iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 868 Artikel
   

Naviki: Relaunch beim Fahrrad-Routenplaner

Artikel auf Mastodon teilen.
5 Kommentare 5

Zwar hat sich an der im App Store angebotenen iOS-Applikation des Fahrrad-Routenplaners Naviki aktuell nichts geändert – hier wird nach wie vor die Aktualisierung vom März feilgeboten – die Web-Oberfläche des Tourenplaners präsentiert sich heute jedoch komplett überarbeitet und will das Vorbereiten von Rad-Ausflügen sowie die Tourendaten-Übergabe an die App zum Saisonauftakt vereinfachen.

rad

Der Komoot-Konkurrent bietet euch auf naviki.org eine deutlich aufgeräumtere und (hoffentlich) leichter verständliche Oberfläche an und ergänzt das Design-Update mit zahlreichen Neuerungen unter der Haube:

  • Komplett überarbeitete Seite „Route planen“ mit großer Karte und neu gestalteten Bedienelementen für noch einfacheres Planen.
  • Viele verschiedene Orte von Interesse lassen sich in der Karte anzeigen und als Start- und Zielpunkte nutzen.
  • Einfaches Planen von Rundrouten in nur wenigen Schritten, aber mit einer Vielzahl von Ergebnissen zur Auswahl.
  • Großer Button „Route merken und per App nutzen“ auf der Karte, um geplante Routen extrem einfach mit der App zu synchronisieren.
  • Bei der Routenplanung neue Option „S-Pedelec“ für schnelle E-Bikes bis 45 km/h.
  • Weltweite statt der bisher lediglich europaweiten Routenplanung.

Naviki-Sprecher Achim Hennecke empfiehlt vor allem den Test der neuen Funktion „Rundroute“. Mit dieser sollen sich Urlaubsorte oder die heimische Umgebung „ganz neu erfahren“ lassen. Für Strecken in beliebiger Länge schlägt Naviki binnen Sekunden gleich zwölf verschiedene Routen vor, die zum Startpunkt zurückführen. Und das in jeweils passender Qualität für Mountainbiker, Rennradfreaks, Freizeit- und Alltagsradler.

App Icon
Naviki
beemo GmbH
Gratis
90.13MB
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Apr 2016 um 12:12 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Nein, ich will mich nirgendwo registrieren müssen, nein!

  • Hab Naviki immer wieder als Ersatz für Komoot, wenn die mal wieder abstürzt. Leider hat Naviki derzeit einen miesen Fehler bezüglich rechts und links bei den Ansagen zur tatsächliche Navigation unterscheiden sich. Hab den Fehler bereits gemeldet. Der Fehler ist bekannt und man arbeitet daran. D.h. passt auf, wenn ihr unterwegs seit, die Anzeige ist richtig, die Ansagen des Öfteren falsch…..

  • Die Idee ist ja nicht schlecht. Aber nachdem ich online mal paar bekannte Strecken in den einzelnen Profilen getestet hatte, war ich schon von den etwas merkwürdigen und nicht der Realität entsprechenden Routen überrascht-:(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37868 Artikel in den vergangenen 6162 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven