iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 906 Artikel

Zunächst in den USA

Nanoleaf listet erste Matter-Leuchtmittel zur Vorbestellung

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Nanoleaf hat mit der Markteinführung seiner neuen Essentials-Leuchtmittel mit Unterstützung für Matter begonnen. Aktuell sind die neuen Produkte allerdings nur in den USA zur Vorbestellung verfügbar. Wenn ihr die Anschaffung von entsprechendem Zubehör des Herstellers in Betracht zieht, solltet ihr diesen Umstand berücksichtigen.

Nanoleaf Matter

Ob es dann tatsächlich die neueste Produktversion mit Unterstützung für Matter sein muss, sei mal dahingestellt. Nanoleaf bietet die Vorgänger in Deutschland quasi im Ausverkauf zu reduzierten Preisen an und verlangt hier statt 19,99 Euro nur 14,99 Euro.

Technisch gesehen sollte das Ganze zumindest für HomeKit-Nutzer keinen großen Unterschied machen. Die alte Version lässt sich über Bluetooth oder Thread direkt in HomeKit integrieren, die neue Variante setzt für die Verbindung ebenfalls auf Thread aber unterstützt anstelle der direkten HomeKit-Einbindung das plattformübergreifende Matter-Protokoll.

In den USA werden aktuell vier neue Nanoleaf-Leuchtmittel mit Matter-Unterstützung gelistet. Neben den Standard-„Birnen“ A19 hat der Hersteller die Modelle BR30 und GU10 sowie Deckeneinbaustrahler neu hinzugefügt.

23. Mrz 2023 um 19:49 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Anscheinend gibts noch kein adaptives Licht mit Matter. Sollte erwähnt werden für die dies „brauchen“.

  • Kann mir einer der Fachleute verraten warum die alten trotz Thread, kein Update erhalten? Oder wird für matter weiteres benötigt, was die einfach nicht hergeben?

  • Gibt es bis auf den Matter Support keine Neuerungen für die Birne? Stärkere Leuchtkraft o.ä.?

    • Nein. Alles gleich. Man muss eben nur entscheiden, was man haben mag. Wer lediglich HomeKit nutzt, sollte also nicht die neuen kaufen. HomeKit ist eh besser als Matter, da mehr Funktionen. Matter hat nur bei der Kompatibilität den großen Pluspunkt.

  • Und die mit Matter haben dann gar kein offizielles HomeKit mehr? Wäre ja schon bescheiden, da Matter weniger Funktionsumfang hat.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37906 Artikel in den vergangenen 6167 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven