iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 778 Artikel

Upgrade-Programm überarbeitet

Sonos-Update: Version 12.2 löst LPCM-Versprechen ein

19 Kommentare 19

Eine Nachricht, die die hier mitlesenden Konsolen-Spieler freuen dürfte, die sich in den zurückliegenden Wochen zum Kauf der neuen Sonos-Soundbar durchgerungen haben.

Sonos Update

Die Sonos Arc – hier im ifun.de-Test – unterstützt nach dem Einspielen des jetzt verfügbaren Updates auf Version 12.2 die Ausgabe von Mehrkanal-Audio im LPCM-Format. Sonos löst damit ein Versprechen ein, das ein Product Manager des Unternehmens bereits im Sommer im offiziellen Sonos-Support-Bereich formulierte.

Initial hatte Sonos schon im Juni angekündigt, dass der Arc im Rahmen einer zukünftigen Software-Aktualisierung auch Multi-Channel-LPCM unterstützen werde. Dies ist nach Angaben des offiziellen Changelogs nun der Fall. So heißt es im Beipackzettel des Updates: „Sonos Arc unterstützt jetzt Mehrkanal-LPCM-Surround-Sound über eine eARC-Verbindung.“

Darüber hinaus verfügt die Sonos-App jetzt über zusätzliche Sprachunterstützung für Türkisch, Russisch, Koreanisch und traditionelles Chinesisch (Hongkong & Taiwan).

Neben der iOS-Ausgabe des Sonos Controllers hat das Unternehmen auch die Mac-Applikation aktualisiert. Wer die Updates einspielt kann die Lautsprecher im eigenen Netzwerk anschließend ebenfalls auf Version 12.2 aktualisieren.

SonosArcWithSubandRears

Sonos Upgrade Programm überarbeitet

Zeitgleich mit dem Software-Update informiert Sonos über Änderungen beim Sonos Upgrade Programm – Teile davon waren uns bereits Ende Oktober aufgefallen.

Hier bekommen Kunden, die bereits über ältere Sonos-Produkte verfügen nun bis zu 30% Nachlass auf aktuelle Sonos-Speaker. Anwender, die den Rabatt nutzen, können ihre alten Sonos-Produkte anschließend weiterhin verwenden.

Nutzer folgender Sonos-Produkte sind zur Teilnahme am Upgrade Programm berechtigt:

  • 15 Prozent Rabatt auf: Connect:AMP (Gen.2), Connect (Gen. 2), Play:1, Play:3, Play:5 (Gen. 2), Playbar und Playbase.
  • 30 Prozent Rabatt auf: Connect:AMP (Gen. 1), Connect (Gen. 1) und Play:5 (Gen. 1).
  • 30 Prozent auf Boost: Wenn der Nutzer eine Bridge besitzt.
Laden im App Store
‎Sonos
‎Sonos
Entwickler: Sonos, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

Mittwoch, 11. Nov 2020, 9:16 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nur über eARC? Oder bekomme ich das Signal auch uber ARC?

  • Jetzt noch eine Siri-Integration und für mich wäre es perfekt! Alexa und Google stehen ja bereits zur Auswahl.

  • Ich will wieder vom iPhone streamen…. nur die Haupt streamingfunktion wurde ja gekappt.

  • Ihr seid Euch wohl auch nicht sicher, ob es „die Arc“ oder „der Arc“ heißt. Zumindest verwendet Ihr beides in Eurem Artikel.

    Ich frag mich dennoch wie SONOS auf diesen Namen kommen konnte, wenn es gleichzeitig einen Funktion vom HDMI Standard ist. Missverständnisse sind vorprogrammiert.

  • Seit dem Update kann ich SonosRadio nicht mehr nutzen. Ich soll den Dienst neu autorisieren und wenn ich es starte, dann kommt eine Fehlermeldung dass der Dienst nicht neu autorisiert werden kann. Jemand eine Idee ? Ich habe die App auch schon einmal neu installiert und mit meinem vorhandenen System verbunden…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28778 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven