iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

Modern Atlas: Begleitung für Urlaub und Kurztrip

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Für 99 Cent durch die Welt reisen? Zumindest virtuell ist das möglich mit der App Modern Atlas Reiseführer und Stadtpläne.

Modern Atlas verbindet Kartendaten mit Einträgen von Wikipedia und Wikivoyage, einer Schwesterseite von Wikipedia, bei der die Nutzer Reiseziele beschrieben.

Modern

Wenn ihr die App öffnet, wird euch eine Karte angezeigt. Wie gewohnt könnt ihr über das Pfeil-Symbol zu eurem aktuellen Standort navigieren. Ihr könnt über die Suche aber auch jeden anderen Punkt der Welt anvisieren und euch dort umsehen.

Zoomt ihr in die Karte hinein, werden euch die umliegenden interessanten Punkte (POI – Point of interest) angezeigt. Dabei unterschiedet die App zwischen Sehenswürdigkeiten (See), Aktivitäten (Do), Shopping (Buy), Essen und Trinken und Übernachtungsmöglichkeiten. Eigene Bookmarks könnt ihr ebenfalls anlegen. Damit es in Städten etwas übersichtlicher wird, könnt ihr nach einzelnen Rubriken filtern.

Klickt ihr eines der Symbole an, öffnet sich ein Wikepedia- oder Wikivoyage-Eintrag, mit Informationen zu der Fundstelle.

Modern Atlas

Über die Bookmark-Funktion könnt ihr eigene Trips planen. Zudem könnt ihr weitere Ziele und Sehenswürdigkeiten hinzufügen, falls irgend etwas in den Einträgen fehlt. Karten, die ihr euch bereits angesehen habt, sind im Übrigen auch Offline verfügbar, so dass ihr dort nicht auf eine funktionsfähige Internetverbindung angewiesen seid – die entsprechenden POI-Infos werden allerdings grundsätzlich live abgerufen.

Die App kostet 0,99 € im AppStore. Sie macht durchaus Spaß und lässt einen auch in der Nähe des eigenen Wohnortes Neues entdecken. Leider ist die App nicht lokalisiert und auch die Aufrufe zu Wikipedia werden an die englischsprachige Version der Seite gesendet. Dennoch wird man die meisten Informationen schnell erhalten und auch die Foto-Sektion bietet viel Sehenswertes.

App Icon
Modern Altas Reisef
Eric Wolfe
0,99 €
62.3MB

Via macstories

Donnerstag, 04. Aug 2016, 15:46 Uhr — Andreas Reitmeier
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe Rego, die beste App für sowas.

  • Keine Rezensionen im App-Store,
    Keine hier?
    Oo

  • Diese Guides sind auch in Pocket Earth integriert wenn ich mich richtig erinnere.
    Also brauche ich es wohl nicht ….

  • Leider nur in englischer Sprache verfügbar.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven