iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 491 Artikel
   

Minus 4GB: iPhone 6 kommt mit 11 zusätzlichen Apple-Apps

Artikel auf Google Plus teilen.
105 Kommentare 105

In den Speicher-Versionen mit 64GB und 128GB sollen die beiden iPhone 6-Modelle bereits ab Werk mit den elf zusätzlichen Apple-Anwendungen aus der iLife und der iWork-Familie ausgeliefert werden.

alle-apps

Dies geht aus jetzt veröffentlichten Support-Unterlagen vor, die zur Stunde unter den Angestellten in den Filial-Geschäften Apples verteilt werden.

Anders als bislang müssen Anwendungen wie Keynote, Pages, Numbers, GarageBand, die Apple Remote, iMovie, die Apple Store App und „Mein iPhone finden“ so nicht mehr händisch aus dem App Store geladen werden, sondern befinden sich bereits beim ersten Start auf den frisch ausgelieferten Geräten.

Grob überschlagen dürften Apples Werks-Applikationen etwa 4GB Speicher beanspruchen. iPhone 6-Käufern, die ich für eine 16GB-Variante entschieden haben, wird die Installation der kostenlosen Apps auch zukünftig optional beim ersten Login in den App Store angeboten.

alle-apps

Montag, 15. Sep 2014, 18:31 Uhr — Nicolas
105 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Halb so wild, wenn man sie nicht braucht wieder runter damit bzw. hat man ja durch das wegfallen der 32GB Version wieder genug Platz ;)

    • Hauptsache man kann die wirklich deinstallieren.

    • Wie Zeitungskiosk und Gamecenter?

      • Aktien… warum schaffen die kein schlankes iOS? Immer dieser vorinstallierte Müll. Wie bei Microsoft.

      • Die Aktien-App ist vermutlich für die meisten echt absolut uninteressant.

      • Naja ich finde die praktisch da ich z.B. den richtigen Zeitpunkt zum Ver-/Kauf meines Dax-ETF appassen kann.

      • Soweit ich weiß ist es in den Vereinigten Staaten ziemlich häufig, ein paar Aktien zu Besitzen. Und Apple ist ein US Konzern und USA nuneinmal die Welt, folglich werden alle mit dieser Funktion beglückt.

      • Bei Microsoft kannst du aber alle Apps deinstallieren!

      • Das sind dann aber eher Leute die nicht mit Aktien handeln, Ergo „Aktien“ auch nicht wirklich brauchen.

        Ich denke es ist wirklich langsam an der Zeit den Käufern zu zutrauen eigene Entscheidungen treffen zu können und diese Apps deinstallierbar zu machen.
        Bei essenziellen Apps die tief in system verwurzelt sind, wie Mail oder Safari, sehe ich es ja noch ein. Aber Aktien, Gamecenter, Zeitungskiosk etc….

  • solange die sich löschen lassen, ist es ja Wurst.

    • Ja eben! Kann man sie löschen? iFun-Team, wisst ihr das?

      • Obwohl, ich hab ja eh das 16 GB-Modell, da mir sogar 8 GB reichen würden (hoffentlich kommt mal ein 8 GB-Modell (128 GB??? Tz, tz, tz.))
        Ich brauche von den Apple-Apps nur Safari, Einstellungen, App Store Wetter, Notizen, Kompass, Rechner, Uhr, Kamera, Fotos, Kalender, Pages, Numbers, Keynote, Mein iPhone suchen, Remote.

  • mal gespannt wie sich das verhält wenn man ein iCloud-BackUp einspielt

  • Das wird eng für die 16GB Versionen. Noch bissl Navi, Musik und 2-3 Filmchen und es ist ende im Gelände.

  • Lassen die sich dann wenigstens löschen?

    • Du, super Frage! Komisch dass die vor Dir keiner gestellt hat…

      • Hast du dir mal die Uhrzeit meiner Frage angeschaut? Ich habe die Push bekommen und die Frage gestellt, da war noch kein Kommentar vorhanden. Die vorherigen Kommentatoren waren ein paar Sekunden schneller und deswegen musst du hier einen auf dicke Hose machen? Weiter unten gibt es nochmal zig Kommentare mit der gleichen Frage, alle zur selben Zeit. Wie wär es mal mit Hirn einschalten, bevor man seine Fressluke öffnet?

  • Kann man die Apps denn wenigstens wieder löschen? Ich brauch nämlich keine davon.

  • Können die Apps auch gelöscht werden wenn man diese nicht nutzt? Wäre ja mla interessant zu wissen!

  • Die lassen sich aber – im Gegensatz zu den iOS Standard-Apps – löschen, nehm ich mal an!?

  • Das bedeutet, man kann sie nachher auch nicht mehr löschen wenn man sie nicht braucht. Oder sehe ich das falsch?

  • Gelöscht ist es schneller als installiert. Was man nicht braucht weg damit. Sollte aber bei allen Apple Apps gehen

  • Einer ne Ahnung ob die Apps weg sind, wenn ich ein iCloud Backup drüber zieh? Bzw. ob ich die dann neu herunterladen muss?

  • Einer ne Ahnung ob die Apps weg sind, wenn ich ein iCloud Backup drüber zieh? Bzw. ob ich die dann neu herunterladen muss?

  • Ich hoff dies klappt diesesmal auch… Beim 5S hat es auch geheißen, dass mans kostenlos bekommt… Bei mir kosten die Apps jedoch immernoch 8,99
    Offensichtlich, weil mein iCloud Account deutlich älter als das 5S ist.
    > diesmal gäbe es eine Beschwerde an Apple

  • iBooks und Podcasts sind doch seid iOS 8 sowieso Standardapps

  • Da stimmt aber etwas nicht ganz: iPhoto wird unter ios8 doch nicht mehr unterstützt, wieso soll es dann a) mit installiert sein und b) zum Download angeboten werden?

  • Als ich die Überschrift gelesen habe ist mir schon ein bisschen schlecht geworden, da ich 16GB bestellt habe. Aber so passt es ja.

  • Wieviel Speicherplatz ist denn dann bei einer 16GB-Version mit den ganzen Apps noch frei?

  • Es gibt wirklich jemanden, der 16 GB bestellt hat? :-D

  • Äppler ( r)

    was noch keiner hier gefragt hat: lassen die sich wenigstens löschen??? ;-)

  • Lassen die sich wenigstens mit Jailbreak löschen?

  • Mal eine kleine Offtopic-Frage an alle, die schon die Golden Master von iOS 8 drauf haben:
    Woher nimmt iOS die Wortvorschläge bei der Quicktype-Tastatur?! Ich verwende diese jetzt seit einigen Tagen, und es werden mir immer wieder Wörter vorgeschlagen, die definitiv von mir selber stammen, die ich jedoch seit mind. 10 Monaten nicht mehr verwendet habe. Ein Beispiel: Wörter und Begriffe, die direkt mit meiner Ex-Freundin zusammenhängen, also richtige Eigenbegriffe, die es so garantiert noch nicht gab, auch zusammenhängend mit dem Namen usw. – Ich habe diese jedoch wie gesagt seit mind. 10 Monaten nicht mehr verwendet, sämtliche Verläufe in Whatsapp, iMessage, Facebook usw. damals gelöscht. Wo zum Teufel kommen diese Begriffe her?

    Abgesehen davon ist Quicktype super und lernt super schnell meine Schreibweise und meine Wörter dazu. Aber eben anscheinend nicht erst, seit ich iOS 8 installiert habe. Es gibt leider auch nirgendwo eine „Bibliothek“ der ganzen Begriffe, würde diese nämlich gerne löschen und nicht ständig als Vorschläge angezeigt haben, sobald ich die passenden ersten zwei Buchstaben davon eintippe ‚-.-

    • Geh mal auf Zurücksetzen->Wörterbuch zurücksetzen, sind die dann immer noch da?

      • Ahhhh! Wusste gar nicht, dass es das dort gibt. Hatte unter Tastatur geschaut in den Einstellung. Das hat geholfen, jetzt muss ich noch mal neu anlernen, aber lieber so ;) Danke Dir!

        Trotzdem mysteriös. Hatte das vor einigen Wochen bei iOS 7, wo ich in der Spotlight-Suche alte iMessages gefunden hab, die ich ebenfalls schon vor langer Zeit gelöscht hab. Also da wurden Inhalte mit den gesuchten Worten in der Spotlight-Live-Vorschau angezeigt, wenn man es angeklickt hat, ist man jedoch lediglich in der iMessage Übersicht gelandet. Also irgendwo müssen die ganzen Sachen trotz löschen gespeichert bleiben……

      • Ich traue den dauernden Updates auf Major-Releases sowieso nicht. Deswegen installiere ich mein iPhone einmal im Jahr komplett frisch ohne Backup. Da kann man dann gleich ordentlich ausmisten.

      • Zum Thema Spotlight Suche: die Suche würde doch jetzt erweitert. Vermutlich auch auf die NSA Datenbank. Da wird nicht so schnell gelöscht ;)

  • Ha, hab das mal ausprobiert. Und da sind wirklich Wörter drin, die ich lange nicht mehr benutzt habe, aber Eigennamen sind :)?!

  • Erst das U2 Drama. Jetzt Zwangsapps. Das gibt Ärger.

  • iPhoto wird doch unter iOS 8 nicht mehr unterstützt. Warum also installieren?

  • Habe mal eine Frage an euch.
    Wie ist das wenn ich das neue iPhone einrichte und direkt bei der Einrichtung das Backup aufspiele (vorher hatte ich noch kein Pages etc.). Kommt dann die Meldung zum kostenlosen laden auch?

  • iPhoto wird übrigens fehlen, der Screenshot oben ist vermutlich aus iOS7. Bei 9to5mac ist ersichtlich, dass iPhoto nicht mitgeliefert wird und auch nicht mehr angeboten wird.

  • einfach ne 256 SD karte rein dann hat man günstig zusatzspeicher

  • Weiß jemand, wie groß der tatsächliche Speicher auf dem 128 GB Modell ist. Mehr als 116 BGB dürften das sicherlich nicht sein oder?

  • Auf der Informationsseite von Apple wird aber zwischen integrierten Apps und kostenlosen Apps von Apple unterschieden. So wie ich das verstehe kann man wieder frei wählen welche Apps man von den kostenlosen Apps im Appstore runterlädt und welche nicht. Siehe (ein ganzes Stück nach unten scrollen): http://www.apple.com/de/iphone.....-6/specs/

  • bei wem wurde es schon versendet? und wisst ihr von wo das iphone 6 verschickt wird?

  • Für Europa kommt das doch aus Irland oder ?!? Meine letzen bestellten Sachen von Apple Stammen von da

  • Hat noch jemand Probleme mit Push Nachrichten unter Ios8 gm ?

    Ich bekomme keine mehr…

  • Was nun kann man löschen oder sind fest installiert.
    Was will ich denn mit dem müll.

  • Jemand Interesse am6er IPHone 64 GB SIlber oder Spacegrau ? Bekomme Freitag 2 Stück. Bitte E-Mail drunter !:)

  • Mal ne ganz andere Frage: Kann man die denn auch wieder löschen?

  • Hieß es nicht, dass iPhoto eingestellt wird? ;o
    Finde es aber schade, dass Apple jetzt auch in die Richtung geht, wie es die Konkurrenz macht: Apps ohne Ende vorinstallieren.

    Solange es jetzt nicht irgendwelche veralterte Software von Drittanbietern ist, die keine braucht, ist es ja nicht soo schlimm, aber trotzdem schade um den Speicherplatz.

  • Kann man eigentlich löschen was man nicht braucht?
    Und nach dem Tip vorhin, wo kommt bei iPhone die SD Karte rein?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19491 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven