iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 472 Artikel
   

Musik-Abo „YouTube Music Key“ angekündigt – App mit neuer Musik-Startseite

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

YouTube hat den Musikabodienst Music Key offiziell angekündigt und gleichzeitig die hauseigene iOS-App mit einem neuen Musik-Tab ausgestattet. Damit bestätigen sich die gestern von der Financial Times verbreiteten Gerüchte bezüglich einer entsprechenden Einigung zwischen YouTube und der Musikindustrie.

youtube-music-key-500

YouTube Music Key selbst läuft zunächst noch testweise mit ausgewählten Nutzern. Die Videoplattform versendet dazu nach eigenen Worten Einladungen und bietet einen zunächst kostenlosen, zeitlich begrenzten Test an. Später sollen Abonnenten dann zum Einführungspreis von 7,99 Dollar (später 9,99 Dollar) pro Monat ein werbefreies Musikangebot auf YouTube gemeinsam mit dem Zugriff auf Googles Musikstreamingdienst erhalten, Google Play Music, der nach eigenen Worten über ein Repertoire von mehr als 30 Million Songs verfügt.

Von den mit dem heutigen Update der YouTube-App eingepflegten Änderungen können alle Musikfreunde sofort profitieren. Ein neuer Tab in der App bringt euch auf eine persönliche Musik-Startseite. Dort könnt ihr nach Musik suchen und erhaltet direkt Playlist-Vorschläge auf Basis der bereits von euch gehörten Titel.

700

Neben dem Vollbildmodus stehen euch für die Anzeige der Videos auch eine Darstellungsvariante mit darunter angezeigter Wiedergabeliste im Hochformat sowie eine Miniatur-Option, bei der das Musikvideo unten klein mitläuft, während ihr YouTube normal weiter nutzt zur Verfügung.

Die Werbeeinblendungen halten sich derzeit in Grenzen. Alle paar Videos schiebt der Anbieter mal einen Werbeclip dazwischen.

App Icon
YouTube Videos
Google Inc
Gratis
102.3MB
Donnerstag, 13. Nov 2014, 7:25 Uhr — chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und die musik stopt immer noch beim app wechsel? :’D

      • Bescheuert…
        Bildschirm muss bestimmt auch immer noch abbleiben, oder?

      • Im Video sieht man den Hinweis „background listening“!

      • Naja bis man YouTube Background-Audio kann werd ich das App nicht nutzen. Das kam mit iOS 4 oder so…

        Und wegen den automatischen App-Switches werd ich mir das App auch gar nicht erst installieren.

      • Mal drüber nachgedacht, dass das gewollt so ist? Immerhin ist YouTube eine VIDEO-Plattform und keine MUSIK-Plattform, ergo sollte gefälligst die App auch im Vordergrund sein, wenn man sich ein Video ansieht.

      • k3v: das Argument macht zwar Sinn, aber wer will denn wirklich 50+ Videos (wie es eine Playlist erlaubt) am Stück schauen? Keiner!

    • Lade dir doch ne andere app. McTube verrichtet bei mir zum Hintergrundstreaming seinen Dienst.

  • Die erste Playlist die mir vorgeschlagen wurde konnte ich mir dank der GEMA gar nicht anhören, ist ja echt ein Super erster Eindruck!!

  • Und noch ein Musikdienst! Ist das alles?????

    Viel interessanter wäre mal eine Einigung mit der GEMA das man endlich mal wieder Videos produzieren und veröffentlichen kann mit (GEMA)Musik. Dafür wäre ich auch bereit was zu bezahlen.
    Die heutige GEMA Lizenzpreise sind für Privatpersonen die mal ein Video mit Musik machen wollen überhaupt nicht händelbar.

    Noch ein Musikdienst ist einfach nur langweilig

  • OT:
    Bekomme morgen mein neues 5s geliefert (das 6er ist mir zu groß). Besteht die Möglichkeit irgendwie auf die letzte verfügbare Version von iOS 7 zu updaten?

    • Leider nein. Es wird direkt das Update auf die Neuste Version angezeigt. Aber das 5s läuft mit 8.1 wirklich klasse. Mann sollte nur nie auf das letzte angebotene OS vor Support-Ende eines Geräts updaten. Das verlangsamst meist die Hardware deutlich.

    • 6er zu groß?! Du spinnst doch! Würde mir nie veraltete Hardware kaufen – Nicht zu dem Preis!

      • Ich bediene Handy immer nur mit einer Hand da ich nach einem schweren Unfall etwas Probleme mit der linken Hand beim greifen haben. Die Nerven reagieren nicht mehr so schnell. Meine Brüder hat das 6er und ich habe es getestet. Mit rutscht das beim bedienen zu schnell mal aus der Hand und der Einhandmodus mit dem zweimaligen Berühren bringt da auch nicht viel. Sollte Apple nächstes Jahr kein Mini iPhone mit max 4.2″ bringen, war das 5s mein letztes Handy. Denn größere kann ich schlicht nicht benutzen. Übrigens kann mein Bruder mit dem 6er leben aber er sagt das er sich bis Dato noch immer nicht wirklich dran gewöhnt hat.

      • Das liest sich nicht schön … Aber ich würde jede Wette auf ein iPhone 6s Mini eingehen. Einfach zu vielen ist das 6er schon zu groß. Hat man hier bei iFun ja auch mitbekommen. Solle wäre dämlich da nich etwas zu bringen. 4 – 4.3″ rum in der Größe des 5/5s würde sicher sehr viele Käufer finden. In meinem Freundeskreis haben sich auch zwei das 5s geholt und sind damit sehr zufrieden. Ich habe das 6er und kann sagen das du auf jeden Fall Recht mit der Einhandbedienung hast. Die ist nicht wirklich zu gebrauchen. Bzw ist es meist schneller die zweite Hand zu benutzen, was bei dir ja nicht so geht. Denke Apple wird schon was liefern.

      • @Markus
        Na, spinnt er jetzt immer noch? Und wie fühlst du dich jetzt?

      • Auf Behinderte wird Apple sicher keine Rücksicht nehmen und wenn andere auch ein Minu haben wollen würden, hätte Sie hier was geschrieben. Das ist schließlich iFun hier und echt viele lesen mit – Aber keiner da der schreibt das er auch gerne wieder die Größe des 5s haben will.

      • @Markus: Aus – durchaus nachvollziehbaren – Gründen darf ich dich offenbar nicht als „großen Klumpen“ bezeichnen, der entsteht, wenn man „sich vor Ekel übergeben“ muss. Darum hier ein zweiter Versuch, Deine Kommentare zu kommentieren:

        Ich LIEBE große Smartphones – aber DICH empfinde ich als geradezu ABSTOSSEND!

        Mit „6er zu groß?! Du spinnst doch!“, insb. aber mit „Auf Behinderte wird Apple sicher keine Rücksicht nehmen“ bewegst Du Dich auf einem sprachlichen und geistigen Niveau, das ICH als ausgesprochen WIDERLICH empfinde.

        Und nebenbei: ICH fände es sehr gut, wenn Apple AUCH ein kleineres Smartphone „auf der Höhe der Technik“ anbieten würde, auch wenn ICH es nicht kaufen würde – Deine bisherigen Äußerungen lassen mich allerdings vermuten, dass Du nicht in der Lage bist, das zu verstehen.

  • Suicide27Survivor(iPhone)

    Gibts dann dort Taylor Swift? ;-P

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19472 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven