iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 381 Artikel
   

Mobile World Congress: „Jetzt haben alle einen AppStore“

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

appstoreuberall.pngDas Apples AppStore eine enorme Vorbildfunktion für die restlichen Player der Mobilfunk- bzw. Smartphonebranche haben würde, lag auf der Hand. Der AppStore wächst und wächst – die 30%-Marge der von Apple einbehaltenen AppStore-Umsätze dürfte sich mittlerweile zu einem kontinuierlichen Geldfluss gemausert haben. Plus: Apple kann sich aussuchen, welche Applikationen verkauft werden dürfen.

Kurzum: Um vorherzusagen, dass auch andere Anbieter Geschmack an dem Konzept eines AppStores finden würden, bedurfte es keiner Glaskugel. Die im Zuge des „Mobile World Congressen masse veröffentlichten Ankündigungen in diese Richtung machen uns aber doch ein wenig stutzig. In Zukunft wird es nicht nur ein oder zwei „AppStore-Kopien“ geben – wir sprechen von einem halben Dutzend.

CNNs Fortune-Blog listet die folgenden auf:

  • Nokia: Bringt den Ovi Store. Vorinstalliert auf den neuen Modellen, nachinstallierbar auf Alt-Geräten.
  • Microsoft: Kommt in der nächsten WindowsMobile-Version mit dem Windows Marketplace.
  • PocketGear: Arbeitet an einem App Store für Symbian. In wie weit diese mit Ovi Store konkurrieren wird, bleibt offen.
  • Google: Nennt sein Software-Laden (passend zum Android G1) Android Market.
  • Von BlackBerry: Kommt das BlackBerry Applications Center.
  • Palm: Hat im Dezember den Palm Software Store eröffnet.
Dienstag, 17. Feb 2009, 15:24 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es haben ja auch alle ein iPhone-Killer… :)

    • Au ja, unsere iphones werden ja alle rapide den wert verlieren[ironiie/]
      jetzt mal ehrlich: wenn man sich des abschaut is es ja eigentlich voll „unmoralisch“. Dies sollen sich was selber einfallen lassen.

      • Und die Tastatur, Maus hätte sich auch niemand abgucken dürfen? Schwachsinnige Argumentation..
        Wenn ein revolutionäres System Einzug erhält, finde ich es durchaus normal, das andere Firmen nachziehen.

      • Ich wollte damit nur kritisieren, dass jedes Telefon mit einen Touchscreen gleich als iPhonekiller gepriesen wird und es bisher noch keiner geschafft hat diesen Erfolg (worauf er auch begruendet sein koennte) nachzumachen.
        (Ausserdem: Wenn Du mich fragst war und ist die Maus eine schlechte Entwicklung.)

  • jaja, schon lustig. erst motzen alle rum: das hat ja dies nicht, das hat ja das nicht… blabla… und jez kopieren alle munter :)

  • „WindowsMobile-Verision“ –> „Version“ – ein „i“ eingeschlichen ;)

  • die meisten Anbieter werden ordentlich auf die Nase fallen. Der App Store hat allein durch das iPhone selbst eine ganz andere Bedienungsfreundlichkeit … da die iPhone Kopien nicht an das Original herankommen, werden es die Stores auch nicht schaffen … und wenn auch noch Content King ist, dann seh ich sehr schwarz …

    Es lebe das iPhone! ;)

    • Da wäre ich mir nicht so sicher. Ich glaube das z.B google mit dem G1 konkurenzfähig wird, da google bestimmt nicht so viele apps filtert. Also mehr freiheiten für jegliche Tools!!
      Android G1 ist ja sowieso „offener“ als das eingeschrenkte iPhone.

      • Ich sehe in dieser „Storekopiererei“ möglicherweise für uns iPhone User einen durchaus wünschenswerten Payback-Effekt.
        Wenn jetzt offene Marktsituationen geschaffen werden, schließlich Erfolg einfahren und damit wachsen, muss sich Apple darum bemühen ihren AppStore wieder attraktiver zu machen (Konkurrenzprinzip, ein Monopol war noch nie gut). Das tun sie am besten/einfachsten, indem sie die Aufnahmerichtlinien (inoffiziell) ändern.

        Und wir iPhone User profitieren daraus dann wieder im Endeffekt!

        *bier*

  • hoffentlich sind einer oder mehrere der Konkurrenten wenigstens bissi erfolgreich, sodass Apple gezwungen wird seine Appstorerichtlinien etwas zu überdenken und aus den Moralkontrollen echte Qualitätskonzrollen werden, weil se sonst Kunden und Entwickler verlieren würden!

    Von daher strengt euch an – wenn schon kopieren, dann nich nur nachäffen sondern verbessern…

  • Es lebe die Marktwirtschaft!!
    Konkurrenz belebt das Geschäft.
    Die anderen Anbieter werden früher oder später auch brauchbare Geräte auf den Markt bringen, mit denen die Stores laufen werden. Ich glaube aber an Apple und seine Innovationen. Denen wird wieder etwas einfallen um sich von der Konkurrenz abzusetzen. Bin gespannt darauf, was es sein wird :-)

  • Irgendwie finde ich es ganz gut dass so viele jetzt auch so einen App Store bekommen. Das wird ein richtiger Kampf um Marktanteile etc. Bin mal gespannt wer gewinnen wird auf lange Sicht. Ich tippe mal auf Apple und Google. :D

  • Alle versuche die iPhone Bedienung zu kopieren gingen und werden in die Hose gehen, zb. BB Storm und der HTC- was für ein Scheiss ! Ohne Apples Patent für die Touch Wärme Displays kann es auch keiner schaffen. Und den Vorsprung vom App Store wird auch keiner mehr aufholen können, da haben alle gepennt. Ich kenne auch kaum noch Leute die auf Nokia oder so brennen, es werden immer mehr zu Apple Fans. Und nächste Iphone Generation wird endgültig Apple zum Smartphone Marktführer bringen. Ich arbeitete 14 Jahre in dieser Branche, die haben echt Angst vor dem iPhone. 

    • Das iPhone-Display hat noch nie auf Wärme reagiert..

    • Ich arbeite 90 Jahre in der Branche und ich sage, dass das iPhone zwar die richtungsweisende Rolle im richtigen Moment übernommen hat aber auch lange nicht am Ende der Fahnenstange angelangt ist und Features von Apple bewusst zurückgehalten werden, was für flinke Konkurrenz Angriffsflächen bietet. Und als smartphone taugt das iPhone wirklich wenig mit diesem ganzen iTunes mist und so vielen fehlenden features.

  • Adobe hat für alle FlashLite 3.1 Devices auch eine AppStore ähnliche Plattform geschaffen.

  • Naja, Apple hat eigentlich auch nur den Installer/Cydia kopiert…

  • … erst gab es den Installer mit hunderten von App’s und Jailbreak aus dem Installer heraus :-)

    Dann kam Zibri mit seinem Programm ( Jailbreak ) über den PC / Mac …

    Der Installer war das Programm überhaupt damals :-) und nach dem Verkauf nur noch minderwertig.

    Zwischendurch gab es aber auch noch Cydia und mauserte sich zum super Progamm für jailbroken Geräte …

    Ja, und Apple hat zum Schluss die Goldgrube erkannt und den App Store eröffnet.

    Fazit: Erfinder der ganzen App’s usw. sind die Jungs
    um den ersten Installer …

    …das waren noch Zeiten damals , wie wir unsere US Geräte jailbroken :-)

  • Cooler wäre eine zentralisierte Lösung oder Standard zwischen den anderen handys, damit die Entwickler nicht alles hundert mal Porten müssen. So schätze ich den Erfolg nur mäßig ein. Außerdem sind eingeführte Standards meist eine bereicherung. Sich ein copyright auf eine Plattform wie App Store zu kleben wäre genauso wie die Idee eines online Shops oder Musikseite zu Patentieren. Wirklich neu ist daran nichts.

  • Sobald dad Patent für Multitouch umgangen werden kann halte ich G1, Wm6.5/7 für konkurrenzfähig. Apple hat immer noch nicht die Aufgabe und Notizen.

  • Wärme Display! Ich beöle mich!
    Das ist berührungsempfindlich,
    sprich über eine kapazitives
    feld wird spannung gemessen.
    wahnsinn. alle beschweren sich
    über anderen firmen. erst über microsoft
    weil sie auch läden einführen, jetzt über
    app store nachahmer. was seid ihr für kinder?
    meint ihr apple hat das alles erfunden???
    als ob apple das „geschäft“ erfunden hat!
    apple hat vor dem hype durch den ipod keinen
    interessiert! und wenn man keine ahnung hat
    sollte man nicht rum meckern und dann
    durch nicht vorhandenes wissen rumprahlen.
    es gibt noch was anderes als apple.
    man kann es langsam nicht mehr lesen

  • Dann versuche mal dein iPhone mit dem Fingernagel oder einem Eingabestift zu bedienen .
    Ob nun Spannung oder Wärme, es ist unerreicht.
    Funktionen vermisse ich kaum, außer vielleicht die
    Direkte Serveranbindung, dafür gibt aber auch schon
    andere Möglichkeiten. Ich habe meine s60 und BB jedenfalls in der Schublade.

  • Pingback: News-Mix: Für eine Hand voll Links

  • Wer hätte das gedacht….jetzt machen sie es alle…apple wird zum Trendsetter nicht mehr nur noch für die Applejünger sondern auch für andere.
    Als wir noch vor ein paar Jahren mit Windows Mobile kämpften hätten wir uns schon für einen ansatzweise verfügbaren Software Store überschlagen…
    Da sieht man was eine kreative Marke bewegen kann. Gewissermaßen eine wahre Innovation.

  • Pingback: Wie ein Fels in der Brandung: Apples AppStore und die Konkurrenz

  • Pingback: Microsofts AppStore: Windows Marketplace Trailer-Video

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − AppStore-Kopien: Groteske Marketing-Mauscheleien

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Microsofts AppStore-Nachbau: Vieles gleich, wenig besser

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20381 Artikel in den vergangenen 3525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven