iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 778 Artikel

HomePod mini oder Bluetooth

Nanoleaf Essentials: Erste HomeKit-Komponenten funken „Thread“

31 Kommentare 31

Der vor allem für seine farbigen LED-Wandkacheln bekannte Leuchtmittel-Anbieter Nanoleaf hat seine neue Essentials-Produktfamilie jetzt offiziell in den Markt eingeführt.

LightStrips PackagingShot 1M V3 NewController

Diese debütiert aktuell mit einem Light Strip und einer LED-Glühbirne, die bereits auf der Seite des Anbieters und im amerikanischen Apple Online Store gelistet sind, bei Apple Deutschland aber erst noch in die virtuellen Regale eingeräumt werden müssen.

Die Lichtlösungen der Essentials-Familie verstehen sich auf Apples HomeKit-Standard und gehören zu den ersten HomeKit-Geräten, die das Funkprotokoll Thread sprechen. Für das IPv6-basiertes Netzwerkprotokoll hat Apple im HomePod mini erstmals entsprechende Kommunikationsmodule verbaut – ifun.de berichtete.

EU A60 Packaging

Alternativ zum Thread-Protokoll, für dieses wird ein HomePod mini im Heimnetz vorausgesetzt, können die neuen Essential-Lichter auch Bluetooth sprechen.

Zwischen 20 und 50 Euro pro Stück

  • Die LED-Glühbirne Essentials A19 soll 19,99 Euro kosten, kann 16 Millionen Farben anzeigen und unterschiedlich wärme Weißtöne abgeben. Helligkeit und andere Parameter lassen sich per Sprache oder App einstellen.
  • Der 2 Meter Essentials Light Strip wird im Starter Kit 49,99 Euro kosten, kann ebenfalls 16 Millionen Farben anzeigen und unterschiedlich wärme Weißtöne abgeben. Helligkeit und andere Parameter lassen sich auch hier per Sprache oder App einstellen. Zudem verfügt der Light Strip über einen Hardware-Controller mit vier Tasten zur manuellen Bedienung.
  • Die 1-Meter-Erweiterung des Light Strip kostet 19,99 Euro und verzichtet auf einen zusätzlichen Hardware-Controller.

LightStrips2M EU Content

Auf der Webseite des Herstellers lassen sich die neuen Produkte der Nanoleaf Essentials-Reihe noch nicht vorbestellen, Interessenten können jedoch eine E-Mail-Adresse hinterlassen um zum Verkaufsstart informiert zu werden. Im amerikanischen Apple Online Store werden Light Strip und Glühbirne bereits als sofort verfügbar aufgeführt.

Mittwoch, 11. Nov 2020, 10:50 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Birnen hängen am Baum! Trotzdem eine interessante Produkterweiterung.

  • Was ist der Vorteil von Thread zu den bekannten Protokollen?

  • „LED unterm Bett, LED unterm Schrank
    LED unterm Sofa (leider geil)“

  • Vorteile gegenüber Hue? Oder „nur“ Konkurrenz?

  • „Thread ist eine IPv6-basierte Mesh-Netzwerktechnologie mit geringem Stromverbrauch für IoT-Produkte, die sicher und zukunftssicher sein soll. Die Thread-Protokollspezifikation ist kostenlos erhältlich.“

  • Eero Router unterstützen das auch.

  • Passen A19 denn in E27? Kann dazu nichts finden.

  • Warum nicht Zigbee, was schon Standard ist?

  • Die LED-Glühbirne soll nur 20Euro kosten? Das ist ja günstiger als Hue (die White kostet ja schon mehr) und das, obwohl von nanoleaf? Fragt sich, wie die Farbwiedergabe ist, also ob sie auch an Hue rankommt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28778 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven