iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 306 Artikel
   

News-Mix: T-Downtime, Schokophone, iToner, iPhoto, ZiPhone, Appflow

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Zur Zeit: Keine T-Mobile Aktivierung

tcomerror.jpgVier eMails (Wie oft aktiviert ihr eigentlich eure Geräte?) sind heute schon bei uns eingegangen: Momentan scheint es nicht möglich, das eigene T-Mobile iPhone über iTunes zu aktivieren. Jeder Versuch – nachgewisenermaßen seit ca. 7:30 – endet mit einer Fehlermeldung und der Bitte, es später noch mal zu versuchen. Wir hoffen mal, dass die Telekom ihren Laden bald wieder im Griff hat. Mit Dank an Preacher für den Screenshot

iPhone-Clon aus Schokolade

shockophone.jpgDie Kollegen von CrunchGear haben drei nette Fotos eines Schoko-iPhones für uns. Danke Martin für den Hinweis.

Nicht ganz so wirklichkeitsgetreu wie das handgestrickte Modell, dafür jedoch essbar, gefüllt mit Pralinen, dreifarbig und über-lebensgroß.

iToner in Version 1.0.6

itonerupdate.jpgSolltet ihr für die Verwaltung der iPhone-Klingeltöne noch auf iToner zurückgreifen, haben wir nun gute Nachrichten für euch. iToner steht seit heute in Version 1.0.6 zum Download bereit, unterstützt nun auch die iPhone Firmware 1.1.3 und kommt sowohl mit MP3 als auch M4a, WAV, und AIF-Dateien zurecht. Die $15 teure Mac-Software ist deutsch lokalisiert und knappe 8MB groß.

iPhone anschließen ohne iPhoto-Autostart

appscript.pngEin Tipp für iPhone nutzende Mac-User kommt von John Gruber. Dieser Link auf Daring Fireball zu 37Signals und damit zu einer möglichen Methode, den iPhoto-Autostart beim Anschließen des iPhones zu unterdrücken. Das einzusetzende Apple-Script ist etwas kompliziert, ein Demo-Video hilft jedoch bei der Erst-Einrichtung.

Appflow: Programm-Launcher mit Coverflow Effekt

appflowforiphone.jpgGestern darüber berichtet, hat der Coverflow Hack mit Appflow nun seine erste „richtige“ Applikation. Ähnlich der besprochenen Demo, zeigt euch Appflow, alle auf dem iPhone abgelegten Programme in der typischen Coverflow-Ansicht und erlaubt den Start eines beliebigen Tools mit einem einfachen Doppel-Tapp. via

Unter Windows: ZiPhone 2.4 im Video

Auch über ZiPhone 2.4 haben wir gestern bereits geschrieben. Nun bringt uns das Leherer-Pärchen der Apple iPhone School ein erstes kurzes Video zum Tool. Ausgeführt auf einem Windows-Rechner, gibt es den fünf Minuten langen Clip im Anschluss.

Freitag, 22. Feb 2008, 15:33 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt mal erhlich: Was die Telekom in letzter zeit abliefert ist ja wirklich nicht zum aushalten. Ich denke Gerade beim iPhone und den damit gesicherten Einnahmen sollte der Kundenservice besonders scharf hervorgehoben werden…

  • Ich glaube nicht, dass TMobile überhaut einen guten Kundenservice hat. egal, ob due ein IPhone, oder was anderes hast. Da hat sich Apple einfach einen Patner ausgesucht, der seine Pluspunkte sofort wieder kaputt macht. Naja wen wundert es bei TMobile.

  • *mimimi* also echt, der Service ist mal nen Tag nicht erreichbar, niemand hat ahnung was da eigentlich passiert bzw. was die Jungs von der Telekom da fixen müssen und sofort heißt es scheiße Telekom. Das geht mir so auf den Sack das ganze rumgheule hier… sorry,musst ich mal loswerden! ansonsten eine super Seite… *cokt*

  • @fabi: Gäbe es einen Status-Seite bei der Telekom und eine kurze Info wie z.b.: „…durch zwei Serverausfälle bis ca. 16h nicht erreichbar…“ wäre das wohl alles kein Thema. Aber nur darauf zu verweisen es später noch mal zu probieren ist keine Lösung für jemanden der auf sein Telefon angewiesen ist.

    Und wenn man es nicht mal hinkriegt, den Kunden die Von Apple.com kommen, auf der T-Mobile Seite Infos zum 16GB-iPhone und der voraussichtlichen Verfügbarkeit zu geben (immerhin wird das 16GB Modell bei Apple bereits kräftig beworben), dann find ich das „rumgeheule“ hier mehr als verständlich. *fuck*

  • also ich musste 3 Monate warten, bis die Telekom endlich ma meinen iNet-Zugang frei geschalten hat.

    und zur zeit warte ich auf die freischaltung meines Festnetzanschlusses (auch schon seit 2,5 Monaten)

    und ich wohne in einer studentengegend…. also leitungen sind überall da… :)

    nur angeblich techniker nicht. und bekannte von mir arbeiten bei telekom als solche und haben wenig zu tun… naja, egal… is n anderes thema.

  • @iAndy: WORD? Hm… kapier ich grad nicht…

  • ^^
    Das heisst soviel wie hast recht;) sorry :)
    Hier zum coverflow effekt, ich find das coverflow im dock (bin mir nicht mehr sicher ob der auch dock heisst – grauer streifen unten am display:)) super aussehen würde…so könnte man da auch mehr als 4 programme unterbringen…

  • @iAndy: ich würds auch Dock nennen :)

  • Coverflow und ScummVM wären der Hit! Wurde in deren Forum auch schon mal angesprochen (von mir :P)

    Scrollende Gameboxen.. am besten noch mit 3D Effekt *träum*

  • Also ich finde man muss hier ein wenig differenzieren: Die Nummer mit dem „verschwiegenen“ 16 GB iPhone ist nicht okay und wird völlig zurecht kritisiert. Aber an sonsten seh ich das eher wie fabi. Weiß überhaupt jemand, wie lange der Service tatsächlich offline war? Das ist schon so, dass da ohne zu hinterfragen drauf rein geklopft wird, T-Mobile sind ja die Bösen…
    Steht jedem frei zu Alice oder Vodafon zu gehen und dort ähnliche Erfahrungen zu machen. Ich streite mich grad mit O2 … das sind Konzerne, alle durch die Bank – und die haben Geld im Kopf und sonst nicht viel.

  • Warum so kompliziert wenn’s auch einfach geht:
    der Auto-Start von iPhoto lässt sich mit dem Programm „Digitale Bilder“ (bei mir unter 10.4 im Programm-Ordner) ausschalten.
    Unter „Einstellungen“ -> „Allgemein“
    unter dem Punkt „Kamera: Beim Anschließen einer Kamera öffnen:“ „Kein Programm“ auswählen. Und fertig :)

    Liebe Grüße
    Andreas

  • Andreas, so stellst du pauschal ab, das iPhoto startet wenn eine Digitalkamera angeschlossen wird. Die oben erwähnte komplizierte Lösung lässt es zu, lediglich den iPhoto-Start beim Anschließen des iPhone zu unterbinden. Wenn du deine Kamera ansteckst, startet iPhoto damit weiterhin.

  • also zu dem 16G iphone. Ich war heute im t-mobile shop, und die konnten mir ganz gute auskunft geben. (mitte märz verfügbar)

    Dann hab ich gefragt wie es aussieht, wenn man schon iphone kunde ist und ein 16G phone haben will… dafür gibt es wohl ende april eine Vertragsverlängerung, wenn man die abgeschlossen hat, kann man das 16G für 500 euronen kaufen (naja ziehmliche abzocke, kann jeder sehen wie er will – wenn die info überhaupt stimmt)

  • also bei mir startet iphone nie mit! nur itunes

  • Mein 16gb ist auf dem Weg aus Amiland..

    .. jemand interesse an nem 8gb??

  • geht des au unter windows? also bei mir kommt da au immer so ne infobox wegen der fotofunktionion mit welchem programm ich des dann öffnen möchte, kann man das auch unterdrücken?

    bei appflow wärs natürlich schön wenn man nicht erst des programm starten müsste, sondern dass gleich wenn mans zur seite dreht des so aussieht.

  • Auch ich muss mal meinen Frust über tmobile ablassen.hab letzte Woche meine erste iPhone-Rechnung bekommen und wär beinah umgekippt vor Entsetzen.mir wurde das iPhone als Neuvertrag mit sofortiger Kündigung meines bestehenden Vertrages inkl. aller Zusatzoptionen angeboten.Rechnung listet jetzt folgendes: alter Vertrag plus alle Zusatzoptionen und den iPhone complete m vertrag.macht 100 euronen!!!und tmobile interessiert es nich – haben mir lächerliche
    20 minuten gutgeschrieben. Ist das noch gerecht???

  • Jaja T-Mobile^^
    Tipp von Uri Geller aus der Zukunft:
    Kauft euch ein iPhone aus Amesien(USA) und hackt es mit ZiPhone und ihr seit flexibel bis an das Ende eures Lebens….

  • Frage. Ich habe gerade mein iPhone (1.1.1 OOTB) mit der Software 1.1.2 mit iTunes auf 1.1.3 geupdated & mit ZiPhone 2.4 unlocked, jailbreaked etc.
    Hat alles wunderbar geklappt.
    Nun zeigt mir iTunes aber beim Speicherplatz unter „andere“ über 6gb belegt an. Wo ist mein Speicherplatz? Wie bekomme ich das „andere“ gelöscht? Sind das meine ganzen Programme von vorher?

  • ok. nach einem restore / und erneut ziphonen, ging jetzt alles.

  • Könnt ihr bitte mal den 25MB Anhang aus diesem Posting nehmen, der Mail.app zum Absturz bringt?

  • @ego
    das liegt/lag darin das du das upgedatet hast und alle daten noch da waren durch restore werden diese gelöscht

  • Alex: Den Provider, der mir die T-Mobile-Netzqualität bietet, inkl. Datenflatrate und im ICE nutzbarer Hotspots mit Flatrate, den zeig mir bitte. Bei E-Plus zahlst du dafür 45 Euro – ohne Hotspots, von der Nutzung im ICE oder simplen „Verbindung halten“ wenn ich runter zur U-Bahn gehe mal gar nicht erst zu reden…

    Sicher finde ich die 49 Euro auch nicht wirklich günstig, aber ich kann leider keine Alternativen finden. Interessant wäre z.B. ein E51 bei E-Plus gewesen, für die besagten 45 Euro, und Softwareumleitung des UMTS zu WLAN für den iPod Touch. Aber angesichts der fehlten Hotspots, der ebenfalls vorhandenen Vertragsbindung auf zwei Jahre und der dann zu tragenden 2 Geräte habe ich dann doch das iPhone genommen – zumal ich noch gar nicht weiß, wie mein Nutzungsverhalten aussieht, wenn ich überall und immer eMail und ICQ habe.

    Allerdings: Die T-Mobile-Complete-Pakete sind eher für die optimiert, die mehr Daten orientiert unterwegs sind und wenig telefonieren oder SMSen. Was zum Glück auf mich zutrifft. Die E51-Geschichte oben ist für Vieltelefonierer und SMS-Schreiber deutlich günstiger (Zehnsation Web plus Datenoption).

  • Pingback: ContactFlow: Coverflow für eure Kontakte

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21306 Artikel in den vergangenen 3671 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven