iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

myEcho: Windows-App sendet iPhone-Diktate an den PC

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

iPhone-Nutzer die auf die fast fehlerfreie Diktat-Funktion ihres Smartphones auch bei der Texteingabe am eigenen PC zugreifen möchten, können sich die jetzt vorgestellte Windows-Applikation myEcho anschauen.

word

myEcho (AppStore-Link) verbindet Windows PC und iPhone via Bluetooth miteinander und kümmert sich anschließend darum, dass die von euch eingesprochenen Sätze direkt an eine textverarbeitende Windows-Anwendung weitergegeben werden.

Mit dem kostenlosen App Store Download lassen sich pro Sitzung 200 Wörter diktieren – wer von der Anwendung überzeugt ist kann das Wort-Limit anschließend mit einem 1,79€ teuren In-App-Kauf aufheben.

Pick an application on your PC that you want to talk to. You can open up Word, or talk to Gmail, or any application, as along is it is the current application in the „front“ and it has a text caret flashing, waiting for you to type. Now, from your phone, click the microphone and start talking. You can talk up to about 20 seconds, or a good solid paragraph. Be sure to speak punctation, like „I wonder if this will work QUESTION MARK Oh COMMA it did PERIOD.“

App Icon
myEcho Dictation
myEcho LLC
1,99 €
77.21MB

(Direkt-Link)

Montag, 26. Mai 2014, 9:09 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jedes Notebook? Also wenn man kein scheiß kauft ..! Und auch viele normale PCs

  • Läuft gar nicht über Bluetooth!

  • also ich benutze VNC auf dem Windows PC und verbinde mich mit dem App Jump per WLAN direkt mit dem PC und kann dann direkt in die Anwendung diktieren.
    Funktioniert gut, aber ich diktiere meist nicht mehr zwei Sätze am Stück.
    Und berichtige eventuell dann die Fehler und mache dann weiter.

  • Also die Artikelüberschrift ist ziemlich irreführend! Es handelt sich hier doch um eine iPhone-App, welche Text an einen Windows-PC sendet?

  • Werden die diktierten Texte über den Firmenserver geleitet oder nicht?

  • Allerdings hat Windows schon eine Spracherkennung eingebaut.

  • wie löse ich dieses Problem:

    „Your dictated text ist now in the clipboard“

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven