iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 079 Artikel
Mit 5W und "Lesewinkel"

Mophie Stream Pad: Kompaktes Qi-Ladegerät startet

19 Kommentare 19

Das Ende Mai auf ifun.de neu vorgestellte Qi-Ladegerät des Zubehör-Anbieters Mophie, das sogenannte Charge Stream Pad Mini, ist im Handel aufgeschlagen. Auf Amazon wird das drahtlose Ladegerät, das sich ob seiner kompakten Bauweise besonders für den Einsatz unterwegs eignen soll, jetzt zum Preis von 25 Euro angeboten.

Charge Pad Mini Mophie

Zu beachten ist, dass im Lieferumfang zwar ein Micro-USB-Kabel, nicht jedoch der benötigte Ladestecker enthalten ist. Die maximale Ladeleistung gibt der Hersteller mit 5 Watt an.

Immerhin: Das Ladegerät ist nicht nur sehr kompakt konzipiert, sondern besitzt auch einen leicht angehobenen „Lesewinkel“ und eine rutschfeste Oberfläche.

Produkthinweis
Mophie 'ChargeStream' kabelloses Lade-Pad Mini, Schwarz 16,99 EUR

Einfache Qi-Ladegeräte schon unter 10 Euro

Einfacher gehalten aber mit gleicher Leistung gibt es dergleichen schon wesentlich günstiger. Der Qi-Ladeteller von Wicked Chili beispielsweise ist mit einem Durchmesser von knapp 7 cm auch sehr kompakt und wird für 8,97 Euro angeboten.

Mittwoch, 25. Jul 2018, 7:28 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bzgl. dem Wicked Chili: ich hab das letztens im 5€ Angebot gekauft. Das Ding ist der letzte Mist. 2 Qu fähige Handys und immer ein Ladetoggeln: lädt – lädt nicht – lädt – lädt nicht- lädt – lädt nicht.

    Ich bleib da lieber bei dem flachen 5W Anker Pad. Kostet zwar um die 20€ aber es funktioniert zuverlässig. Und dadurch dass es größer ist, liegt das Handy da auch stabiler drauf.

  • Mein Gott!
    Für 1000 € ein Handy kaufen aber beim Ladegerät auf den Cent schauen
    Ist das nicht absurd?

    •  ut paucis dicam

      Ist doch immer so und die Hülle darf auch nur 5 € kosten!

    • ? Es gibt auch Handys bzw Smartphones die keine 400€ kosten und qi fähig sind…. Also bitte leise heulen… Wer diesen billigen Mist kauft ist doch selber schuld wenn er früh mit einem nicht geladenem Akku losrennt… XD hab ein anker pad, und nach 2x nicht geladenem Akku… Ist es direkt in die Tonne geflogen. Ich bleibe erstmal beim Kabel oder Apple kommt aus dem Arsch und macht das qi pad endlich fertig. (Hoffentlich läuft bzw lädt das Ding besser) mfg

    • Deswegen schauen die ja auf jeden Cent, weil das iPhone so teuer ist.
      Wenn ich überlege, daß alleine mein Carbon Case 64€ gekostet hat… :-D

  • Kompakte Bauweise für unterwegs? Zum platzsparenden Verstauen bieten sich die flachen Teile meines Erachtens deutlich besser an.

  • Besonders gut für unterwegs, weil klein und leicht, finde ich ein Kabel

  • Ich Frage mich nach wie vor, welchen Nutzen diese Ladepads haben? Mir erschließt sich der Sinn nicht ganz, weshalb ich mein iPhone auf ein Pad, statt mit Kabel auf den Tisch legen sollte…

    • Im Grunde spart man sich das an und ab stecken des Kabel aber dafür zahlt man mit einer deutlich längeren Ladezeit und einer höheren „Stromverschwendung“. Also der Komfortgewinn ist in meinen Augen eher zu vernachlässigen. Im Grunde nützt es nur den Herstellern denn die können ein weiteres Zubehör verkaufen und jedes halbe Jahr eine weitere Leistungsstufe (5W, 7,5W usw) auf den Markt schmeißen.

  • Für unterwegs nehm ich lieber ne Wireless PowerBank.

    • Zustimmung, ich auch, und sogar ein Schnellladegerät. Und es hat ein integriertes Lightning-Kabel, und ist so groß wie das iPhone, so kann man das auch weiterhin nutzen, indem man es nach „hinten klappt“. Fünf komplette Ladungen hält das locker durch.

  • Welcher Power-User benötigt so ein Spielzeug? Mit meinem 29W-Kabelnetzteil ist mein iPad in 2,5 Stunden von < 20% auf 100% Energie vollgeladen … … …

    • Sehr interessant. Nur leider nicht passend, da es hier nicht ums iPad geht. Weder Gerät noch Wireless Charging in diesem Beitrag vorhanden. Und wer sagt Dir, daß hier nur Power User unterwegs sind?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28079 Artikel in den vergangenen 4730 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven