iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 936 Artikel

30 Prozent

Netatmo vergünstigt iPhone-Wetterstation, Wind- und Regenmesser

Artikel auf Mastodon teilen.
21 Kommentare 21

Ein schneller Hinweis für die Nutzer der iPhone-optimierten Wetterstationen von Netatmo. Der Anbieter bietet sowohl seine Wetterstation als auch die Zusatzmodul zum Messen von Niederschlag und Windgeschwindigkeit aktuell mit einem Preisnachlass von rund 30 Prozent an.

Net500

Die Netatmo Wetterstation kostet 120 Euro statt 170 Euro, zusätzliche Messmodule werden für 49 Euro statt 69 Euro angeboten. Der Windmesser kostet 73 Euro statt 100 Euro, der Regenmesser 48 Euro statt 70 Euro.

Die unten eingebetteten Info-Boxen zeigen Amazons Normalpreise, um die neuen Blitzangebot-Preise zu sehen, müsst ihr die Produktseite aufrufen. Mit Dank an Sebastian und Mario!

Produkthinweis
Netatmo Smarte Wetterstation - WLAN, Funk, Innen- und Außensensor, Wettervorhersage, Amazon Alexa & Apple HomeKit,... 133,99 EUR 189,99 EUR
Produkthinweis
Netatmo Zusätzliches Smartes Innenmodul für Wetterstation, silber - Netatmo, NIM01-WW 67,90 EUR 79,99 EUR
Produkthinweis
Netatmo Regenmesser Funk für die Netatmo Wetterstation, NRG01-WW 71,99 EUR 79,99 EUR
Produkthinweis
Netatmo Windmesser für Netatmo-Wetterstation, schwarz, NWA01-WW, 16 cm 77,06 EUR 109,99 EUR
Laden im App Store
‎Netatmo Weather
‎Netatmo Weather
Entwickler: Legrand - Netatmo – Bticino
Preis: Kostenlos
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Sep 2016 um 16:12 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wenn die Station aktuell die Luftfeuchtigkeit endlich richtig messen würde, dann hätte ich sie mir wieder gekauft.. :-/ Aber sonst von der Idee ist sie schon top!

  • endlich mal das regenfass reduziert… da geht der nromalpreis ja gar nicht. danke für den hinwesi

  • Die könnten mal HomeKit unterstützen mit ihrer Station..

  • Kommt da nicht mal eine zweite bzw. überarbeitete Version raus? So wie man sie im Moment kaufen kann ist sie ja schon recht lange auf dem Markt oder ?!

  • Ich würde gern eine solche Station kaufen, schrecke jedoch wegen der zahlreichen Beschwerden über die Feuchtigkeitssensoren davor zurück. Sollten sie eine überarbeitete Version mit besseren Sensoren veröffentlichen, würde ich sofort zuschlagen.

  • Zur Ermittlung der Abweichung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit habe ich neben die drei in meinem Haushalt befindlichen Netatmo-Sensoren (inkl. der Basisstation) nacheinander ein Testo 608-H1 gestellt. Ergebnis: Abweichung der Temperatur jeweils im Bereich bis 0,2*C, rLf ca. 2-3%.
    Also so schlecht ist die Netatmo nun auch wieder nicht, für meine Begriffe für die Anwendung im Haushalt und die Schlüsse die man daraus zieht gut und vollkommen ausreichend.

  • Die sind nicht HomeKit kompatibel? Schade. Dann Kauf ich die eher nicht. Lieber noch ein paar eve Energy. ;) die sind mittlerweile sehr zuverlässig auch von unterwegs.

  • Ich frage mich immer wieder was mit dem Kram soll.
    Dann auch noch scheinbar so unzuverlässig und teuer

    • @Martin, ich kann über das Netatmo Netzwerk sehen wie gerade das Wetter auf der Zugspitze ist aktuell oder auf Usedom und mich entsprechend einkleiden. Du kannst als Netatmo Kunde auf die Karte zugreifen und die Aussenstationen ablesen in Berlin, München Rom oder sonst wo. Und das ist ein geiles Feature!!! Ich gebe die Station nicht wieder her, finde nur persönlich den Wind und Regenmesser zu teuer und habe mir diese nicht gekauft.

  • Das Ding ist super, verstehe die Kritik Punkte nicht. Alle Messungen können kalibriert werden und mit dem Netatmo Thermostat in Verbindung auch super.

    Bei uns hat es dieses Jahr seit März 430mm geregnet, die co2 Warnung super wenn man mal lüften sollte.

    Kann sie empfehlen,

  • Seht mal lieber zu, das der Aussensensor länger läuft und nicht nach einem Batterie Satz seinen Geist aufgibt.

  • @ Kurt
    Beschreibst du den alten Aussensensor mit 4 Batterien oder den neuen überarbeiteten mint 2 Batterien?

  • Wow! Nur knapp 360€ um mir einen Blick aus dem Fenster zu sparen- was für eine Verschwendung von Geld und Ressourcen!

  • @kugelpolierer wieder was gelernt, das wusste ich noch gar nicht!! THX!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37936 Artikel in den vergangenen 6172 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven