iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 056 Artikel
Kontaktlose Kurzbefehle im Video

Neu in iOS 13: Alltags-Automationen dank NFC

97 Kommentare 97

Eine der kraftvollsten Neuerungen, die Apple der Kurzbefehle-App unter iOS 13 mit auf den Weg gegeben hat, wird sich leider nur auf iPhone XS, XS Max und iPhone XR nutzen lassen: Das Auslesen von NFC-Stickern im System-Hintergrund.

Persoenliche Automation

Zwar besitzen alle iPhone-Modelle seit dem 2014 präsentierten iPhone 6 ein NFC-Modul, nur auf den neuesten Geräten hält dieses jedoch dauerhaft Ausschau nach entsprechenden Signalen.

Zurück zu iOS 13: Die fortan ab Werk installierte Kurzbefehle-App gestattet hier Automationen zu erstellen, die ausgeführt werden, sobald ein zuvor definierter NFC-Chip in der Nähe des Gerätes auftaucht.

Entsprechende NFC-Sticker gibt es bei Amazon für wenig Geld, alternativ lassen sich auch alte Kreditkarten recyceln und in Auslöser für selbst definierte Automationen verwandeln.

Alte NFC-Kreditkarten als Auslöser


Die notwendige Konfiguration, die pro Sticker einmal durchschritten werden muss, ist dabei denkbar einfach. In der Kurzbefehle-App wird eine neue „Persönliche Automation“ erstellt, die einem NFC-Sticker durch einmaliges Scannen zugewiesen wird. Etwa: Aktivere ‚Nicht Stören‘, dimme das Nachttisch-Licht auf 20% und schalte alle anderen Lampen in der Wohnung aus.

Ein so eingebundener Sticker lässt beispielsweise direkt neben dem Bett platzieren und sorgt dafür, dass die Befehle der Automation abgefeuert werden, sobald das iPhone kurz in die unmittelbare Nähe des NFC-Stickers gehalten wird.

Wiederkehrende Handgriffe im Auto, am Arbeitsplatz, beim Hauseingang oder eben im Schlafzimmer lassen ich so auf eine kurze Berührung beschränken.

Der Blogger Andrew O’Hara zeigt die NFC-Automation im eingebetteten Video:

Mit Dank an Felix!

Donnerstag, 18. Jul 2019, 10:26 Uhr — Nicolas
97 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das von mir meist erwartete Feature in iOS 13

    • Ohhh ja. Wär fast deswegen zu Android gewechselt ;-)

    • Von mir auch! Ich mag mich aber noch nicht von meinem 8er trennen und versuche die Notch und FaceID auszusitzen. Wie macht Android das mit uralter Hardware? Naja..
      Besser so, als gar nicht

    • Bin normalerweise für sowas zu haben, aber wenn ich so nah mit dem Handy an das Tag muss kann ich doch grad ein Button an die Stelle klatschen, der mir die gleiche automation startet.

      Die ganze Automatisierung ist im Moment eher teil-automatisch, vor allem der häufige Push-Nachrichten zwang nervt (kann ich doch grad den shortcut via App starten).

      • Grad noch ein wenig rum probiert, ist noch lahmer als gedacht.

        Man kann nicht einmal eine Push Mitteilung aufs iPhone schicken lassen, wenn z.B ein Temperatursensor einen bestimmten Wert über- oder unterschreitet.
        Stattdessen kann ich dann toll die Lampen blinken lassen…

        Auch das strikte trennen von Haus und Gerät ist nicht ganz durchdacht, einige Shortcuts wären auf beiden Seiten sinnvoll.

        Immer noch enttäuschend hintendran, meiner Meinung nach.

  • Och man :( Konnte es in der ersten Beta vom iPhone X schon nutzen…diese Funktion ist dann aber wieder verschwunden. Es hat doch funktioniert…warum dann jetzt wieder entfernen?

  • Ein absolut geniales Feature, erst recht in Kombination mit HomeKit! – Nur extrem ärgerlich, dass es nur auf den neuesten Geräten läuft…

  • Gerade mal mit der Public Beta und diversen NFC Karten getestet, ich finde das ganze etwas schwergängiger als Apple Pay, aber die Möglichkeit ist spitze. Mal sehen wie es dann am Ende mit echten NFC Tags läuft.

  • Entscheidende Frage ist aber, muss man dafür das Handy entsperren und/oder die Aktion bestätigen, oder läuft die Aktion dann vollautomatisch?

    Im Video ist eine Nachricht zu sehen, das ist aber noch keine Aktion.

  • Das ganze noch funktionstüchtig mit der Apple Watch. Year!

  • Welche Reichweite hat so ein NFC-Chip?

    Kann man damit auch die mobilen Daten ein- und ausschalten?
    Kann man damit dann auch Apps starten?

  • Wieviel Strahlendinger soll ich mir denn noch in die Wohnung kleben?
    WLAN,
    Microwave
    Zig Handys

    Das Abendland geht unter und die Leute strahlen sich das Gehirn weg.
    Das ist ein Test um zu sehen, wieviele Leute den Beitrag bis zum Ende lesen.

  • Sehr gut. Die Frau vergisst immer, unten das Licht auszumachen, wenn sie ins Bett geht. Einfach ein NFC Chip unter ihre QI-Ladeschale kleben und die passende Aktion starten. Das gefällt mir.

    • Die Frau einfach runter schicken bis sie es lernt. Mal davon abgesehen, wenn du das Licht über nfc ausschalten kannst, dann sicher auch via App und dort zeitbasiert. Insofern egal…

      • Ja das schon (Home Kit). Zeitbasiert wäre möglich, aber gehst du immer zu selben Zeit ins Bett? Also nicht egal. Hätte halt den Charme, das komplett zeitunabhängig zu automatisieren. :)

    • Unter Ihre Qi-Schale? Deine Frau wird induktiv geladen? Respekt!

      • Meine lädt sich selbst, wenn ich mal wieder einen über den Durst trinke.

      • Das ist dann aber der Moment, bei dem sie ÜBERladen ist, oder?

        Meine lädt immer über meine „Docking-Station“ …

  • Ist es damit möglich, Gebäudezutrittskarten ins iPhone zu laden und zu nutzen? Quasi: wenn am Eingang, dann sende Signal von dieser Karte? Hat da jemand ne Lösung für?
    Dankeschön!

  • Warum nur auf den neuesten Geräten? Ich dachte, deren Smartphones bekommen langfristigen Support. Gibt es da eine technische Hürde oder ist es das, was ich vermute.

    • Man möchte dich zum Kauf eines aktuellen Modells nötigen…
      Man ist auf den Mond gelandet mit einer Rechenleistung geringer wie der eines heutigen Taschenrechners und Apple erzählt einem immer, geht nicht wegen der Rechenleistung. Gelächter

  • NFC ist doch nur eine Spule, Stück Drat. Deine Löffel und Gabel sind das auch und die Strahlen nicht, oder ?
    iPhone wird aktiv wenn du es an diese Spule hälst weil nur iPhone einen aktiven Resonanzkörper ( NFC Leser ) hat und erkennt diesen Tag, der weiterhin passiv ist .

  • Bei Aliexpress gibts die Teiler gut und günstig.

  • Welcher Sticker muss ich kaufen? Sind die precoded?? Das wär ne geile Info. Das wusste ich noch gar nicht und kann ja mega gut eingesetzt werden..!

  • in der aktuellen Beta 4 nicht mehr zu finden..

  • Ist schon noch zu finden, aber bei mir funktioniert es auf dem XR nicht. Bei der Einrichtung kann ich meine Kreditkarte scannen, das funktioniert. Aber die Aktion wird später einfach nicht ausgeführt. Muss ich irgendwo in den Einstellungen von iOS noch was freischalten?

  • Keine Ahnung warum viele debken das Apple hier das Rad neu erfunden hat. Das ganzen habe ich vor 10 Jahren unter Android schon genutzt.

  • Rainer Willborn
  • Irgendwas mache ich noch falsch. Die Automation erstellen, eine Tag scannen und eine Aktion zuweisen funktioniert.
    Aber es passiert dann nichts wenn ich den Tag an das iPhone halte. Weder im gesperrtem noch im entsperrten Zustand.

  • Wenn iOS 13 kommt sind das nicht mehr die aktuellen Geräte. Ich finde also gut dass die Vorjahresmodelle noch so aufgehübscht werden.

  • Zu spät. Ich hatte NFC Tags damals 2013 mit meinem Galaxy S3 schon verwendet und überall im Haus NFC Tags für die verschiedenen Aktionen verteilt. Mit Tasker dahinter Aktionen verbunden und das ganze für alles mögliche benutzt. Dann bin ich aufs iPhone 6 umgestiegen, in der Hoffnung dass die NFC-Funktionen dank des Chips bald nachrücken. Und gewartet und gewartet. Irgendwann habe ich die NFC Tags wieder entfernt…

  • Aber kann/könnte man beim 6er/7er das Tag-scannen nicht durch einen längeren Druck auf eine Taste oder den Homebutton auslösen?

  • Mal ne andere Frage zu den Automationen: Ich habe mir einen Kurzbefehl (unter den Automationen) angelegt, der um 16:30 Uhr jeden Tag ausgeführt werden soll. Nun hatte ich erwartet, dass dies auch ganz von selbst geschieht. Allerdings erhielt ich zur gewählten Uhrzeit lediglich eine Benachrichtigung, quasi eine Erinnerung, den Befehl zu aktivieren. Ist dieses Verhalten so normal? Wird immer eine Bestätigung verlangt?

    • Jo ist normal und nervt mich auch (siehe oben). Bei ganz wenigen Aktionen wird keine Bestätigung verlangt. Macht die Sache für mich ziemlich witzlos.

  • Bald soll es sogar möglich seien, dass man einfach nur sagt „Alex, (o.s.ä) mach das Licht lila“…und dann wird das Licht lila, ganz von alleine und ohne Smartphone…geil, oder?

  • Und mein X wird ausgelassen, wenn das so kommt und bleibt ist es echt das erste mal das ich so richtig enttäuscht bin von Apple.. hab ich nun daheim alles mit HomeKit und auf die Funktion warte ich nun schon länger und dann das..

  • Eine Frechheit das das iPhone X nicht unterstützt wird !!!

  • Wenn die „alten“ Modelle rausfallen, weil sie angeblich nicht permanent scannen, warum erkennt mein IPhone 8 dann einen Kartenleser an der Supermarktkasse und zeigt mir meine in Apple Pay hinterlegten Kreditkarten an? Dazu muss mein IPhone doch in der Lage sein permanent im Hintergrund zu scannen oder habe ich einen Denkfehler?

  • Das iPhone X ist technisch voll umfänglich in der Lage, es den neueren iPhone-Modellen gleich zu tun. Die Tatsache, dass es die neue NFC-Funktion in gleicher Form nicht erhält, ist wieder mal „Apple-typisch“. Man soll gefälligst auf ein neues Modell wechseln. Echt ätzend!!! :-(

    • Wirklich ätzend, bei allem anderen gibts alles Neue immer gratis dazu!

      Letztens erst nen Upgrade für mein 2016er BMW Navi bekommen, aufs neuste und umsonst natürlich!

      Oder war vor kurzem im Laden und hab meine Soundbar mit DTS aufrüsten lassen, kostenlos, technisch ja machbar.

  • In der heute neu erschienenen Public-Beta können zwar die Befehle programmiert werden und der NFC Chip wird auch erkannt, allerdings passiert rein gar nichts, wenn das iPhone über den Chip gehalten wird. Wurde die Funktion etwa wieder deaktiviert?

  • …das mach ich mit Android schon über ein Jahr! Da gibt es viel mächtigere Tools als das was ios da bietet. Aber okay…ich bin gespannt

  • In heute erschienen Public Beta 4 ist Automation wieder ganz rausgeflogen.

  • Wer schon mal mit Tasker auf Android zu tun hatte, wird sich hier ziemlich limitiert fühlen.
    Einen echten Mehrwert für mich hätte z.b:
    – auf Tonmodus „laut“ schalten, wenn man mit einem bestimmten WLAN verbunden ist, beim Verlassen wieder auf Vibrationsalarm schalten.
    – beim Erreichen eines bestimmtes Ortes (grobe ernergiesparende Standortermittlung mittels Triangulation der umliegenden Mobilfunkmasten) WLAN/Bluetooth/mobile Daten abschalten
    – während eines Termins in einem bestimmten Kalender auf Modus „Lautlos“ schalten.

    Bin selber iPhone/iPad User, aber an der Stelle ist iOS einfach viel zu beschränkt…

  • Hi. Also ich habe ein XS Max und öffne unter der IOS 13 installierten Kurzbefehle App. Aber bei mir fehlt unten in der Leiste Neue Animation , was im Video als 3. in der Mitte zu sehen ist. Damit kann ich kein NFC Ding einrichten oder habe ich noch was vergessen einzustellen?

  • Ich hoffe das ist jetzt keine blöde Frage – aber trotz iOS13 habe ich in der Kurzbefehle App keinen Reiter „Automatisierung“
    Ist der bei euch da? Nutze ein XS
    Danke für euren Input :)

  • Kann das theoretisch auch daran liegen, dass man kein aktuelles Apple TV hat?

  • Ich denke, dass diese Funktion in der letzen Version (13.0) die ich am iPhone habe wieder deaktiviert wurde (möglicherweise war sie in der Beta verfügbar).
    Am iPhad hatte ich iPadOS 13 Beta installiert, und seit gestern scheinbar die final iPadOS 13.1 – da gibt es zwar die “Persönliche Automation” – aber von NFC kann ich nix lesen.
    Wir müssen uns wohl noch gedulden…

  • Welche NTAG Version wird denn unterstützt?

  • Kann mir jemand mal erklären was genau der Grund ist, das Apple die Hintergrundaktivität von NFC erst ab dem XR etc. erlaubt?
    Wenn es am Stromverbrauch liegt, währe es ja ne nette Geste wenn Apple dazu einfach eine Option anbieten würde wie zum Beispiel bei der Ortung (kann mehr Strom verbrauchen, wenn Ortung altiv).

    Mir erscheint es als absolut sinnlos, das diese Funktion bei „älteren“ Geräten inaktiv ist bzw. nur mit externen Apps genutzt werden kann. Dazu etwas finden konnte ich leider nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26056 Artikel in den vergangenen 4427 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven