iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 025 Artikel
Ladegerät, Adapter & Co.

Mophie Charge Stream Global Travel Kit: Reiseutensilien für iPhone-Besitzer

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Mit dem Charge Stream Global Travel Kit will Mophie vielreisenden iPhone-Besitzern entgegenkommen. In der kleinen Tasche finden sich die wichtigsten iPhone-Utensilien für unterwegs.

Hauptbestandteil ist das auch separat für 25 Euro erhältliche Charge Stream Ladepad des Herstellers. Auf dem mit einer rutschfesten Oberfläche ausgestatteten Qi-Ladegerät liegt das iPhone leicht angehoben in einem besseren Blickwinkel auf. Passend dazu packt der Hersteller im Travel Kit einen Netzadapter mit 2,4A und austauschbarem Steckerkopf bei, neben einem EU-Stecker sind auch Adapter für die Länder Großbritannien, China, Australien oder Nordamerika im Lieferumfang enthalten.

Mophie Travel Kit

Für Reisen mit dem Auto liegt zudem ein 2,4A-Adapter für den Zigarettenanzünder bei. Zudem findet sich im Reiseetui von Mophie auch ein USB-A- auf MicroUSB-Kabel. Lediglich das Lightning-Kabel müsst ihr selbst mitbringen.

Die Preisempfehlung für das Komplettset liegt bei 69,95 Euro. Natürlich lässt sich das Ganze mittels vergleichbarer Einzelteile auch günstiger zusammenstellen. Mophie verkauft hier halt auch Komfort und das passende Täschchen mit.

Mittwoch, 07. Nov 2018, 10:45 Uhr — chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schade, dass anscheinend eines der wichtigsten Teile fehlt.: der kleine Stift, mit dem man das SIM Karten Fach öffnen kann.

    Ich habe im Sommer in Singapur gearbeitet und bin am Wochenende immer in ein anderes Land geflogen. Am Ende hatte ich fast 8 Sim Karten, die ich ständig wechseln musste. Zum Glück haben viele Info Schalter am Flughafen so ein Teil, aber eben auch nicht alle.
    Das ist also ein Must Have, wenn man ein Reise Kit anbietet.

  • Ich war letztes Jahr ein paar Wochen in Chile, Argentinien und auf den Bahamas unterwegs.
    Ich habe mich im Vorfeld verrückt gemacht und einige Reiseadapter, wie z.B das SKROSS, das Brennenstuhl-Set und den „Universellen Reise-Adapter mit Doppel USB-Ports“ (Amazon) angesehen.
    Der letzte kostet ca 15 € und ist’s geworden, da der Preis sowie die Größe für mich angemessen schienen. Will und kann auch nicht meckern.

    Nächstes mal würde ich neben einem 20.000 mAh-Akku, einem oder zwei kleineren Akkus für Ausflüge (2 Erwachsene mit iPhones und 2 Kids mit iPads und iPod), vermutlich nur das dt. Apple-Ladegerät mitnehmen.
    Das passt in diversen Ländern in Hotels in die Steckdosen, teilweise müsste man halt ein bisschen drücken. (Schaden genommen hat kein Gerät.)

    Ferner würde ich mir einfach vor Ort ein billiges Ladegerät im Kiosk oder der Tankstelle kaufen. Kein Stress, kaum Platzbedarfs und überschaubare Kosten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24025 Artikel in den vergangenen 4094 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven