iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Death is your Destination

Neon Chrome: Sehenswerter Top-Down-Shooter startet als Premium-App

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Neon Chrome, der für Windows, Mac, XBox und PS4 verfügbare Dual-Stick-Shooter steht jetzt auch in einer mobilen Version für iPhone und iPad zum Download im App Store bereit. Statt der 14€, die für die PC-Version gefordert werden, geht die iOS-Anwendung zur Einführung für 5€ über den virtuellen Tresen und verzichtet auf Freemium-Nervereien.

Neon 500

200MB groß, setzt Neon Chrome auf die prozedurale Generierung der Level und verspricht so eine schier unendlich Palette an neuen Herausforderungen.

Nach Angaben der Entwickler soll sich die App auch auf älteren iOS-Geräten wie dem iPhone 5 und dem ersten iPad mini spielen lassen, für eine optimale Grafik-Darstellung solltet ihr jedoch mindestens ein iPhone 6 einsetzen.

Neon Chrome is an infinite twin-stick top-down shooter with procedurally generated levels and destructible environment. Choose your character, enter the elevator and try to bring down the Overseer – again and again. Neon Chrome is an endless symphony of fight, die, improve and repeat – many players have over 100 hours logged!

Neon Chrome unterstützt mit iPhone und iPad verbundene MFI-Controller, gestattet euch das „Hochleveln“ eurer Spielfigur und setzt auf ein Power-Up-System: Überall im Spiel lassen sich versteckte Waffen und Fähigkeiten finden, freischalten und weiterentwickeln. Auch wenn ihr nicht zu den Fans einfacher Shooter zählen solltet könnt ihr euch den im Anschluss eingebetteten Trailer des App Store-Neuzugangs anschauen. Neon Chrome macht einen wirklich guten Eindruck.

Laden im App Store
Neon Chrome
Neon Chrome
Entwickler: 10tons Ltd
Preis: 4,99 €
Laden

Freitag, 18. Nov 2016, 9:05 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Weiß schon jemand, ob das auch ohne MFI-Controler (sinnvoll) zu spielen ist?

  • Kommt auch eine Update um es nativ auf Apple TV zu spielen? Wäre doch super, es schon die Mfi-Unterstützt besitzt.

  • Erinnert an Loaded auf PS1, sieht gut aus

  • Mit „prozedural generiert“ würde ich wohl aktuell keine Werbung betreiben, nachdem No Man’s Sky da eher ein schlechtes Licht darauf geworfen hat.

    • Was ist das denn für ein Vergleich? Weil ein anderes Spiel irgendwas schlecht gemacht hat, kann das in diesem Spiel nicht gut sein? Das ist ja hanebüchen. Vergleiche: Ich würde mit iPhones sehr vorsichtig sein, weil bei Samsung Akkus explodieren.

  • Und hierzu den Gamevice Controller für IPad mini ohne Latenzzeit, so macht zocken wieder fun.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven