iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 756 Artikel
   

Mit Fingerspitzengefühl: Ordner in Ordner und Apps in den Newsstand verschieben

33 Kommentare 33

Die Tatsache, dass viele iPhone-Nutzer den iOS-Zeitungskiosk nicht wie von Apple vorgesehen einsetzen, hat in den vergangenen Monaten zahlreiche kreative Ansätze zu Tage gefördert, die virtuelle Zeitschriftenablage aus Holz zu verstecken. Die Mac-Anwendung Stiflestand bzw. ihr Windows-Pendant sind die letzten Beispiele der Community, den Newsstand zumindest vorübergehend aus dem Auge des Betrachters zu verbannen.

Ein neuer Fingerspielertrick empfiehlt jetzt die entgegengesetzte Vorgehensweise: Anstatt den Newsstand in anderen Ordnern zu verstecken, lässt sich der Zeitungskiosk auch als Ablagefach für eure Nachrichten-Applikationen nutzen und kann sich so auch ohne laufende Abos noch nützlich machen. Denn ab Werk, dies sollte inzwischen hinlänglich bekannt sein, lässt sich Apples Buchen-Regal weder löschen noch in einen Ordner verschieben und kann auf sauber aufgeräumten Geräten gerne mal stören.

Die in diesem Youtube-Video beschriebene Vorgehensweise ist recht arbeitsintensiv und – dies solltet ihr euch vor dem Test im Hinterkopf notieren – hält nur bis zum nächsten Geräte-Neustart an.

Kurz zusammengefasst: Legt den Zeitungskiosk auf der zweiten Homescreen-Seite ab. Die App die verschoben werden soll auf der dritten. Jetzt kurz den Home-Button drücken und unmittelbar danach die App berühren, die ihr zum verschieben vorgesehen habt. Haltet die App fest, bis das iPhone den, durch den Druck auf dem Home-Button provozierten Sprung auf Seite 1 ausgeführt hat. Jetzt könnt ihr wieder loslassen und zurück zu Seite 2 wischen. Der Zeitungskiosk sollte jetzt „wackeln“. Öffnet ihr diesen einmal und drückt erneut den Homebutton, sollte sich die zuvor ausgewählte App im Holzregal niedergelassen haben.


(Direkt-Link)

Unterm Strich vergeben wir drei Bienchen für den Arbeitseinsatz, der zum Aufspüren des Verschiebe-Bugs geführt haben muss, warnen euch jedoch davor, das iPhone nun komplett neu zu sortieren. Ist es doch mehr als wahrscheinlich, dass Apple den Darstellungsfehler mit dem nächsten iOS-Update wieder ausbügeln und das Verschieben beliebiger Apps in den Zeitungskiosk unterbinden wird. Danke Leo – via idownloadblog

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Jan 2013 um 09:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    33 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34756 Artikel in den vergangenen 5637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven