iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 483 Artikel
Lieferdienste integriert

Neu in USA: Essen bestellen mit der Facebook-App

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Facebook tritt aktiv gegen Google und Lieferdienst-Apps an. In den USA müssen Nutzer das soziale Netzwerk nun nichtmal mehr für eine Essensbestellung verlassen.

Zu Beginn steht die neue Funktion nur für amerikanische Nutzer über die Facebook-Apps für iOS und Android sowie beim Besuch von facebook.com per Webbrowser zur Verfügung. Neben landesweiten Lieferketten integriert Facebook auch eine Suchfunktion für Restaurants und Lieferangebote in der näheren Umgebung.

Facebook Food Order

Facebook zufolge lässt sich der komplette Bestellvorgang über die App abwickeln. Dabei können sowohl bestehende Benutzerkonten für Lieferdienste genutzt werden, die diesbezüglich mit Facebook kooperieren, als auch neue Kundenkonten angelegt werden, ohne die App zu verlassen. Eine Kategorisierung und Bewertungsfunktionen sollen die Auswahl erleichtern, zudem könne man sich die Kommentare von Freunden zu den angebotenen Restaurants und Lieferdiensten anzeigen lassen.

Facebook macht keine Angaben, ob und in welchem Zeitraum eine Ausweitung des Angebots nach Europa geplant ist.

Freitag, 13. Okt 2017, 16:13 Uhr — chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es wird immer schlimmer…..der Tag kommt…da kannst du zuhause nicht mehr rein ohne Facebook……..

  • Ich sehe es jetzt erstmal als Bereicherung – ganz nach dem Motto: Alles kann, nichts muss… Euch allen einen schönen Feierabend!

  • Neu ? Das habe ich schon lange im Facebook App . Unter anderem kann ich auch Jobs suchen Läden finden mich durch Städte führen lassen werbe Aktionen finden usw usw. . ( ich lebe in den USA )

  • Wenn ihr euch gestört fühlt, dann löscht euch doch einfach – so einfach ist das.

  • Wer benutzt denn heutzutage noch Facebook?

  • Der zwanghafte Monetarisierungsdruck von Facebook nimmt immer geschwürhafte Veränderungen an: meine Timeline besteht fast nur noch aus „sponsored ads“ und jetzt das…Es dauert nicht mehr lange und ich lösche mein Account, dass ich mittlerweile nur noch einmal die Woche besuche…Was ich im jugendlichen Bekanntenkreis so höre, läuft FB seit längerem nur noch unter WTF… :-D

  • Da fällt mir dieser schöne Satz ein: wenn jeder alles macht, wie kann dann irgendwer irgendwas perfekt machen?

  • Jetz weis Facebook sogar was du isst Also damit viel Spaß Leute Niemals!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21483 Artikel in den vergangenen 3700 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven