iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 585 Artikel
iOS-Marktanteil bei 21,3%

Mobil-Betriebssysteme: iOS und Android teilen sich den Markt

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Die jüngsten Zahlen zum weltweiten Smartphone-Markt sprechen eine deutliche Sprache. Während sich die mobilen Betriebssysteme von Apple und Google noch vor wenigen Jahren gegen die Mitbewerber von Blackberry, Microsoft und Co. behaupten mussten, teilen iOS und Android den Markt inzwischen unter sich auf.

Mobile Betriebssysteme

Im direkten Vergleich Deutschland 2012 und 2017

Hierzulande kommt das Google-Betriebssystem inzwischen auf einen Marktanteil von 75,5 Prozent, Apple beansprucht 21,3% der eingesetzten Smartphone-Modelle für sich. Neben Microsoft (2,9%) kann nur noch Blackberry (0,2%) aus dem Grundrauschen der konkurrierenden Systeme herausstechen.

Im europäischen Durchschnitt, dies zeigen die vom „Kantar Worldpanel“ vorgelegten Zahlen, ist iOS sogar noch etwas besser aufgestellt als in Deutschland. Hier liegt der Marktanteil des Apple-betriebssystems bei 22,7 Prozent, Android hingegen kommt „nur“ auf 72,9 Prozent.

Gone are the days when a BlackBerry OS, Symbian, or Windows Mobile could make a significant impact. It is clear that there will only be two smartphone ecosystems moving forward – iOS and Android. To succeed, phone manufacturers will have to play by those rulebooks.

Die weltweite und frisch aktualisierte Übersichtskarte der Marktanteile der aktuellen Mobil-Betriebssysteme lässt sich hier einsehen. Japan registriert iOS mit 49,5 Prozent, China mit 16,6 Prozent.

Mittwoch, 15. Mrz 2017, 15:12 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde den Begriff „teilen“ nicht schlecht…

  • Ähnliche Teilung wie beim Gehalt nach allen Abzügen.

  • Ich hätte gerne ein Betriebssystem das auf Design, Sicherheit und – hoffentlich tatsächlich – konsequenten Datenschutz angelegt ist wie iOS, aber soviel Freiheiten lässt wie Android von der Datenkrake Google.

    Kann man Bedienerfreundlichkeit nicht auch mit einem offenen System vereinen, dass die Installation externer Apps und externer AppStores zulässt? Die Einschränkungen vom Apple AppStore sind ja im Hinblick auf die Sicherheit für die Masse der Anwender in Ordnung, aber manchmal ist es übertrieben und es sollte eine Möglichkeit geben selbst zu entscheiden was auf das Smartphone gelangt, genauso wie man wenigstens an Daten der Apps und Musik gelangen können sollte, so wie das mit den Fotos auch ohne iTunes möglich ist.

    Ich möchte auch nicht an die Cloud gebunden oder gezwungen werden die der Hersteller vorschreibt. Inzwischen wird man bei der Einrichtung des iPhones schon regelrecht durch zu kleine und nicht reagierende Ablehnen-Buttons in die Cloud gezwungen. Mit iOS 6 waren Knöpfe noch einheitlich groß und klar als solche zu erkennen, mittlere ist leider alles nur noch winziger Text bei dem man wohl gerne mal „aus Versehen“ die Option darüber treffen soll…!

    • Diese Gedanken mache ich mir seit iOS 7 und dem mittlerweile 3. iPhone (2.iPad) und kann insofern die Entwicklung Apples nur noch bedingt nachvollziehen. Der Wunsch nach einem ‚offenen‘ mobilen OS, könnte Apple zwar bedienen, bleibt aber, ausgenommen evtl. JBs, wohl auch künftig unerfüllt. Wie ich damit künftig umgehen soll, mache ich auch von der weiteren Entwicklung abhängig. Aktuell bin ich eher unzufrieden mit den Einschränkungen des iOS.

    • Naja ein so lascher Zugriff auf Apps wie bei android und trotzdem der „Datenschutz..“ wie bei Apple wird wohl schwer möglich sein

  • Huawei wird gross raus kommen die nächsten Jahre.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20585 Artikel in den vergangenen 3559 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven