iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 462 Artikel
   

Neues Angry Birds erscheint am 4. 9. – Quell dominiert die Charts

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Angry Birds Stella, die nunmehr 11. Neuauflage des Angry Birds-Prinzips wird Anfang September erscheinen. Nach Angaben des Publishers Rovio soll das Action-Spiel am ersten Donnerstag im September zum Download im App Store freigegeben werden und bewirbt sich jetzt im eingebetteten und wenig informativen Youtube-Video. Spielt überhaupt noch jemand mit den verärgerten Vögeln?

(Direkt-Link)

Während Rovio also einmal mehr auf das hinlängliche bekannte Erfolgsrezept setzt, bedient sich die bereits im August 2010 veröffentlichte Applikation Quell (AppStore-Link) einer kurzfristigen Gratis-Aktion um neue Spieler anzulocken. Dass hervorragend bewertete Spiel bietet sich das erste Mal seit dem vergangenen Oktober kostenlos an und stürmt seit den Mittagsstunden die Charts.

Wir haben euch das 80+ Level starke Universal-Spiel bereits präsentiert und rücken trotz der inzwischen angebotenen In-App-Käufe nicht von unserer Anspiel-Empfehlung ab.

App Icon
Quell
Fallen Tree Games L
1,99 €
69.35MB

quell

(Direkt-Link)

Dienstag, 05. Aug 2014, 18:00 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • wird noch gezockt. fast täglich und am liebsten Rio

  • „Spielt überhaupt noch jemand mit den verärgerten Vögeln?“

    nö, ist inzwischen ziemlich ausgelutscht…

  • Habe tatsächlich noch nie Angry Bird gespielt und ich lebe! ;) Quell ist auf jeden Fall mehr als nur einen Blick wert!

  • Naja ich spiele sehr gerne Angry Birds Star Wars 1+2 weil man da mit den Fähigkeiten der Vögel mehr taktisch vorgehen kann und muss, ansonsten ist das ganz normale echt langweilig und sowas wie Angry Birds Mariokart oder Epic sind einfach nur schlecht umgesetzt und total auf Geld aus, da man sonst nix im Spiel erreicht.

    Was das nun wieder für ein Spiel werden soll, keine Ahnung, wahrscheinlich ein bekanntes Spielprinzip verpackt mit Angry Birds.

  • Seitdem Snowden unter anderem Angey Birds als Spyapp betitelt hat, sind sie alle bei mir runtergeflogen!
    Seither auch nicht mehr vermisst.

  • Die „angepissten Vögel“ sind und bleiben ein Klassiker, ich persönlich fand die „Space“ Version toll als auch die Star Wars Editionen, aber der in app kauf Wahnsinn nervt einfach nur noch, doch dies ist inzwischen leider einfach zu einem globales Problem geworden.
    Quell ist echt interessant, anspielen lohnt sich echt.

  • Da mittlerweile kein Angry Birds mehr ohne In-App-Schrott auskommt musste leider jede Version von meinen iOS Geräten weichen. Die einzigen Apps mit In-App-Käufen die noch auf meinen Geräten verweilen dürfen sind Fieldrunners1 (ZUSÄTZLICHE Karten EINMALIG nachzukaufen), Carcassonne (ZUSÄTZLICHE Spielerweiterungen EINMALIG nachzukaufen), Infuse (Einmalige Freischaltung zur Vollversion) genauso wie Tifi Remote. Jede andere App die In-App-Köufe anbietet würde verbannt

  • Angry Birds wurde seit der unsäglichen App-In Abzocke von meinen Geräten verbannt.

  • Angry Birds wurde seit der unsäglichen App-In Abzocke von meinen Geräten verbannt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19462 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven