iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 498 Artikel
   

Next: Musik-Widget erleichtert iTunes-Zugriff

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Das kostenlos angebotene Musik-Widget Next richtet sich an iPhone-Anwender deren Musik vorrangig aus der eigenen iTunes-Bibliothek und (noch) nicht von Streaming-Diensten wie Spotify, Deezer und Co. abgespielt wird. Nach der Installation bietet sich Next als Widget im Heute-Bildschirm des iPhones an und gestattet die schnelle Auswahl von Alben, Songs, Wiedergabelisten und Interpreten.

next-500

Um seine Arbeit zu finanzieren setzt Next-Entwickler Satrio Budiarto auf einen In-App-Kauf, mit dem sich die Werbung in den Next-Einstellungen ausblenden lässt – das Widget selbst verzichtet jedoch auf Banner und Reklame.

Next kann auf eure Musik in Apples Cloud-Ablage zugreifen, gestattet die Wahl der Standard-Anzeige (hier könnt ihr festlegen ob das Widget mit der Alben- bzw. der Interpreten-Ansicht startet) und beschleunigt den schnellen Song-Wechsel.

App Icon
MusicPeek - Music P
Satrio Budiarto
Gratis
3.89MB

Quickly access your music without leaving what you’re doing. Whether you’re typing, reading, browsing or even playing game, change to your favorite music is only one tap away.

alben

Montag, 23. Mrz 2015, 11:42 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie viele Widgets sollen eigentlich noch in diese Mitteilungszentrale?
    Das ist der Grund, wieso ich von vorneherein gegen diese unsinnigen Widgets war, ab spätestens 5 Stück wird das doch vollkommen unübersichtlich.
    Viel besser wären der ehemalige Suche-Bildschirm links vom Homescreen und dann endlich mal mit frei skalierbaren Icongrößen und freier Platzierung auf dem Bildschirm. Zwar könnte man dann von anderen Apps aus nicht mehr so einfach darauf zugreifen, zur Not könnte auch ein dritter Screen in der Mitteilungszentrale angelegt werden.
    Aber das ist eben das Grundproblem mit diesen Widgets und der Benutzerfreundlichkeit.

    • Der ehemalige Suchbildschirm macht also dein Display größer und das ganze wird übersichtlicher? Das will ich sehen :D

    • Dem kann ich nur beipflichten. Apple sollte sich langsam echt mal eine neue Widgetgeste oder ähnliches ausdenken. Habe gestern Abend fast alle Widgets aus diesem Grund entfernt!

      • Stimme auch zu. Dazu verlangsamen diese Widges mein iPhone 4s ziemlich stark. Da ich es nur aktualisieren lasse, wenn diese nach unten gezogen wird. Alles andere kommt nicht in Frage, dazu benötige ich diese zu selten (wenn Hintergrunddienste aktiviert werden) frisst es nur unnötig wertvolles Datenvolumen.
        Aber manche Widges sind auch unnötig da Apple sie schon drin hat. Egal. Jedem das seine, stimmt auch wieder, und schön ist auch das man die Wahl hat. Zumindest weiß man: Es geht

    • Wieso spielst Du Dich so künstlich hoch? Du musst die Widgets doch nicht nutzen.

    • Nunja deine Lösungsvorschläge finde ich aber schlechter als die aktuelle Lösung. Frei skalierbar etc. ist schon eine Gefahr in sich für Übersichtlichkeit. Außerdem kann man, wie du sagst, dann nicht mehr von überall dort hin.

      • Ich behaupte auch nicht, dass ich die Nonplusultra-Lösung gefunden habe. Aber dass die bisherige Lösung auf Dauer wohl nicht die optimale ist,kann man doch behaupten.
        Früher war im Übrigen Apple der Vordenker und hat saubere, benutzerfreundliche Lösungen präsentiert. Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass man auf die Schnelle eine neue Funktion einführt, nur damit sie da ist, ohne sich weitere Gedanken gemacht zuhaben, welche Auswirkungen diese auf Dauer hat.
        Ich glaube aber, in iOS 9 wird es da eine bessere Lösung geben. Ich frage mich zumindest seit Änderung des Suchen-Bildschirms, was Apple mit dem „frei gewordenen Platz“ anfangen möchte, ich hoffe doch, dass die sich das schon überlegt haben, auch wenn meine Skeptik gegenüber Apple in bezug auf für längerfristige Strategien anhält.

      • Ich finde die Lösung wo die Suche jetzt ist viel besser. Mich hat es immer genervt wenn man einmal zu oft auf den Homebutton gedrückt hat das man in der Suche gelandet ist.

    • Ich verstehe die Aufregung auch nicht,. Man muss doch nicht alle Widgets installieren. Sondern kann sich zB die 3 raussuchen die man benötigt . Wofür brauchst du den Suchbildschirm? Es gibt doch die Spotlightsuche immer noch.

      • Ich brauche den Suchbildschirm doch gar nicht…

      • Und wofür möchtest du den dann ganz Links haben? Da kommt man aus versehen viel öfters hin als zu der Position jetzt.

      • Die Spotlightsuche soll dort bleiben, wo sie jetzt ist (obwohl ich das auch nicht optimal finde).
        Der dadurch freigeräumte Platz des „linken Homebildschirms“ könnte für Widgets ausgenutzt werden.

  • Ich kann nirgends sehen, mit wieviel der In-App-Purchase zu Buche schlägt. Habt ihr es irgendwo entdecken können?

  • schaut euch mal music launcher von den machern von launcher an! Ist auch kostenlos und find ich ansprechender gestaltet.

  • bei mir wurden 1.99 angezeigt! War mir zu teuer, schaue erstmal ne Weile ob das Widget was taugt. Ich mag die Suche so wie sie ist auch lieber, finde die Widgets auch gut, wenns unübersichtlich werden sollte………..frag ich mich wie unübersichtlich es wäre alles auf einem Screen zu haben

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19498 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven