iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 741 Artikel

Eigene Sammlung und Apple Music

Musik-App „Albums“: Ganze Alben jetzt auch in CarPlay

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Die mit dem letzten Update hinzugekommene CarPlay-Integration nehmen wir zum Anlass, an die Musik-App Albums von Adam Linder zu erinnern. Bei Albums ist der Name Programm, die App hat iPhone-Besitzer im Auge, die „wie früher“ komplette Alben anstatt einzelner Songs oder bunt gemischter Wiedergabelisten genießen wollen.

Albums setzt eure persönliche Musiksammlung auf dem iPhone hervorragend in Szene, hat parallel dazu jedoch auch Apple Music integriert und erlaubt den direkten Zugriff auf das Online-Angebot von Apples Musikdienst. Auch hier bleibt der Fokus allerdings voll und ganz auf Album-Veröffentlichungen beziehungsweise den dahinterstehenden Künstlern.

Albums App Screenshots Iphone

Wie im Screenshot zu sehen, zeigt Albums auch nicht einzelne Songs als Fortschrittsbalken an, sondern ihr seht den Fortschritt über das gesamte Album, mit kleinen Markierungen für die enthaltenen Titel.

Lasst euch von den mit der App gelisteten In-App-Käufen nicht abschrecken. Die Grundfunktionen stehen allesamt kostenlos zur Verfügung. Ein Premium-Upgrade ist nur für den erweiterten Funktionsumfang der App erforderlich, dazu zählen ausführliche Infos zu den einzelnen Alben und Labels, Infos zu Neuerscheinungen, Statistiken und Funktionen für Power-User. Wenn ihr dies alles dennoch ausprobieren wollt, könnt ihr den kostenlosen Probezeitraum eines Abos nutzen und vor kostenpflichtiger Verlängerung wieder kündigen. Alternativ zum Abo bietet der Entwickler seine App auch als Einzelkauf für 28 Euro an.

CarPlay mit Alben-Favoriten

Die mit dem letzten Update von Albums hinzugekommene CarPlay-Integration erstreckt sich übrigens nicht nur auf die schlichte Anpassung an den Fahrzeugbildschirm, sondern hält mit den „Pinned Albums“ eine attraktive Zusatzfunktion bereit. Hier werden sechs verschiedene Alben quasi für den Schnellzugriff direkt in CarPlay angezeigt.

Zum Start trifft Albums hier eine automatische Auswahl auf Basis der zuletzt gespielten und Lieblingstitel aus Apple Music. Ihr könnt die hier angezeigten Alben aber in den Einstellungen der App selbst festlegen oder dort die sogenannten „CarPlay Actions“ aktivieren. Dann könnt ihr einzelne Alben über eine zusätzliche Taste jeweils direkt als „Pin in CarPlay“ markieren, ohne dafür extra in die Einstellungen der App springen zu müssen.

Laden im App Store
‎Albums - album focused player
‎Albums - album focused player
Entwickler: Adam Linder
Preis: Kostenlos+
Laden
01. Jun 2021 um 19:52 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Longplay ist dafür auch nett…aber habe kein CarPlay, um zu checken, ob es das hat …

  • nutze die app dank eurer damaligen empfehlung täglich. genau was ich gesucht hatte! klare empfehlung an alle unentschlossenen albenhörer, die nicht mehr wissen was alles für schätze in der mediathek stecken.

  • Mir würds ja schon reichen, wenn die Spotify-App auf CarPlay halbwegs nutzbar wäre. Weshalb kann ich nicht so navigieren wie sonst? Bin ich blind oder gibts wirklich keine Suche?

    Das ist so verd… mühsam!

  • Blöde Frage off-topic
    wie bekomme ich denn mp3§s auf das iphone
    ohne iTunes, iCloud oder sowas?

    mir schwebt was wie das kopieren von Fotos vor.

    danke für jede Hilfe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37741 Artikel in den vergangenen 6140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven