iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 278 Artikel
Vermutlich Tippfehler

Neue Testversion: Apple überrascht mit erster Beta für iOS 13.1

104 Kommentare 104

Apple überrascht auf den Abend mit der Freigabe der ersten Beta-Version von iOS 13.1. Und nein, ihr habt euch nicht verlesen, die neu für Entwickler freigegebene Testversion trägt in der Tat die Nummer iOS 13.1.

Gehen wir mal davon aus, dass sich hier schlicht jemand vertan hat, und die heute veröffentlichte Testversion eigentlich die Bezeichnung iOS 13 Beta 9 tragen sollte. Denn dann sind wir wieder im gewohnten Takt, der Vorgänger wurde vor knapp einer Woche verteilt.

Ios 13 1 Beta

iOS 13 wird voraussichtlich Mitte bis Ende des kommenden Monats in seiner finalen Version freigegeben. Über alle damit verbundenen Neuerungen informiert Apple hier ausführlich. Unsere gesammelten Beiträge zu den Details der kommenden iOS-Version findet ihr unter diesem Link gelistet.

Apple kümmert sich mittlerweile vorrangig um Feinschliff und Leistungsverbesserungen, große Neuerungen sind in diesem Stadium nicht mehr zu erwarten. Dementsprechend fällt das Feedback der Tester mittlerweile weitgehend positiv aus.

Zur Orientierung: Im Vorfeld der Veröffentlichung von iOS 12 im vergangenen Jahr testete Apple insgesamt 12 Vorabversionen, bevor iOS 11 im Jahr 2017 debütierte, wurden 11 Testversionen an Entwickler ausgegeben. Wir können für die restliche Zeit bis zur Freigabe somit weiter von einer Veröffentlichung neuer Versionen im Wochentakt ausgehen.

Die neue Testversion von iOS 13 begleitend hat Apple auch neue Vorabversionen von tvOS 13 von watchOS 6 für Entwickler bereitgestellt.

Vielen Dank für eure Mails

Dienstag, 27. Aug 2019, 19:33 Uhr — chris
104 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • So schlecht wie iOS 13 laeuft, sollten sie das vielleicht erstmal fertig machen.

    • Konkretisiere mal was schlecht läuft. Denn ich merke mit der letzten Beta keine Einschränkungen mehr.

      • Muss sagen hab so gut wie keine Probleme.. am Anfang dir doppelten Benachrichtigungen von WhatsApp haben genervt und der Sound Bug in Instagram aber davon ab keine Probleme..

      • Safari hängt oder friert ein, die Musikapp zeigt falsche zuletzt geladene Titel, mehrere Totalabstürze am iPhone, viele nicht angepasste Menüpunkte in nativen Apps bzw. die Menüpunkte sind ausgeblendet und lassen sich nicht mehr einblenden, Schlüssebundprobleme , keine Töne bei eintreffenden Nachrichten/Mails, Mailproleme mit IMAP und, und, und…

      • Deine Aussage klingt ziemlich Unglaubwürdigkeit!

      • kann ich auch nur bestätigen, Fehler ohne Ende, ich muss aber sagen ich beobachte seit den ersten Betas von iOS, dass diese auf den letzten Geräte Generationen nie so schlecht laufen wie auf etwas Älteren.
        Nachdem ich nicht mehr jährlich wechsle hab ich es auch auf einem X laufen.
        Was auch manchmal einen Unterschied macht, frische Installation oder einfach drüber gebügelt. Ich bügle es eigentlich immer drüber, dafür hab ich iOS das es auch so läuft …

      • Jon ein paar dieser Probleme habe ich auch, ist aber eine Beta und wurde entsprechend gemeldet. Aber Safari läuft wie eine 1. Keine der Seiten die ich besuche lässt Safari einfrieren aber ich habe auch nur maximal 10Tabs. Mehr brauch ich nicht.

      • Hab auch Freezes bei Safari. Mail zeigt immernoch ungelesene Mails an, obwohl diese sogar schon komplett gelöscht sind und das Bier wird auch schneller warm, als dass es kalt wird. :-(

    • Verstehe ich nicht, IOS 13 läuft weder schlecht, noch ist es fertig!

    • Welche Probleme hast du? Ich bin mit meinem iPhone XS seit Public Beta 1 dabei, es wird mal zu mal besser & fühlt sich seit 2-3 Updates richtig alltagstauglich an.

      • Matthias Standfest

        Leider hat Jon nur allzu recht! Ich muss bei meinem Test-iPad ähnliche Probleme erdulden. Besonders Safari und Mail sind kaum zu gebrauchen. Das wird für Apple diesmal verdammt eng …

      • Dem kann ich nur zustimmen… ab iOS Beta 13.1 dabei , iPhone X 64 GB eins der ersten was vorzubestellen ging in Deutschland und läuft klasse.

        Gebe dieses Feedback auch an Apple stetig weiter ;)

      • Aha, toll…

      • Schon schlimm Matthias, du redest von erdulden. Hast dir aber ganz freiwillig selber das Beta Profil installiert…

        Tipp für die iOS14 Beta dann, installiere das Profil nicht, dann musst du auch keine Fehler in der Betaphase erdulden.

    • Bis jetzt keinerlei gravierende Probleme mit IOS 13 gehabt. Kann dein Kommentar nicht nachvollziehen

    • Ich habe eher das Gefühl das iOS 13 vieeel flüssiger als iOS 12 läuft.

    • Omg du hast die Ahnung oder was ?! Die iOS 13 läuft schon super ich habe sie seit der ersten Def Beta drauf und sie wurde immer stabiler und besser !

      • Warum soll jemand, der während der Betaphase Probleme feststellt, keine Ahnung haben. Nur weil du keine Probleme hast mit deinem (eindimensionalen?) Nutzungsverhalten, heißt das nicht, dass es keine gibt.

      • Yo John ich komme dann morgen pünktlich zu dir in die Praxis :-)

    • Also ich habe auch keine nennenswerten Probleme. Nur Remote läuft noch nicht ganz rund.
      iPhone Xs

    • Bei einer Beta handelt es sich übrigens nie um das endgültige OS. Dass du hier von iOS 13 spricht ist irreführend, da iOS 13 bisher in keiner Variante veröffentlicht wurde.

      Das OS welches du anscheinend verwendest ist iOS 13 Beta. Dieses Produkt wird sich am Ende in vielen Punkten von iOS 13 unterscheiden.

      • Es weiß wohl jeder, was gemeint war. Im Übrigen gab es schon oft im Betas festgestellte Fehler, die es leider bis in die finale Version geschafft haben…

    • Hier keine Probleme, IPhone X läuft stabil und sauber….

    • Bei mir lauft es auf dem 10 ner tadellos
      Ohne jegliche fehler!

    • Alle die hier schreiben: ich habe KEINE Probleme, nutzen ihr iPhone entweder nicht vollumfänglich, oder können Funktion nicht von Fehlern unterscheiden.
      Sowohl unter macOS, iOS und iPadOS habe ich Dutzende Fehler die (noch) nicht behoben wurden.
      Sei es unter Mail, in den Einstellungen, Safari, Neustarten des Springboards, etc.
      für den „normalen“ gebrauch sicherlich nutzbar aber definitiv nicht fehlerfrei!

      • Nur weil Du KariX Fehler hast, sind noch lange nicht alle Anderen doof. Vielleicht liegt es ja an dir.
        Ich nutze z.B. sowohl iPhone wie auch iPad sehr umfänglich, habe aber so gut wie keine Fehler.

      • 1. habe ich niemanden für doof erklärt.
        2. „So gut wie“ bedeutet eben NICHT „gar keine“, somit solltest Du vielleicht einfach mal sagen: ja es hat Fehler.

      • Kein System ist fehlerfrei, auch die iOS 13.0 finale Version wird Fehler haben. Es wird niemals ein System geben was keine Fehler hat, ob kleine oder große Fehler wird es halt immer geben. Deswegen kommen ja auch Updates wie iOS 12.1 iOS 12.2 iOS 12.3 usw d

  • Auch die Apple DEV Seite spricht von 13.1 …..

  • Bitte dann mal berichten, dass es auch wirklich noch iOS 13 ist, nicht, dass man auf 13.1 ist und kein Backup mehr einspielen kann!

  • Da hat sich bestimmt keiner vertan, ich denke eher das der Entwicklungsbranch für die 13.1 irgendwelche Vorteile hat und ein merge sich nicht gelohnt hat

  • Ich finde eigentlich läuft IOS 13 ziemlich gut und stabil.
    Es sind noch nicht alle Apps kompatibel ( Fidor schmiert direkt beim Start ab ), aber das liegt nicht an Apple

  • Was bekommt Apple eigentlich noch auf die Reihe?

  • Habe aktuell die Public Beta 7 installiert auf meinem iPhone X und dort funktioniert das optimierte Laden noch nicht. Es ist aktiviert, aber es wird direkt immer bis 100% aufgeladen. Ist das so normal?

  • Der Fehler in mail existiert immer noch. Der rote punkt zeigt neue mails an, in mail muss man trotzdem noch auf die Postfächer gehen und alle auswählen damit man dann in der anzeige die mails sehen kann.

  • Die Buildnummer endet mit einem „e“ das ist also kein Fehler

  • Seit den ersten Tagen die Betas drauf und bis auf kleinere Macken läuft alles einwandfrei.
    Es gibt nichts zu meckern.
    Apple Watch TV 4K iPhone X iPad und MacMini 2018.

  • Automation in der Kurzbefehle App ist zurück!

  • Für die Watch gibts aber die Beta 9

  • Kann interessant werden wenn die 13 Final kommt, bin gespannt ob das nicht zu Update Problemen kommt :-D

    • Wird es nicht. Warum auch? Wer jetzt 13.1 lädt bekommt das finale Update von iOS 13 einfach nicht. Sondern (sofern man das Beta Profil löscht) die finale Version von iOS 13.1 (welche sicherlich erst im Herbst veröffentlicht wird).

  • Oder iOS 13 ist „schon“ fertig und wird bereits auf die neuen Geräte gespielt, die Fehlerbehebungen werden dann jetzt mit 13.1 behoben…

    • Das glaube ich eigentlich nicht. Da Apple immer zum Herbst eine volle Version rausgebracht hat und nicht mittendrin eingestiegen ist.

    • Ich denke mal, iOS 13.0 ist fertig bzw. fast und die restlichen Fehler zb die Fehler bei der Mail App werden jetzt ohne Betas behoben, und dann in 2 Wochen ungefähr erscheint iOS 13.0 für alle. Weil stand jetzt Beta 8 kann iOS 13.0 nicht für die Öffentlichkeit verteilt werden. Es sind 32 Fehler bekannt bei Apple, die meisten davon werden halt sicher jetzt ohne Betas für 13.0 behoben. Was Apple dazu gebracht hat die 13.1 Beta vorher zu starten.

  • Öh, ich habe beim Update gar nicht drauf geachtet das das nun 13.1 ist.
    Die Version wollte ich eigentlich gar nicht haben, sondern weiter die 13.0 testen.
    Was ist den jetzt wenn die nächste Beta für 13.0 kommt ??
    Wird die dann auch einfach drübergebraten ??

  • Diesen Bug habe ich schon seid Beta 5 gemeldet.
    Öffnet Euer Photo App
    Geht zu Alben
    Öffnet zuletzt
    Und tippt mal auf eure Uhrzeit oben links.

  • Und watchOS 6 Beta 9 ist auch raus

  • Hat jemand ebenfalls das Problem, dass nach einem AirPlay-Passwort gefragt wird, wenn man versucht ein Gerät zu koppeln?
    In meinem Fall handelt es sich um Sonos One-Lautsprecher, die sich nicht mehr per AirPlay ll steuern lassen, seit dem ich eine Public Beta-Version installiert habe.

  • Es handelt sich dabei um keinen Tippfehler.
    Es handelt sich dabei um die 13.1 Beta des neuen iOS. Intern werden übrigens alle Beta-Systeme überhaupt nicht als iOS bezeichnet sondern lediglich als Beta.

  • Auf der Watch selbst (nicht in der WatchApp auf dem iPhone) steht Beta 6.9

  • Wenn jemand Probleme mit der Mail haben, sollten Sie die Mail App löschen und sie neu vom App Store laden. Das hilft in vielen Fällen.

  • Verstehe das bashing untereinander nicht. Jedes Gerät ist ein eigenes Ökosystem mit Apps und einem mehr oder weniger sauberem Dateisystem, jenachdem seit wann man das letzte clean install gemacht hat oder was man alles drauf hatte und hat.

    Deshalb wird eine Beta nie auf zwei Geräten gleich laufen. Dann kommt noch die unterschiedliche Hardware. Manche haben OLED, taptic Machine oder gar Face ID.

    Da ist es doch zwangsläufig das der eine sagt, läuft wie ne Final und der andere sagt, es sei eine Katastrophe. Da muss man sich nicht gegenseitig als Blöd beschimpfen

    Ich habe die Beta vom iphone SE wieder runter, weil es da zu vielen Fehlern kam, auf dem iPad weniger.

    Die große Neuerung ist eh im iPadOS zu finden, von daher habe ich die beta seit der 1 auf dem mini 4 und auf meinem SE immer noch 12.4.1

    Bei mir läuft die Beta relativ gut, vielleicht alle 2 Tage mal einen Safari freeze und alle 3 Tage mal ein spontaner Neustart, aber Mail und die Foto Probleme sind seit der beta 4 bei mir weg und es läuft stabil und gut. Ausser der Akku, der zwar von mal zu mal besser wird, aber immer noch zu schnell geleert wird.

    • Der wohl sinnvollste Kommentar hier. Danke!

    • Das kann Niemand verstehen, denn fast alle sogenannten „Beta Tester“ hier sind sehr wahrscheinlich Noobs, die einfach nur möglichst schnell neue Funktionen nutzen möchten aber dabei keine Rücksicht auf die Herausforderungen eines eigentlichen Beta Tests nehmen.

      • das ist der Punkt. Bei vielen Kommentaren zu den Betas liest man die Erwartungshaltung einer Final heraus. Selbst wenn die letzte Beta, 2 Tage vor dem Release der GM immer noch herumspackt, ist es eben immer noch eine Beta. Ich bezweifel auch, dass die ganzen Meckerköppe aktiv Fehler über die Feedback-App melden bzw. dass das nur ein sehr kleiner Teil macht.

  • Funktionieren bei euch in Safari die Inhaltsblocker? Egal welchen ich nehme, er wird bei mir ignoriert …

  • GehtDichGarNichtsAn

    Sorry Leute aber ich verstehe nicht, wer sagt das iOS 13 scheisse läuft, habe null Probleme. Safari läuft auch ohne Probleme und ich habe 497 tabs offen?

  • Safari ist gefühlt 3 x so schnell beim Start und Seitenaufbau!

  • Ich glaube nicht an meinen Fehler. Auf der DEV-Webseite wird dir 13 Beta 8 und 13.1 angeboten. Also unterschiedliche Versionen. Also ist die Frage warum? Normalerweise kam immer die Version für alle raus und dann kurz danach die nächste Beta. Entweder wurde das geändert (Was ich rein aus Marketing-Gründen schlecht finde) oder 13 kommt früher. Warum das? Ggf. Ein größerer Fehler, der in 13 behoben ist und nicht warten kann. Dann wäre es schlau 13 einfach mal früher rauszuhauen und Menschen glücklich zu machen, als eine 12.4.1.1 oder 12.4.2 zu veröffentlichen und Spott zu ernten.

    • iOS 13 und 12.4.x haben erst einmal nichts miteinander zu tun. Ist etwas einfach zu denken, dass man einfach die Zahl hochstellt, gelle?

      Ein iOS Major-Release kommt immer mit der neuen Geräte-Generation. Warum sollte Apple das ändern? In der iOS 13.1 Beta wurde u.a. entdeckt, dass erst dort ein Feature enthalten ist, dass bereits für iOS 13 angekündigt war: Die ungefähre Ankunftszeit in der Karten/Routenplanung, die man mit anderen Nutzern teilen kann. Es sind also Features zurückgehalten worden, die eigentlich für das Update im September angekündigt waren und offensichtlich nicht fertig geworden sind. Gibt schlimmeres.

      Dass so frühzeitig eine neue Beta x.1 erscheint ist doch aus Entwicklersicht sehr positiv und für Benutzer bedeutet es, dass neue Features nicht lange nach dem eigentlichen iOS 13 Release auf sich warten lassen.

      • Das habe ich nicht geschrieben, dass einfach die Zahlen hochgestellt werden. ;-)

        Ich sage nur, dass es in der Vergangenheit schon zwei Beta-Testphasen gab, für zwei unterschiedliche Versionen, aber da meist ein großes Relais wie 13 angekündigt war und die Nutzer von 12 weiterhin die nachkommastellen testen konnten.

        Ich kann mich nur nicht erinnern, dass gleich das Update von einer noch nicht veröffentlichten Version schon im Test war. Meist kam dann die Version dann für den User und gleich drauf die Nachkommastelle zum Test für den Beta-User.

        Also habe ich nur theoretisiert, dass es die Möglichkeit gäbe die Version 13 früher zu veröffentlichen, was aber sehr ungewöhnlich wäre, wie du richtig anmerkst. (Das müsste ein „Leben oder Tod-Grund“ sein)

        Also gibt es die zweite Möglichkeit, dass man bestimmte Dinge noch nicht fertig bekommt und aus 13 rausnimmt und mit 13.1 veröffentlicht, welche jetzt getestet werden kann, da die Dinge ja in den vorherigen der Beta 13 schon drin waren.

  • Der Bug, bei dem Siri in CarPlay keine Nachrichten vorließt, existiert noch immer. Schade eigentlich. :(
    Und ja, ich habe ihn schon bei der letzten Beta gemeldet.

    • ist mir auch direkt aufgefallen…. :( verstehe ich auch nicht.
      und ich habe nach wie vor div. kalenderereignisse (meist geburtstage oder terminserien) doppelt.

  • Tja, die Public wird jetzt auch als 13.1 angeboten
    Lädt…

    • Oha, massive Darstellungsprobleme beim öffnen von Ordnern.
      Zumindest auf dem iPad Air2. iPhone X keine Probleme.
      Wie soll ich sagen, kein Ordner Hintergrund, verwischt mit Bildschirm.
      Reboot hat auch nichts geändert.

  • Es gibt jetzt auch eine öffentliche Beta 13.1.

  • Beta 13.1
    Nach der Installation sind Desktop Inhalte verschwunden …

  • Was ist denn nun los? Hatte die 13 auf meinem iPhone und gestern Abend wurde mir die 13.1 Beta 1 als Update angeboten. Also geh ich davon aus, das man sich nun auf die 13.1 konzentriert und die 13.0 komplett in die Tonne gedrückt hat.

    Wie soll es sonst anders sein? Wenn jemand mehr weiss… her damit!

    Somit gehe ich auch davon aus, das gleich die 13.1 veröffentlicht wird und die 13.0 gestoppt wurde. Wie soll sonst der Test der 13.0 weiter gehen, wenn all diese User als Update die 13.1 angeboten bekommen?

    Wo bleibt die News dazu?

    PS.
    für mein ATV wurde auch die 13.1 angeboten!

  • Nachrichten direkt von Speere Bildschirm beantworten funktioniert nicht mehr? Oder muss ich was einstellen?
    Dankeschön

  • Mist, jetzt hat mein iPhone automatisch die Public Beta von 13.1 installiert, obwohl ich nur die 13 bis zur GM mitgehen wollte.
    @Gummihahn: habe genau die gleichen Gedanken und Fragen wie du..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26278 Artikel in den vergangenen 4458 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven