iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

Neue Maxdome-Apps starten auf iPhone und iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Hat Deutschlands ältester Video-on-Demand-Anbieter Maxdome in Zeiten von Netflix, Amazon Prime und Co. noch das Zeug zum Marktführer? Eine Frage, die auch die neue iOS-Anwendung der ProSiebenSat.1-Tochter zukünftig beantworten muss.

Maxdome Iphone App

Schon in der vergangenen Woche veröffentlicht, kommuniziert Maxdome seinen iOS-Neustart offiziell erst heute und schließt damit den umfassenden Drei-Stufen-Plan ab, der das zehnjährige Jubiläum des Unternehmens begleitete. Der Kraftakt, der unter anderem die Ausweitung der Vertriebswege beinhaltete, einen stärkeren Fokus auf personalisierte Empfehlungen legt und mit einer optischen Verjüngungskur einhergeht, konnten wir auf ifun.de bereits im April besprechen, jetzt könnt ihr das neue Entertainment-Angebot selbst auf seine Tauglichkeit hin prüfen.

Als erste und einzige Online-Videothek, so der Anbieter, setzt Maxdome jetzt auf eine umfassende Kuratierung, die automatisierte und persönliche Empfehlungen vereint. Der StreamingKatalog positioniert sich als Programm für Anwender, die (noch) nicht richtig wissen was ihnen gefällt:

Nutzer von Maxdome bekommen ab sofort mit cleveren Toplisten, thematischen Kollektionen und Redaktionsempfehlungen konkrete Orientierungshilfen an die Hand: Zusätzlich zu den automatisierten Vorschlägen führen erstmals auch Filmexperten mit tagesaktuellen Tipps für jede Stimmungslage und für jeden Anlass durch die rund 50.000 Filme und Serienfolgen. Chefredakteur des Redaktionsteams ist Thomas Weiß, der zuvor stellvertretender Chefredakteur für die Programmzeitschriften „Hörzu“ und „TV Digital“ war. Neben den festen Redakteuren werden wechselnde Gastredakteure, vom Sommelier bis zum Astronauten, zu Wort kommen. Die Experten schlagen Filme und Serien aus ihrem Blickwinkel vor.

Mit über 50.000 Filmen, Serienfolgen und Kindersendungen beansprucht Maxdome den Titel „größte Online-Videothek Deutschlands“ für sich.

Video: Das neue Maxdome

Alle Inhalte stehen jederzeit über Fernseher, Laptop, Tablet, Smartphone, Chromecast, Amazon Fire TV und Fire TV Stick sowie Spielekonsolen zur Verfügung. Die meisten Titel können auch offline über mobile Endgeräte abgerufen werden. Nach Ablauf des kostenlosen Probemonats ist das Maxdome Paket zum Festpreis von 7,99 Euro pro Monat verfügbar und jederzeit kündbar.

App Icon
maxdome
maxdome GmbH
Gratis
71.27MB
Montag, 09. Mai 2016, 13:27 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich werde Maxdome wieder kündigen. Keine App für Apple TV. Das Filmangebot wurde massiv ausgedünnt, in Kategorien welche vor 2 Monaten noch über 100 Filme waren, sind jetzt 8 (in Worten: acht!) Filme verfügbar. So macht das ganze keinen Sinn. Schade eigentlich.

  • Leider absolut unbrauchbar. Service schlecht. Grosses Angebot, ja. Aber Quantität ist nicht Qualität.

  • So lange die keine Untertitel anbieten, werde ich mir Maxdome nicht mal anschauen. Wenn man solche basics nicht drauf hat, muss man sich auch nicht über fehlende Kundschaft wundern.

  • Und Airplay geht bestimmt immer noch nicht….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven