iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 488 Artikel
   

Nächste WhatsApp-Version mit Push-to-Talk Funktion

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Zwei uns vorliegende Screenshots der anstehenden WhatsApp-Aktualisierung bestätigen die Einführung einer Push-to-Talk Funktion mit dem nächsten Update des populären Messengers.

Neben kleinen Design-Änderungen, wird die Folgeversion der am 23. Juli freigegebenen WahtsApp-Ausgabe 2.10.2 (AppStore-Link) dann auch den schnellen Versand von asynchronen Sprachnachrichten unterstützen. Die neue Ausgabe mit der Versionsnummer 2.11.3 befindet sich gerade in der Vorbereitung und dürfte noch im Laufe des Monats freigegeben werden.

Wir Bedanken uns bei Ilhan für die Info und verweisen euch auf seinen Twitter-Account @0xmaciln, der in den vergangenen Wochen regelmäßig (und zutreffend) auf anstehende Neuerungen der iMessage-Konkurrenz verwiesen hat.

whatsapp-screen

Donnerstag, 01. Aug 2013, 8:24 Uhr — Nicolas
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Twitter @ Whatsapp? Oder interpretiere ich zu viel in das Foto?

  • Wo is der Unterschied zur Sprachnachricht, die man jetzt auch schon versenden kann?!

    • das ist ein sehr nützliches Feature für alle die kein 4S oder höher haben brauchst nicht mehr tippen beim Autofahren sehr nützlich …

      Obwohl soll ja Leute geben die nicht mal wissen das man Nachrichten auch ohne SIRI diktieren kann “ Grins“

      • Toll, das Du es weißt, behalte es mal schön für Dich!

      • Toilettenpapier3000

        Beim Autofahren braucht man sowas aber auch nicht.
        Da sollte man Autofahren und sich nicht mit anderen Dingen beschäftigen.
        So wichtig ist niemand, dass soetwas nicht warten kann ;)
        (Und wenn man so wichtig ist, dann fährt man meistens eh nicht mehr selbst)

  • Woowwwwww Danke Amerika auch hier um Lichtjahre hinten dran das kann LINE schon seit Monaten !!!

    200 Millionen User im Rest der Welt wissen das bereits !

    Ganz toll Whats „UP“ !!!

      • Irgendwann war doch auch einmal davon die Rede, dass Whatsapp eine Designänderung plant, denn so wie es jetzt ist, ist es auch nicht schön. Davon hört man leider nichts mehr.
        iFun, wie sieht’s aus, warum hakt ihr da nicht mal nach?

  • er hat seine gruppe so genannt um zu zeigen wie push to talk angezeigt wird

  • man sollte whatsapp lieber mal designmäßig bissl aufpeppen

  • Und wo genau liegt jetzt der Unterschied zur Funktion „Sprachnotiz senden“, die ja längst verfügbar ist?

  • Am 1. von „noch im Laufe des Monats“ zu schreiben is natürlich unglaublich präzise ;)
    Die Push-to-Talk Funktion wurde doch schon von whatsapp selber bestätigt… Zwar erst für das große Update auf 3.0, aber neu is die Info eigtl nich…
    Ihr habt immo aber auch ne heftige Push-Frequenz ^^ nehmt mal n beta-blocker ;)

  • Die sollten mal lieber den Versand von Videos bis nur 45 Sekunden wieder Rückgängig machen

  • Es geht voran und man arbeitet auch noch an längst etablierten Apps. Das zählt, hört bitte auf zu meckern.

  • könnte doch auch einfach ein Bild sein, was wir hier sehen?

  • Das wurde bestimmt gehakt!! Warscheinlich so ein Photoshop Fake -.-

  • Weiß jemand, wo man das Wallpaper aus dem Screenshot (mit dem Whatsapp Logo) bekommen kann? Möglichst in iPhone 5 Auflösung?

  • die sollen lieber mal das Ganze sicherer machen… Stichwort: „Verschlüsselung“

    siehe Threema….

  • So ein quatsch… Als wenn whatsapp nicht andere Baustellen hätte!

  • Die sollen mal lieber eigene SMS Töne zulassen.

  • Täusch ich mich oder ist diese push to talk Funktion eigentlich bereits vorhanden? Kann mir jemand den Unterschied zum jetztigen Sprachnachrichtenversand in What’s app erklären?

  • Mir wär ja ne Version fürs iPad wesentlich lieber als dieser Schnickschnack hier :-/

  • Is doch Quatsch! Für Push-to-Talk hab ich blipme! Macht noch viel mehr Laune auf der Arbeit! ;-)

  • Mal kurz Off-Topic:
    Ihr habt immer super Themen, aber irgendwas stimmt mit dem Layout ueberhaupt nicht und das betrifft hauptsaechlich eure Typographie.
    Ich kenn mich mit Typographie nicht wirklich aus, aber wenn ich mir diesen Artikel im Chrome anschaue, ist in jeder Zeile ein andere Abstand zwischen den Buchstaben und das ist echt unangenehm zu lesen. Vor allem der zweite Absatz ist echt graussig, was das angeht.
    Vielleicht soll das ja so ne Art Blocksatz sein, aber der sieht irgendwie misslungen aus.

  • Ok, was bringt mir dieses PTT? Es wäre sinnvoller mal einen Client für MacOS und Windows auf den Markt zu bringen. Ich verstehe es nicht, hat Viber ja auch geschafft.

    • Die Entwickler von WhatsApp wissen nicht wie man eine vernünftige Nutzerauthentifizierung realisiert. Sie wissen ja nicht einmal wie man eine https Weiterleitung schreibt. Da erwartest du ernsthaft einen Client für OS X und Windows? Wovon träumst du nachts? O.o
      (PS: Du kannst es aber selbst realisieren. Dein Nutzername ist deine Telefonnummer und dein Passwort deine MAC-Adresse (iPhone) bzw. IMEI (Android), MD5 gehasht. Viel Spaß)

  • Tippfehler:
    „Neben kleinen Design-Änderungen, wird die Folgeversion der am 23. Juli freigegebenen WahtsApp-Ausgabe…“
    WahtsApp

  • Whats App ist leider nach der letzten Aktualisierung total lahm geworden. Schade!

  • Wenn wie auf dem Bild zu sehen rechts der Button für Push to Talk ist, wo ist denn der „Senden“ Button ? Oder erscheint dieser wenn man was eingegeben hat ? Fragen über Fragen…

  • Also ich seh in meiner whats keinen push-to-talk button

  • Manchmal sollte man kleine nützliche Sachen einfach so lassen wie sie sind. ZB. Icq war anfangs einfach nur cool, dann wurde gemacht getan und gefummelt und jetzt ist es ziemlich unbrauchbar.

  • Thema WhatsApp:
    Die Weiterleitung für’s Bezahlen des Jahresbeitrag erfolgt nicht über eine unverschlüsselte http-Verbindung. Damit sind jetzt zusätzlich zur Account-Spionage von jedem durch jeden auch noch MITM-Angriffe zum Diebstahl von Zahlungsdaten möglich (letzteres am einfachsten mit einem Honeypot-Wifi). Zwar ist der MITM-Angriff so noch ein eher theoretisches Szenario, allerdings ist das ein erneuter Fehler, der erfahrenen Programmierern nicht passieren darf…

  • Push to Talk gab es schon vor Jahren. Hat sich nie durchgesetzt und wurde wieder eingestellt.

  • Bei mir ist das schon da. Hatte aber kein Update

  • ich habe das mikrosymbol nicht neben der eingabezeile wie bekomme ich es nun

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19488 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven