird. Beim iPad ist die GPS-Funktion an die LTE-Version der Geräte gekoppelt. Wer also „nur“ ein WLAN-iPad kauft, muss damit verbunden auch auf die Möglichkeit verzichten, das Tablet beispielsweise als Navigationsgerät einzusetzen. Eine begrenzte Ortsbestimmung ist zwar unter Einbeziehung der in der Nähe befindlichen WLAN-Hotspots möglich, dies klappt allerdings höchstens in dicht bebauten Gebieten einigermaßen zuverlässig.

Hinweis: Hier war irrtümlicherweise von der Apple Watch WLAN „ohne GPS“ die Rede. Sorry, ist korrigiert.

12. Jul 2022 um 16:08 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    23 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33970 Artikel in den vergangenen 5506 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven