iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 883 Artikel
Hilfreiche und versteckte Funktionen

Neues Apple-Video: 10 Tipps für Apple-Watch-Besitzer

43 Kommentare 43

Besitzer einer Apple Watch sollten sich mal eben knapp drei Minuten Zeit nehmen. Der amerikanische Apple-Support hat auf diese Länge zehn wissenswerte Tipps zur Verwendung der Apple-Uhr gepackt.

Einen Teil davon kennt ihr bestimmt, aber vermutlich nicht alle davon. Die Themen reichen von Tapback-Antworten über das Sortieren der App-Symbole bis hin zur integrierten iPhone-Suche. Teils ist es sicher auch ganz hilfreich, wenn man eine kleine Auffrischung erhält – gerade bei selten genutzten Funktionen wie der Wassersperre.

Apple Watch: 10 hilfreiche Tipps von Apple

Donnerstag, 06. Feb 2020, 8:57 Uhr — chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat jemand sich das Problem das sich trotz Theater Modus das Display bei Bewegung einschaltet?

  • Reine Neugier: Wofür brauche ich eine Apple Watch im Alltag bzw. wobei ist sie deutlich praktischer, als mein iPhone?

    • Sie ersetzt es nicht sondern erweitert es und erspart häufig den Griff zum iPhone.

    • Ich nutze die EKG Funktion regelmäßig, weil ich bereits Probleme mit dem Herzen hatte. Des Weiteren ist es für mich eine Motivation mich mehr zu bewegen.

    • haaaaaa, das ist doch total offensichtlich! Nein, ist es nicht. Ich hab mir eine Apple Watch 5 gekauft und rätsele momentan täglich ob ich sie nicht wieder für fast dasselbe Geld verkaufen möchte. Also es ist ein ganz schön teures Gadget, bei dem nicht ganz klar ist ob es sich lohnt.

      Naja, am ehesten finde ich es toll, dass das Handy öfters irgendwo in der Ecke liegt, und man trotzdem keine wichtigen Nachrichten verpasst. Das befreit mich schon. Außerdem kuckt man dann einfach weniger auf das Handy, denn auf der Watch macht man kaum irgendwas mit Apps.

    • Alleine ohne iPhone zu laufen, die Strecke aber trotzdem aufzuzeichnen und Musik zu hören wäre für mich schon ausreichend :)

    • Wofür DU sie brauchst, kannst wohl nur du selbst beantworten. Aber ich nutze die Apple Watch zum Bezahlen, es gibt nichts angenehmeres als meine Hände an der Kasse frei zu haben. Ich steuere mit meiner Watch die Musik ohne mein Handy rausholen zu müssen. Ich navigiere damit ohne auf irgendein Display gucken zu müssen, weil die Watch immer dann vibriert, wenn ich links oder rechts abbiegen muss. Es gibt noch einige andere Anwendungsfälle, aber das sind diejenigen, die mir am meisten den Alltag erleichert haben. Natürlich ist das alles kein Muss, aber das sind manche Funktionen am iPhone auch nicht.

    • Meine Nutzungsverhalten:

      – Gym, Laufen, Tanzen, Arbeiten => Termine, Trainingsplan, Erinnerung an Trinken, Musik, Telefonieren => nur AW

    • Da gäbe es tausende Gründe. Meine Top 5:

      – Herzfunktion (Sinusrhythmus, Ruheherzfrequenz, Puls beim Sport, permanente Überwachung des Puls usw.)
      – Apple Pay (geht schnell und ich kann ohne Geldbörse und Telefon zum Supermarkt)
      – Training
      – die Uhrzeit (duh ;)
      – Nachrichten und Co ohne Telefon beantworten (endlich mal das Telefon in der Ecke lassen)

      • Die Apple-Watch bietet im Gegensatz zu fast jedem billigen Activitytracker nach wie vor KEIN 24/7-HR-Monitoring, sondern misst den Puls nur in unregelmäßigen Abständen, anscheinend abhängig von der festgestellten Bewegung. Daher kann es bspw. passieren, dass während einer halben Stunde auf dem Spinningbike mit stark erhöhtem Puls kein oder nur ein einziges Mal der Puls gemessen wird, bei einem zügigen Spaziergang dagegen alle paar Minuten, weil die Uhr im ersten Fall kaum bewegt wird.

        Für jemanden wie mich, der von einem Garmin Einstiegsmodell (vivoacitve 3 Music) kommt, ist das automatische Aktivitäts- und Pulstracking meiner knapp dreimal so teuren AW S5 wirklich enttäuschend. Und im Vergleich zur Garmin Connect App ist der Funktionsumfang von Apples Aktivität App geradezu lächerlich. Apple setzt hier wohl voll darauf, dass andere Entwickler gute Software für ihr Produkt entwickeln, wobei es wiederum nervig ist, dass viele Apps ohne Verbindung zum iPhone nur eingeschränkt oder z.T. gar nicht funktionieren. Für den Sport benutze ich daher weiterhin die Garmin.

        Um das iPhone daheim lassen zu können, trotzdem erreichbar zu sein und auch mal einen spontanen Einkauf bezahlen zu können, ist die AW allerdings klasse. Ob die Erreichbarkeit den Preis von knapp 500€ wert war (Bezahlen geht mit der Garmin auch), bin ich mir bis heute nicht sicher…

    • Carl: lass es einfach ! Wenn du es jetzt schon nicht weißt.

    • Mittlerweile wichtiger wie das iPhone für mich.

    • Generell nicht als Ersatz, wie geschrieben als Erweiterung.
      Ohne Sport Interesse ist der Mehrwert sehr überschaubar.
      Alleine das ständige Laden nervt schon extrem.

  • Bezahlen mit Apple Pay.
    Steuern von Audiowiedergabe .
    Navigation am Handgelenk ohne zuschauen durch Vibration .
    Div. Sensoren welche es auf dem IPhone nicht gibt.
    Messages direkt lesen ohne das phone aus der Hosentasche zu nehmen .
    Direkt schnelle SmartHome Steuerung .
    WalkieTalkie Funktion.
    Ich könnte die Liste noch bestimmt massig erweitern. Einmal Watch immer Watch.
    Die perfekte Ergänzung!!!!

    • Uhrzeit checken
      Jede volle Stunde per Ton und Haptik anzeigen
      AKTIVITÄTEN und SPORT aufzeichnen:
      Joggen
      Puls checken
      Meine Bahnen und Entfernung im Schwimmbad zählen
      Wanderrouten aufzeichnen
      Kompass am Handgelenk
      Navigieren per Ton und Haptik
      Meinen Kontostand checken
      Meinen Stundenplan checken
      Telefonieren
      WhatsApp-Nachrichten erhalten und beantworten
      Wochenkalender und Termine abfragen
      Erinnerungen per Siri erstellen
      Emails abrufen
      Einkaufsliste erstellen/Ware hinzufügen
      Im Supermarkt Einkaufszettel am Handgelenk
      Timer stellen für Ei/Pizza/Spaghetti/Backofen etc.
      Meine Sonos-Boxen steuern/Lautstärke/Titelauswahl
      Im Auto unbekannten Musiktitel mit Shazam abfragen
      Wetter checken
      Mit DHL-App mein Paket verfolgen
      HomeKit steuern
      AppleTV Fernbedienung
      Mein verlegtes IPhone anpingen (ja, kommt vor)
      Demnächst wahrscheinlich auch AirTags !

      Und und und…. Es gibt unzählige Möglichkeiten
      Möchte die Uhr keinesfalls mehr missen !

  • Palettenschubser

    Seven, danke für deinen Kommentar!
    Gleiches wollte ich auch kommentieren!

  • Hat noch jemand das Problem, dass bei der Antwort Funktion auf ein abgeschlossenes Training von Freunden, meine Nachricht wie „Großartig“ an einen selbst geschickt wird und dann als SMS und nicht als iMessage (grün statt blau)?!?
    Alles versucht – bisher keine Abhilfe gefunden.

  • Weiß jemand den Grund warum seit einigen Monaten im Flugmodus die Uhr trotzdem noch eine Bluetooth Verbindung zum iPhone hält ? Schalte nachts normal den Flugmodus an, da ich von der Uhr geweckt werden möchte aber keine dauernde Verbindung zum iPhone haben möchte(Stahlung, Akku, Benachrichtigungen etc)

    • Ich schalte Nachts auch immer den Flugmodus ein und bekomme KEINE Benachrichtigungen. Ich denke mal da schlafen meine Freunde und Bekannten auch… Oder meinst du Erinnerungen??? Denn dann kann ich dir das nicht sagen weil ich die Uhr immer im Wohnzimmer liegen lasse. Doch das IPhone und IPad stehen auf dem Nachtisch, ebenfalls im Flugmodus, weil ich mich mit dem IPhone wecke. Eingetragene Termine oder Erinnerungen werden auch im Flugmodus angezeigt, was ich sinnvoll finde. Könnte ja wichtig sein, sonst würdest du ja etwas nicht eintragen. Also achte ich darauf dass ich keine Einträge zur Schlafenszeit habe. Ganz einfach.

    • Das ist normal und gewollt. Du müsstest manuell Bluetooth ausschalten oder einfach den Nicht-Stören-Modus konfigurieren. Damit werden zwar alle Benachrichtigungen zugestellt, aber eben lautlos (außer Wecker und Telefonanrufe von definierten Kontakten).

    • Wenn ein bekanntes WLAN-Netz in der Nähe ist, dann verbindet sich die Apple Watch damit, auch wenn das iPhone selbst im Flugmodus ist. Es sei denn, natürlich, du hast auf der Apple Watch selbst den Flugmodus aktiviert. Ansonsten würde ich mal prüfen, ob du trotz Flugmodus nicht doch noch WLAN oder Bluetooth aktiviert hast.

      • Das meine ich ja, trotz Flugmodus ist Bluetooth an der Watch an. Warum wird Bluetooth nicht mehr beim Flugmodus abgeschalten?

  • Traut sich eigentlich jemand mit der Sturzerkennung zu schlafen? Weil ich habe da immer Angst das die in der Nacht ausgelöst werden könnte und den Notruf wählt? Schalte deswegen also nacht den Flugmodus ein.

    • Ja, traue mich seit es die Funktion gibt.
      Beim Laufen im Wald kann die mein Leben retten – bei 20 Km + Etappen wäre ein Sturz ohne dass mir jemand hilft bei den Temperaturen gefährlich.
      Nachts bewegt man sich kaum – wenn man aus dem Bett stürzt wird die Funktion eh nicht aktiviert, weil die Handbewegung fehlt.

      • Aktiviert habe ich dir ja auch, nur nachts Schale ich den Flugzeugmodus ein, da ich denn beim Schlaf irgendwie nicht traue. Aber wenn du damit positive Erfahrung hast, ist das ja Gut zu wissen. Vielleicht traue ich mich das dann auch mal one Flugzeugmodus.

    •  ut paucis dicam

      @Phil: beim Schlafen war es kein Problem. Ich musste es ausschalten, weil bei der Hausarbeit (an Möbelbein gestoßen) oder im Auto (an die Rückenlehne mit dem Ellbogen gestoßen ) und dann muss man schnell reagieren und o.k. sagen, damit die Funktion wieder entschärft ist. Aber man kann sie beim Sport ja wieder einschalten.

  • Noch jemand das Problem, dass die Auszeichnungen für Januar nicht korrekt in der Aktivitäts-App angezeigt werden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26883 Artikel in den vergangenen 4555 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven